Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

Fußball-WM in Katar | Nach WM-Debüt: Kobel freut sich und drückt Sommer die Daumen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextPressesprecher kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen TextSenior stirbt nach Fahrradtour mit EnkelSymbolbild für einen TextDiese Gäste begrüßt Anne Will heute
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nach WM-Debüt: Kobel freut sich und drückt Sommer die Daumen

Von dpa
03.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Gregor Kobel
Der Schweizer Torhüter Gregor Kobel (l) hält einen Ball von Serbiens Dusan Vlahovic. (Quelle: Ebrahim Noroozi/AP/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Torhüter Gregor Kobel vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund stellt nach seinem WM-Debüt für die Schweiz keine Ansprüche auf weitere Einsätze beim Turnier in Katar.

"Ich rechne gar nicht damit", antwortete der 24-Jährige nach dem 3:2-Sieg gegen Serbien auf die Frage eines Journalisten, ob er damit rechne, nun auch im Achtelfinale gegen Portugal im Tor zu stehen. "Ich hoffe, dass Yann schnell wieder gesund wird", sagte Kobel über den erkälteten Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach, den er im letzten Gruppenspiel der Eidgenossen vertreten hatte. "Dann werden wir sehen, wie es aussieht."

Für Kobel war die Partie gegen Serbien erst das vierte A-Länderspiel für die Schweiz. Er habe erst am Spieltag und sehr kurzfristig davon erfahren, dass er von Anfang an aufläuft, berichtete der BVB-Profi. "Ich habe mich riesig gefreut", sagte Kobel. Ein "sehr spezielles Spiel" sei es gewesen - und ein "sehr entscheidendes". Er sei "mega glücklich" über den Einzug ins Achtelfinale. In dem trifft die Schweiz am Dienstag auf Portugal (20.00 Uhr MEZ/ARD und MagentaTV).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Attacken auf deutschen Schiri: Fifa sperrt vier Spieler
BVBPortugalSchweizSerbienWM 2022
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website