Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen festigen Platz drei

Handball-Bundesliga  

Rhein-Neckar Löwen festigen Platz drei

12.05.2019, 14:42 Uhr | dpa

Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen festigen Platz drei. Filip Taleski kann mit den Rhein-Neckar Löwen jubeln.

Filip Taleski kann mit den Rhein-Neckar Löwen jubeln. Foto: Ronny Hartmann. (Quelle: dpa)

Kassel (dpa) - Die Rhein-Neckar Löwen haben mit einem 26:23 (12:13)-Sieg bei der MT Melsungen den dritten Tabellenplatz in der Handball-Bundesliga gefestigt.

Der Meister von 2016 und 2017, der einen internationalen Startplatz in der Spielzeit 2019/2020 vorzeitig sicher hat, verfügt vier Spieltage vor Saisonende über 48:12 Punkte. Melsungen bleibt mit 36:24 Zählern Tabellenfünfter und darf trotz der Niederlage weiter auf das Erreichen des EHF-Pokals hoffen.

Vor 4300 Zuschauern in Kassel war Nationalspieler Steffen Fäth bester Werfer für die Löwen, die sich den Erfolg dank einer Steigerung nach der Pause verdienten. Lasse Mikkelsen war für die Nordhessen sechsmal erfolgreich.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal