Sie sind hier: Home > Sport >

Turnier in Japan - Rugby-WM: Champion Neuseeland und England im Halbfinale

Sieg gegen Australien  

Rugby-WM: Champion Neuseeland und England im Halbfinale

19.10.2019, 14:29 Uhr | dpa

Turnier in Japan - Rugby-WM: Champion Neuseeland und England im Halbfinale. Die Neuseeländer feiern nach einem erfolgreichen Versuch.

Die Neuseeländer feiern nach einem erfolgreichen Versuch. Foto: Eugene Hoshiko/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Tokio (dpa) - Titelverteidiger Neuseeland und England haben als erste Mannschaften das Halbfinale der Rugby-Weltmeisterschaft in Japan erreicht und treffen dort am kommenden Samstag aufeinander.

Auf dem Weg zum angestrebten Titel-Hattrick gewann Neuseeland in Tokio 46:14 (22:0) gegen Irland. Zuvor siegte Ex-Weltmeister England in Oita 40:16 (17:9) gegen den zweimaligen Titelträger Australien und erreichte erstmals seit zwölf Jahren wieder die Runde der letzten vier Teams.

Die Engländer führten nach zwei Versuchen von Jonny May binnen drei Minuten in der ersten Hälfte schon 14:3. Der Vorsprung schmolz zu Beginn der zweiten Spielhälfte beim 17:16 bis auf einen Punkt. Die Wende schafften die Australier jedoch nicht. Danach dominierte England die Partie wieder und gewann beim siebten WM-Duell der beiden einstigen Weltmeister zum vierten Mal. Für die Briten ist es die erste Halbfinalteilnahme seit 2007. Auch damals gelang dem Champion von 2003 im Viertelfinale ein Sieg über Australien.

Anschließend deklassierte Neuseeland die als Mitfavoriten in die WM gestarteten Iren, obwohl ihnen in den vergangenen Jahren zwei Erfolge gegen die "All Blacks" gelungen waren. Die ganz in Schwarz gekleideten Neuseeländer haben seit ihrem Viertelfinal-Aus 2007 kein WM-Spiel mehr verloren. Die Iren, die erst beim Stand von 0:34 zu ihren ersten Punkten kamen, warten weiterhin auf ihren ersten Sieg in der K.o.-Phase einer Weltmeisterschaft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal