t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportMehr Sport

Darts-Profi Richie Burnett gedopt? Waliser soll EPO genommen haben


Medien: Darts-Profi Burnett soll gedopt haben

Von t-online
Aktualisiert am 03.12.2014Lesedauer: 1 Min.
Besonderer Fehlgriff: Richie Burnett soll gedopt haben.Vergrößern des BildesBesonderer Fehlgriff: Richie Burnett soll gedopt haben. (Quelle: imago/Action Plus)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Mysteriös: Rund zwei Wochen vor dem Start der Darts-WM in London hat der ehemalige Weltmeister Richie Burnett seine Teilnahme abgesagt. Offiziell, so die Professional Darts Corporation (PDC), verzichte der Waliser auf seinen Start bei dem am 18. Dezember beginnenden Titelkampf aus persönlichen Gründen. Niederländische Medien berichten dagegen, dass der 47-Jährige wegen Dopings fehlen wird.

Laut "Bild" soll Burnett auf EPO zurückgegriffen haben. Ein Hilfsmittel, das vielmehr aus dem Ausdauersport bekannt ist. Wie Prof. Fritz Sörgel erklärte, könne EPO aber auch im Darts helfen. "EPO verbessert auch die kognitiven Fähigkeiten wie beispielsweise besseres Rechnen oder logisches Denken. Auf Darts übertragen, würde es bessere Konzentrationsfähigkeit bedeuten und eventuell sogar bei der Motorik helfen", sagte der Doping-Experte.

"Weiß nicht, was das bringen soll"

Doping-Tests im Darts sind zumindest nicht ungewöhnlich. Bei Turnieren werden regelmäßig Kontrollen vorgenommen.

Jyhan Artut, der bei der WM in der ersten Runde auf Dart-Legende Phil Taylor trifft, kann sich Doping in seiner Sportart indes nicht vorstellen. "Ich weiß nicht, was das bringen soll", sagte die deutsche Nummer eins.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website