• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Inter Mailand: Romelu Lukaku vor Sensationsrückkehr


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextSchüsse an Klagemauer – VerletzteSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Lukaku vor Sensationsrückkehr zu Inter

Von sid
29.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Romelu Lukaku: Der belgische Stürmer kehrt nach einer enttäuschenden Saison bei Chelsea zu Inter Mailand zurück.
Romelu Lukaku: Der belgische Stürmer kehrt nach einer enttäuschenden Saison bei Chelsea zu Inter Mailand zurück. (Quelle: Shutterstock/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Beim FC Chelsea wird Romelu Lukaku als Transferflop in die Geschichte eingehen. Auch deshalb kehrt der Belgier nun zu seiner alten Liebe Inter Mailand zurück.

Romelu Lukaku ist am Mittwoch in Mailand eingetroffen, um seinen neuen Vertrag bei seinem Ex-Klub Inter zu unterzeichnen. Der Belgier landete um 6.30 Uhr auf dem Mailänder Flughafen Linate, wo einige Tifosi auf ihn warteten. Lukaku ließ sich mit einem Inter-Schal fotografieren.

"Ich bin überglücklich, hier zu sein", sagte Lukaku, der am Flughafen von Inters Geschäftsführer Giuseppe Marotta empfangen wurde. "Der verlorene Sohn ist zurück", kommentierte die Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport".

Chelsea zahlte 113 Millionen Euro für Lukaku

Der 29 Jahre alte Lukaku unterzieht sich in Mailand zunächst den medizinischen Checks. Der italienische Pokalsieger um Nationalspieler Robin Gosens leiht den Belgier übereinstimmenden Medieninformationen zufolge für acht Millionen Euro für ein Jahr aus. Lukaku hat beim Klub von Thomas Tuchel noch einen Vertrag bis 2026.

Der Stürmer war nach zwei Jahren bei Inter erst zur vergangenen Saison zu den "Blues" zurückgekehrt, wo er bereits von 2011 bis 2014 unter Vertrag gestanden hatte. Chelsea bezahlte die Rekordsumme von 113 Millionen Euro für den Angreifer, der bei Tuchel schnell seinen Stammplatz verlor. Anfang des Jahres sorgte er mit einem nicht-autorisierten Interview für Schlagzeilen, in dem er offen für Inter schwärmte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fußballstar verlässt Klub nach Drohungen
Von Benjamin Zurmühl
FC ChelseaInter MailandMailand
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website