Sie sind hier: Home > Sport >

Nach Debakel gegen Frankfurt - Kovac vermeidet Aussage zu Zukunft: "Das weiß ich nicht"

Nach Debakel gegen Frankfurt  

Kovac vermeidet Aussage zu Zukunft: "Das weiß ich nicht"

02.11.2019, 17:59 Uhr | dpa

Nach Debakel gegen Frankfurt - Kovac vermeidet Aussage zu Zukunft: "Das weiß ich nicht". Für Bayern-Trainer Niko Kovac wird es unruhig.

Für Bayern-Trainer Niko Kovac wird es unruhig. Foto: Uwe Anspach/dpa. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Bayern-Trainer Niko Kovac hat sich unmittelbar nach dem 1:5-Debakel des deutschen Fußball-Rekordmeisters bei Eintracht Frankfurt nicht zu seiner Zukunft als Trainer in München äußern wollen.

"Das weiß ich nicht, das wissen Sie wahrscheinlich besser", sagte Kovac im ZDF-Interview. "Wie soll ich das nach dem Spiel wissen?", ergänzte der Coach. Im Interview bei Sky sagte Kovac über seine weiter geschwächte Position: "Mein Gefühl ist nicht wichtig. Die, die das entscheiden, sind die, die gefragt werden müssen."

Die Münchner hatten am Samstag in Unterzahl nach einem Platzverweis für Jérôme Boateng (10. Minute) die höchste Bundesliga-Niederlage seit mehr als zehn Jahren hinnehmen müssen. In der Tabelle rangiert der FC Bayern mit vier Punkten Rückstand auf Borussia Mönchengladbach auf dem vierten Rang. Kapitän Manuel Neuer sagte, die nächsten Tage würden "sehr unruhig".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: