Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Berühmter italienischer Bergsteiger Cimenti ist tot

Mit 45 Jahren gestorben  

Berühmter italienischer Bergsteiger Cimenti ist tot

09.02.2021, 04:03 Uhr | sid

Berühmter italienischer Bergsteiger Cimenti ist tot . Carlalberto Cimenti (Archivbild): Der italienische Bergsteiger starb mit 45 Jahren. (Quelle: imago images)

Carlalberto Cimenti (Archivbild): Der italienische Bergsteiger starb mit 45 Jahren. (Quelle: imago images)

Er bezwang einen der höchsten Berge der Welt: den Nanga Parbat im Himalaya. Nun ist der 45-jährige Bergsteiger Carlalberto Cimenti tot im Schnee aufgefunden worden.

Der berühmte italienische Bergsteiger Carlalberto Cimenti, bekannt als "Cala", ist in den Alpen durch eine Lawine ums Leben gekommen. Der 45-Jährige sowie ein Freund wurden im Oberen Susatal in den italienischen Alpen unter zwei Metern Schnee tot aufgefunden, wie italienische Medien am Montag unter Berufung auf Bergungskräfte berichteten.

Fans von "Cala" veröffentlichten Kondolenzbotschaften auf der Seite von dessen Alpinismus-Firma im Onlinenetzwerk Facebook.

Cimenti war unter anderem im Jahr 2019 durch die Besteigung des mehr als 8.000 Meter hohen Nanga Parbat im Himalaya berühmt geworden. Der Nanga Parbat ist einer der höchsten Berge der Welt.

Im Sommer 2019 war Cimenti auch an der dramatischen Rettung eines Alpinismus-Kollegen beteiligt, der in Pakistan in mehr als 6.000 Metern Höhe abgestürzt war und sich schwer verletzt hatte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal