• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Tuchel wird mit Chelsea Dritter – Everton sichert Klassenerhalt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextWerden diese Stars Teil der DSDS-Jury?Symbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextNotarzteinsatz bei JLos HochzeitSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextMann findet radioaktiven Stoff in BuchSymbolbild für einen TextHertha löst Vertrag mit Torwart aufSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Tuchel wird mit Chelsea Dritter – Everton sichert Klassenerhalt

Von sid
19.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Chelsea's Ruben Loftus-Cheek setzt sich gegen Leicester City's Jamie Vardy durch.
Chelsea's Ruben Loftus-Cheek setzt sich gegen Leicester City's Jamie Vardy durch. (Quelle: Toby Melville/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Thomas Tuchel hat sich mit Chelsea den dritten Platz in der englischen Premier League gesichert. Auch Everton kann sich freuen. Aber ein Ex-Bundesligatrainer muss noch bangen.

Fünf Tage nach der Niederlage im englischen FA-Cup-Finale hat Thomas Tuchel mit dem FC Chelsea Platz drei in der Premier League gesichert. In einem Nachholspiel gegen Leicester City erreichten die Blues mit dem deutschen Teammanager ein 1:1 (1:1) und sind vom Vierten Tottenham Hotspur nur noch theoretisch einzuholen. Für die Champions League hatte sich Chelsea, das am vergangenen Samstag im Elfmeterschießen gegen den FC Liverpool mit Jürgen Klopp verloren hatte, bereits zuvor qualifiziert.

Jesse Marsch muss gegen Brentford gewinnen

Den Klassenerhalt sicherte sich der FC Everton. Nach 0:2-Rückstand bezwang der Lokalrivale des FC Liverpool doch noch Crystal Palace mit 3:2 (0:2) und setzte sich vor dem letzten Spieltag vier Punkte vom ersten Abstiegsplatz ab. Dominic Calvert-Lewin (85.) erzielte kurz vor Schluss das Siegtor.

Der FC Burnley verließ dank des 1:1 (1:0) bei Aston Villa die Abstiegsränge. Wer den FC Watford und Norwich City in die 2. Liga begleitet, entscheiden sich zwischen Burnley und dem punktgleichen Drittletzten Leeds United. Das Team von Nationalspieler Robin Koch und Ex-Leipzig-Trainer Jesse Marsch gastiert am letzten Spieltag beim FC Brentford.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bis zu 70 Millionen: Real-Star wechselt zu Manchester United
FC ChelseaFC LiverpoolJamie VardyLeicester CityPremier LeagueThomas TuchelTottenham Hotspur
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website