Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Darts-WM 2021 >

Darts-WM 2021: Max Hopp & Co. – diese Deutschen greifen nach dem Titel

Mit Armbanduhr zum Sieg?  

Darts-WM: "Wollen es den Top-Jungs so schwer wie möglich machen"

Von Kim Steinke

16.12.2020, 11:24 Uhr
Darts-WM 2021: Max Hopp & Co. – diese Deutschen greifen nach dem Titel. Nico Kurz ist mit seiner Armbanduhr am linken Handgelenk bestens vorbereitet. Der Rechtshänder startet in der ersten Runde gegen Andy Hamilton. (Quelle: imago images/Jan Hübner)

Nico Kurz ist mit seiner Armbanduhr am linken Handgelenk bestens vorbereitet. Der Rechtshänder startet in der ersten Runde gegen Andy Hamilton. (Quelle: Jan Hübner/imago images)

Die Darts-WM läuft derzeit im "Ally Pally" in London. Drei Deutsche sind mit dabei – "The German Giant", der "Maximiser" und ein Youngster. Was die Werfer ausmacht? Der t-online-Überblick.

England stellt wie üblich den Austragungsort für das große Highlight zwischen den Jahren: die Darts-WM. Am 15. Dezember treten in London die Spezialisten gegeneinander an – darunter drei deutsche Profis. Gabriel Clemens, Max Hopp und Nico Kurz haben sich bereits sicher qualifiziert. 

Und normalerweise immer mit dabei: Die treuen Anhänger der Darts-Profis. Egal, ob eine als Sturm Trooper verkleidete Armee, Papageien wie im tropischen Regenwald oder Elvis Presleys Musiker-Kollegen von KISS – die Fans sind mit ihren kreativen Kostümen und der unvergleichbaren Stimmung nicht wegzudenken. Doch in diesem Jahr können die Stars nur mit kleinerem Ansporn am ersten Abend rechnen: Es wird nur ein Drittel der sonstigen Anhänger-Anzahl zum Anfeuern zugelassen. Die darauf folgenden Tage werden vor leeren Rängen stattfinden. Mehr dazu lesen Sie hier.

Vor zwei Jahren war noch alles normal. Die Darts-Fans verkleideten sich als Akteure aus der Serie "Haus des Geldes" und verfolgten gespannt die WM 2019.  (Quelle: imago images/Jan Hübner )Vor zwei Jahren war noch alles normal. Die Darts-Fans verkleideten sich als Akteure aus der Serie "Haus des Geldes" und verfolgten gespannt die WM 2019. (Quelle: Jan Hübner /imago images)

Im altehrwürdigen Alexandra Palace, kurz "Ally Pally", werden sich die deutschen Stars mit den weltbesten Darts-Spielern und den umgebenen Fans messen. t-online blickt vor dem Spektakel auf das Trio. 

Gabriel Clemens alias "The German Giant"

Der 37-jährige Gabriel Clemens wirft bereits seit 2001 die Pfeile und ist seit Februar 2019 Profi-Spieler. Der gelernte Industriemechaniker konnte sich bisher in der PDC (Profidartorganisation, Anm. d. Red.) bis auf Platz 31 vorspielen und ist aktuell der beste deutsche Darts-Akteur. 

"The German Giant" startet im "Ally Pally" erstmals als gesetzter Spieler.  (Quelle: imago images/osnapix)"The German Giant" startet im "Ally Pally" erstmals als gesetzter Spieler. (Quelle: osnapix/imago images)

Sein Spitzname ist "The German Giant" (übersetzt: dt. Riese, Anm. d. Red.), den er nach seinen Erfolgen als Deutscher Meister 2016 und Europameister 2017 von seinen Fans erhielt. Der Rechtshänder qualifizierte sich über die Weltrangliste und startete erstmals als gesetzter Spieler in die WM 2021.


Erst Ende Oktober überholte der Saarländer seinen WM-Kontrahenten Hopp in der Weltrangliste. Im Interview mit "Sportbuzzer" verriet er, dass sich die beiden dennoch gut verstehen: "Es gibt keine wirkliche Konkurrenz, sondern wir unterstützen die Erfolge des anderen."

Auch über Neuling Nico Kurz äußerte er sich sehr positiv: "Für ihn freue ich mich sehr, dass er auf der großen Bühne spielen darf."

Der "Maximiser" Max Hopp

So wie Max Hopp. Mit 24 Jahren hat er bereits an sechs Weltmeisterschaften teilgenommen und qualifizierte sich für das diesjährige Highlight über die Pro Tour Order of Merit (Rangliste zur Grundlage für Qualifikationen für große Turniere, Anm. d. Red.). Hopp ist der zweitjüngste WM-Teilnehmer aller Zeiten. 

Max Hopp (r.): Der deutsche Profi zusammen mit Weltstar Peter Wright am posieren. (Quelle: imago images/Revierfoto)Max Hopp (r.): Der deutsche Profi zusammen mit Weltstar Peter Wright am posieren. (Quelle: Revierfoto/imago images)

2018 konnte Hopp die Championship in Dublin gewinnen und wurde Sieger der German Darts Open. In der PDC belegt er derzeit den 39. Platz. "Wir wollen es den Top-Jungs so schwer wie möglich machen", sagte der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann zu "Sport 1".

Nico Kurz, der Youngster 

Die Nachwuchshoffnung Deutschlands, Nico Kurz, wuchs in einer Darts-Familie auf und fand dennoch erst nach einiger Zeit zum Werfen. "Darts hat mich lange nicht wirklich interessiert, ich wollte immer nur raus und kicken", sagte der gebürtige Hesse in einem Interview mit "Spox". Weiter erzählte er: "Ich bin heute noch ein großer Eintracht-Fan und gehe so oft es geht zu den Heimspielen."

So wie mancher Fußballer aus Aberglaube seine Socken nicht wäscht, so hat auch Kurz einen kleinen Tick: "Ich muss eine Uhr am linken Handgelenk tragen, sonst kann ich nicht spielen." Solange der Youngster also eine Armbanduhr trägt, ist er bestens für die Weltmeisterschaft 2021 vorbereitet. Abgesehen davon, setzt der Profi auf seine größte Stärke – seine Lockerheit. 

Nico Kurz ist mit seiner Armbanduhr am linken Handgelenk bestens vorbereitet. Der Rechtshänder startet in der ersten Runde gegen Andy Hamilton. (Quelle: imago images/Jan Hübner)Nico Kurz ist mit seiner Armbanduhr am linken Handgelenk bestens vorbereitet. Der Rechtshänder startet in der ersten Runde gegen Andy Hamilton. (Quelle: Jan Hübner/imago images)

Nico Kurz ist der jüngste Deutsche unter den Stars. 2014 begann der 23-Jährige mit Darts. Inzwischen belegt er in der Weltrangliste Platz 129. Für das Turnier 2021 qualifizierte er sich mit dem Sieg in der Super League Darts (jährlicher Wettbewerb). 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal