t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballWM

Reaktionen auf Hansi Flicks DFB-Kader für die WM in Katar: "Götze kann zum Trumpf werden"


Pressestimmen zur Kader-Nominierung
"Götze kann zum Trumpf werden"

Von t-online, nic

Aktualisiert am 10.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Hansi Flick bei der Kader-Bekanntgabe: Die Rückkehr von Mario Götze löst Begeisterung aus.Vergrößern des BildesHansi Flick bei der Kader-Bekanntgabe: Die Rückkehr von Mario Götze löst Begeisterung aus. (Quelle: IMAGO/eu-images)
Auf WhatsApp teilen

Im Voraus kündigte Hansi Flick bereits Überraschungen an. Nun steht der Kader für die WM in Katar. Die Presse feiert dabei Rückkehrer Mario Götze.

Mit Mats Hummels, Robin Gosens und Marco Reus müssen einige namhafte Spieler die Weltmeisterschaft von der Couch aus verfolgen. Niclas Füllkrug und Youssoufa Moukoko dürfen bei der WM hingegen auf ihr Debüt in der A-Nationalelf hoffen.

Die wohl größte Geschichte ist allerdings die Rückkehr des WM-Helden Mario Götze, der sein Kader-Comeback feiert. t-online schaute sich in der Medienlandschaft um: So bewertet die nationale und internationale Presse den Kader der deutschen Nationalmannschaft.

Nationale Stimmen:

"Der Spiegel": Diese Männer sollen Weltmeister werden
"Serge Gnabry reist mit mehr Rückenwind denn je nach Katar, Niclas Füllkrug verpasst dem DFB-Team Lufthoheit – und der WM-Held von 2014 hat den langen Weg zurück geschafft."

"Kicker": Flicks WM-Kader passt zusammen - Götze kann zum Trumpf werden"Wochenlang hat Hansi Flick beobachtet, gesprochen und abgewogen: Das Resultat seiner Überlegungen ist ein WM-Kader, der zwar nicht die 26 aktuell besten Spieler des Landes beinhaltet, sondern in dem 26 Profis ausgewählt wurden, die in der Summe als Mannschaft am besten zusammenpassen."

"11Freunde": Oha, es geht nach Doha!
"Ein Mob aus München ist in Katar dabei, einige Vollmaschinen aus Dortmund kommen und der ein oder andere Relevante aus England"

Internationale Stimmen:

"AS" (Spanien): Rüdiger führt Flicks Mannen an
"Die Mannschaft, der Rivale von La Roja in Katar, hat 26 Spieler berufen, wobei die Abwesenheit von Werner und Reus auffällt. Der Madrilene ist zentraler Akteur der Defensive."

"Daily Mail" (UK): Mario Götze – Der Siegtorschütze der WM 2014 fährt nach Katar
"Die Renaissance von Mario Götze hat dazu geführt, dass er in den finalen 26-köpfigen deutschen Kader für die Weltmeisterschaft in Katar berufen wurde – obwohl er zuletzt im November 2017 für sein Land gespielt hat. Götzes größter Moment kam bei der Weltmeisterschaft 2014, als er das Siegtor erzielte, um den Pokal für Deutschland zu sichern und Lionel Messis Argentinier zu besiegen."

"ESPN" (USA): Deutschlands WM-Kader: Youssoufa Moukoko, 17, überraschend dabei, Mario Götze kehrt zurück
"Deutschland hat am Donnerstag den Teenager Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund überraschend in den WM-Kader berufen. Der Weltmeister von 2014, Mario Götze, markiert nach fünf Jahren eine sensationelle Rückkehr in die Nationalmannschaft."

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website