t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballNationalmannschaft Deutschland

Nationalmannschaft | Gündogan wünscht Neuer schnelle Rückkehr ins DFB-Tor


Gündogan wünscht Neuer schnelle Rückkehr ins DFB-Tor

Von dpa
Aktualisiert am 18.10.2023Lesedauer: 1 Min.
Ilkay GündoganVergrößern des BildesIlkay Gündogan sieht die Nationalmannschaft auf einem guten Weg. (Quelle: Federico Gambarini/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Kapitän Ilkay Gündogan sieht die Fußball-Nationalmannschaft nach der USA-Reise auf einem guten Weg.

"Uns war im Vorfeld klar, dass die Kurve nicht nur bergauf zeigen kann und es auch schwierige Spiele geben wird", sagte der 32-Jährige nach dem 2:2 in Philadelphia gegen Mexiko. "Wir sind in einem Lernprozess nach wie vor. Wir wissen, dass wir an einigen Schrauben drehen müssen", bilanzierte Gündogan.

Bundestrainer Julian Nagelsmann hatte ihn vor dem Spiel auch zu seinem Kapitän für die Heim-EM im kommenden Sommer ernannt. Mit dem langjährigen Amtsinhaber Manuel Neuer (37), der seit über zehn Monaten nach einem Beinbruch ausfällt, aber jetzt kurz vor dem Comeback im Tor des FC Bayern München steht, habe er jetzt keinen Kontakt gehabt.

"Wir drücken Manu alle die Daumen, dass er schnell fit wird, dass er so schnell wie möglich und so gut wie möglich wieder zurückkommt, weil einen Manuel Neuer in Topform könnte jede Weltklassemannschaft gebrauchen", äußerte Gündogan: "Der Austausch mit Manu war für mich persönlich immer top. Da gibt es von beiden Seiten kein Problem. Wenn er irgendwann wieder zurückkommt, schauen wir, wie es weitergeht."

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website