• Home
  • Themen
  • Wayne Rooney


Wayne Rooney

Wayne Rooney

Wayne Rooney bei E-Jugendturnier in Berlin gesichtet

Prominenz am Spielfeldrand: Der frĂŒhere englische StĂŒrmerstar Wayne Rooney sah sich am Samstag ein E-Jugendturnier in Berlin an – denn auf dem Feld stand sein talentierter Nachwuchs.

Wayne Rooney (Archivfoto): Der frĂŒhere englische Nationalspieler war am Samstag in Berlin.

Als Profi polarisierte Wayne Rooney hĂ€ufiger. Der StĂŒrmer sorgte immer wieder mit kleinen Fehltritten fĂŒr Wirbel und Debatten um ihn. Nun packte er die Folgen dieser Diskussionen aus.

Wayne Rooney: Der Ex-StĂŒrmer ist heute als Trainer aktiv.

Fußball-Legende Wayne Rooney trainiert den englischen Zweitligisten Derby County. Auf das Sportliche kann sich der ehemalige StĂŒrmer nicht konzentrieren. Sein Klub erhielt zum zweiten Mal in der Saison einen Punktabzug.

Trainiert den englischen Zweitlisten Derby County: Wayne Rooney.

Die Krise des Klubs verhÀrtet sich: Nun will der englische Zweitligist Derby County mit Trainer Wayne Rooney einen Insolvenzantrag stellen. Zudem werden dem Verein somit ZÀhler abgezogen. 

Wayne Rooney: Der frĂŒhere Spieler ist seit Januar Chefcoach von Derby County.

Mit seiner Ehefrau Coleen ist Wayne Rooney die HĂ€lfte seines Lebens zusammen. Die beiden lernten sich bereits in der Schulzeit kennen. Doch zwischen den beiden war es nicht immer harmonisch.

Wayne Rooney: Der Brite ist auch als Trainer an der Seitenlinie ein Heißsporn.

In den Sozialen Medien kursieren aktuell Fotos des britischen Fußballidols, welche ihn in einem Hotel in Manchester zeigen sollen. Neben ihm: Zwei leicht bekleidete junge Frauen. 

Wayne Rooney: Aktuell ist er Trainer von Zweitligist Derby County.

Nach der Entlassung Phillip Cocus steht die englische Fußballlegende vor seinem Einstand an der Seitenlinie. Dabei geht es fĂŒr den Champions-League-Sieger von 2008 direkt gegen den Abstieg.

Wayne Rooney: Die englische Fußballlegende könnte am Wochenende erstmals als Cheftrainer an der Seitenlinie stehen.

Die Dortmund-Youngster Jude Bellingham und Giovanni Reyna haben erstmals fĂŒr ihre jeweiligen A-Nationalmannschaften gespielt. Bellingham spielt fĂŒr England gegen Irland eine gute Viertelstunde, Reyna stand fĂŒr die USA gegen Wales sogar in der Startelf.  

Jude Bellingham: Der englische Teenager hat gegen Irland sein erstes LĂ€nderspiel absolviert.

Manchester City ist bereits im Besitz der Herrscherfamilie aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Nun wird offenbar ein weiterer Traditionsklub ĂŒbernommen – der schon bessere Tage gesehen hat.

Neuer Klub-Besitzer: Wayne Rooney und Derby County bekommen einen anderen Chef.

Nach nur einer Saison in der amerikanischen Profiliga steht der Ex-KapitĂ€n der "Three Lions" vor seinem ersten Einsatz bei einem Traditionsteam  – und muss seiner neuen Mannschaft gleich im Abstiegskampf helfen.

Gefragter Mann im Abstiegskampf: Ex-Manchester-United-Star Wayne Rooney.

Der frĂŒhere englische Fußball-Nationalspieler Wayne Rooney kehrt aus der US-amerikanischen MLS in seine Heimat zurĂŒck und schließt sich dem...

TrĂ€gt kĂŒnftig das Trikot von Derby County: Wayne Rooney .

Fußballprofi Wayne Rooney stand wĂ€hrend seiner Zeit bei Manchester United fĂŒr viele Tore und die ganz besonderen Momente – am vergangenen Mittwoch ließ der 33-JĂ€hrige seine GenialitĂ€t in den USA mal wieder aufblitzen.

Sorgte mit seinem Treffer nicht nur in den USA fĂŒr Aufsehen: Wayne Rooney.

Gegen harmlose Schweden zeigen die EnglĂ€nder im WM-Viertelfinale eine souverĂ€ne Leistung, beenden eine schwarze Serie – und halten einen Traum am Leben.

GefĂŒhlswelten: Englands Maguire (vorn) bejubelt seinen Treffer, im Hintergrund ratlose Schweden.
  • David Digili
Von David Digili

Turniere mit englischer Beteiligung endeten in den letzten Jahren meist mit einer Schmach fĂŒr das "Mutterland des Fußballs". 2018 greifen die "Three Lions" erneut an – mit guten Chancen.

Der HoffnungstrĂ€ger: Harry Kane soll England wieder in Richtung WM-Titel schießen.
Aus Russland berichtet Benjamin ZurmĂŒhl

Mit einem Sieg wĂ€re der FC Liverpool auf Platz drei gesprungen. Lange sah es auch danach aus, als wĂŒrden die Reds einen Sieg mitnehmen. Doch dann schlug Everton zu. 

JĂŒrgen Klopp (l.) lĂ€sst im Duell mit Sam Allardyce und dem FC Everton wichtige Punkte liegen.

Bei Leicester City soll Thomas Tuchel gerade abgesagt haben – jetzt ist offenbar der nĂ€chste Premier-League-Klub an einer Verpflichtung interessiert.

Thomas Tuchel beim Abschiedsspiel des Mainzer Urgesteins Nikolce Noveski. Der Trainer tritt seit seinem Aus als BVB-Coach nur selten öffentlich in Erscheinung.

Eine Trunkenheitsfahrt hat fĂŒr Wayne Rooney ungemĂŒtliche Folgen. Ein englisches Gericht verurteilte den 31-JĂ€hrigen zu einem zweijĂ€hrigen Fahrverbot und 100 Stunden Sozialarbeit.

Everton-Star Wayne Rooney bei Verlassen des Gerichts in Stockport.

Englands Fußball-Idol Wayne Rooney ist britischen Medienberichten zufolge aufgrund des Verdachts auf Trunkenheit am Steuer vorlĂ€ufig festgenommen worden. Zuvor war er offenbar in einer Bar steil gegangen.

Wayne Rooney, hier beim AufwÀrmen vor dem Liga-Duell mit dem FC Chelsea.

Wayne Rooney hat den spanischen Star-Trainer Pep Guardiola mit seinem 200. Premier League-Tor um einen perfekten Saisonstart gebracht. 

Starker Auftritt: Wayne Rooney traf fĂŒr Everton gegen ManCity.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website