Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballNations League

Nations League: Schockmoment für Portugal – Cristiano Ronaldo geht blutend zu Boden


Superstar Cristiano Ronaldo geht stark blutend zu Boden

Von Nils Kögler

Aktualisiert am 25.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Cristiano Ronaldo: Der Kapitän der Portugiesen blutete nach einem Zusammenprall stark.
Cristiano Ronaldo: Der Kapitän der Portugiesen blutete nach einem Zusammenprall stark. (Quelle: Petr David Josek/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRWE: Lage bei Gasversorgung schwierigSymbolbild für einen TextBidens Mehrheit wieder geschrumpftSymbolbild für einen TextEx-Wolfsburger schießt kurioses WM-TorSymbolbild für einen TextAus für deutschen Discounter im NordenSymbolbild für einen TextPopstar trauert um seinen Sohn Symbolbild für einen TextWM: Flitzer stört ViertelfinaleSymbolbild für ein VideoDrohne verfolgt Panzer – fatale FolgenSymbolbild für einen TextNeuer Moderator im "Frühstücksfernsehen"Symbolbild für einen TextErzieherinnen rächen sich mit DrohungSymbolbild für einen TextDönerladen: Frau wirft Dackel über ThekeSymbolbild für einen TextLegendäres Gasthaus folgt auf SchuhbeckSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt führt neuen Service ein Symbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Portugal startete gut in die Partie gegen Tschechien. Doch dann blieb Superstar Cristiano Ronaldo nach einem Zusammenprall stark blutend liegen.

Es ist der Moment, in dem jedem portugiesischen Fußball-Fan das Herz in die Hose rutscht: In der zwölften Minute des Nations-League-Spiels gegen Tschechien liegt Superstar Cristiano Ronaldo blutend am Boden. Vom medizinischen Team wird er vom Platz geleitet und erst nach Minuten ist klar: "CR7" kann weitermachen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Was war passiert? Nachdem die Tschechen stark angefangen hatten, übernahm Portugal zunehmend die Kontrolle über die Partie und setzte sich zunehmend im tschechischen Strafraum fest. In der zwölften Minute kommt eine Flanke an die Kante des Fünfmeterraums. Ronaldo steigt zum Kopfball hoch und will sein Team in Führung bringen. Tschechiens Torwart Tomáš Vaclík möchte das verhindern und den Ball vorher klären. Doch der Keeper verfehlt das Spielgerät und trifft mit seinem Arm stattdessen Ronaldo im Gesicht. Der Stürmer geht zu Boden und seine Nase beginnt heftig zu bluten.

Nach einigen Minuten können die Portugiesen dann aufatmen. Ronaldo steht wieder und läuft zurück auf den Platz. Sein sonst so gepflegtes Gesicht hat jedoch einiges abbekommen. Ein dicker Cut auf dem Nasenbein wird von einem Pflaster notdürftig bedeckt. Besonders bitter: Der eigentlich fällige Elfmeter für Portugal bleibt aus, denn Ronaldo stand zuvor im Abseits.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtungen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Cristiano Ronaldo
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website