Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSport

Wayne Rooney bewirbt sich per Twitter um die englische Kapitänsbinde


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBund will Millionen Masken verbrennenSymbolbild für einen TextGünter Lamprecht ist totSymbolbild für einen TextTrotz Prozess: BR sendet weiter SchuhbeckSymbolbild für einen TextÄltester Hund der Welt ist totSymbolbild für einen TextSuper-Mario-Film: Fans sauer auf StarSymbolbild für einen TextStürmerstar Portugals verpasst WMSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen FußballprofiSymbolbild für einen TextEurofighter rollt über BundesstraßeSymbolbild für einen TextErotikstar: Stellen Sie Ihre FragenSymbolbild für einen TextErst Party, dann Tod nach InfusionSymbolbild für einen TextRassismus-Skandal bei Berliner Polizei?Symbolbild für einen Watson TeaserFCB: Musiala mit Ansage an SüleSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Rooney wäre gerne Terrys Nachfolger als Kapitän

Von dpa
13.02.2012Lesedauer: 1 Min.
Englands Nationalstürmer Wayne Rooney.
Englands Nationalstürmer Wayne Rooney. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer wird Englands Kapitän bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine? Nach der zweiten Absetzung von John Terry bewarb sich Wayne Rooney per Twitter um das hohe Amt. "Ich wäre liebend gern England-Kapitän. Aber das ist die Entscheidung des neuen Trainers", schrieb der Star von Manchester United. Gleichzeitig aber betonte der 26-Jährige, Liverpool Spielführer Steven Gerrard für "die perfekte Wahl" zu halten.

Neben Gerrard gelten Mittelfeldspieler Scott Parker von Tottenham Hotspur und Manchester Citys Torhüter Joe Hart als aussichtsreichste Kandidaten für die Terry-Nachfolge.


Foto-Show: Ex-Nationalspieler und ehemalige BuLi-Stars im Ausland

Robert Huth, Stoke City: Dank des früheren deutschen Nationalspielers hat der englische Premier-League-Klub im Januar 2012 die vierte Runde des FA-Cups erreicht. Huth erzielte beim 3:1 (2:1) des Vorjahresfinalisten bei Viertligist Gillingham das vorentscheidende dritte Tor für seinen Klub. Auch in der Liga erzielt der Innenverteidiger in 18 Partien bislang einen Treffer und legte ein Tor auf.
Roberto Hilbert, Besiktas Istanbul: Der Ex-Stuttgarter wechselte im Sommer 2010 an den Bosporus und traf in der laufenden Saison in 14 Partien als rechter Verteidiger einmal. Zudem bereitete er einen Treffer vor. Derzeit laboriert der ehemalige deutsche Nationalspieler allerdings an einem Muskelfaserriss und fällt bis Mitte Februar aus.
+16

Den "Rassisten" Terry erwartet ein Gerichtsverfahren

Der 31-Jährige hatte die Binde wie schon vor der WM 2010 abgeben müssen, weil er Anton Ferdinand von den Queens Park Rangers vor einigen Wochen rassistisch beleidigt haben soll. Deshalb muss sich das Idol vom FC Chelsea London nach der EM vor Gericht verantworten.

Capello zieht seine Konsequenzen

Weil der Verband intervenierte und Terry vom Kapitänsamt entband, trat anschließend Fabio Capello als Cheftrainer zurück.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stürmerstar Portugals verpasst WM in Katar
Von Benjamin Zurmühl
Manchester UnitedPolenSteven GerrardTottenham HotspurTwitterUkraineWayne Rooney
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website