Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tennis in Roland Garros: Erstrunden-Aus für Yannick Hanfmann bei French Open

Tennis in Roland Garros  

Erstrunden-Aus für Yannick Hanfmann bei French Open

30.05.2021, 15:18 Uhr | dpa

Tennis in Roland Garros: Erstrunden-Aus für Yannick Hanfmann bei French Open. Yannick Hanfmann musste sich dem Schweizer Henri Laaksonen mit 1:6, 3:6, 6:4, 2:6 geschlagen geben.

Yannick Hanfmann musste sich dem Schweizer Henri Laaksonen mit 1:6, 3:6, 6:4, 2:6 geschlagen geben. Foto: Christophe Ena/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Yannick Hanfmann ist bei den French Open als erster deutscher Tennisprofi in der Herren-Konkurrenz ausgeschieden.

Der 29 Jahre alte Karlsruher musste sich in Paris dem Schweizer Henri Laaksonen mit 1:6, 3:6, 6:4, 2:6 geschlagen geben. Insgesamt sind sieben deutsche Herren beim Sandplatz-Klassiker im Hauptfeld dabei.

Am späten Sonntagnachmittag treffen Alexander Zverev und Qualifikant Oscar Otte noch im direkten Duell aufeinander.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: