• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Berühmter italienischer Bergsteiger Cimenti ist tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUSA wollen Oligarchen-JetSymbolbild für einen TextContinental macht Millionen-VerlustSymbolbild für einen TextMike Tyson sauer: "Geschichte gestohlen"Symbolbild für einen TextGabalier-Konzert löst Mini-Erdbeben ausSymbolbild für einen TextTV-Moderator trauert um SchwesterSymbolbild für ein VideoRapper bricht volltrunken Konzert abSymbolbild für einen TextWhatsApp erhält neue FunktionenSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextHeißluftballon außer Kontrolle – Mann totSymbolbild für einen TextGute Nachrichten für Eintracht FrankfurtSymbolbild für einen TextErstmals Kind mit Affenpocken infiziertSymbolbild für einen Watson TeaserJauch: So sorgt er in Hotels für ÄrgerSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Berühmter italienischer Bergsteiger Cimenti ist tot

Von sid
Aktualisiert am 09.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Carlalberto Cimenti (Archivbild): Der italienische Bergsteiger starb mit 45 Jahren.
Carlalberto Cimenti (Archivbild): Der italienische Bergsteiger starb mit 45 Jahren. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er bezwang einen der höchsten Berge der Welt: den Nanga Parbat im Himalaya. Nun ist der 45-jährige Bergsteiger Carlalberto Cimenti tot im Schnee aufgefunden worden.

Der berühmte italienische Bergsteiger Carlalberto Cimenti, bekannt als "Cala", ist in den Alpen durch eine Lawine ums Leben gekommen. Der 45-Jährige sowie ein Freund wurden im Oberen Susatal in den italienischen Alpen unter zwei Metern Schnee tot aufgefunden, wie italienische Medien am Montag unter Berufung auf Bergungskräfte berichteten.

Fans von "Cala" veröffentlichten Kondolenzbotschaften auf der Seite von dessen Alpinismus-Firma im Onlinenetzwerk Facebook.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Cimenti war unter anderem im Jahr 2019 durch die Besteigung des mehr als 8.000 Meter hohen Nanga Parbat im Himalaya berühmt geworden. Der Nanga Parbat ist einer der höchsten Berge der Welt.

Im Sommer 2019 war Cimenti auch an der dramatischen Rettung eines Alpinismus-Kollegen beteiligt, der in Pakistan in mehr als 6.000 Metern Höhe abgestürzt war und sich schwer verletzt hatte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Sie haben meine Geschichte gestohlen"
Himalaya
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website