Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Finale in Rom: Argentiniens Tennis-Ass Schwartzman sagt für Hamburg ab

Finale in Rom  

Argentiniens Tennis-Ass Schwartzman sagt für Hamburg ab

21.09.2020, 16:44 Uhr | dpa

Finale in Rom: Argentiniens Tennis-Ass Schwartzman sagt für Hamburg ab. Diego Schwartzman wird nicht in Hamburg aufschlagen.

Diego Schwartzman wird nicht in Hamburg aufschlagen. Foto: Alfredo Falcone/LaPresse/dpa. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Wegen seiner Final-Teilnahme beim Masters-1000-Event in Rom hat Tennisprofi Diego Schwartzman seine Teilnahme an den Hamburg European Open abgesagt.

Für den Weltranglisten-15. aus Argentinien rückt der Kasache Alexander Bublik als Lucky Loser ins Hauptfeld der mit rund 1,2 Millionen Euro dotierten Sandplatzveranstaltung. Schwartzman trifft im Endspiel von Rom auf den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic aus Serbien.

Beim Sandplatz-Turnier in Hamburg schafften gleich drei Qualifikanten den Sprung ins Achtelfinale. Pablo Cuevas aus Uruguay setzte sich gegen den Amerikaner Taylor Fritz mit 6:4, 6:2 durch, der Tscheche Jiri Vesely bezwang Gilles Simon aus Frankreich mit 7:5, 6:2 und der Amerikaner Tommy Paul siegte gegen Kevin Anderson aus Südafrika mit 6:4, 0:6, 6:4.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal