Sie sind hier: Home > Sport >

WM-Qualifikation: DFB-Frauen mit Rückkehrerinnen Bühl und Oberdorf

WM-Qualifikation  

DFB-Frauen mit Rückkehrerinnen Bühl und Oberdorf

26.11.2021, 16:12 Uhr | dpa

WM-Qualifikation: DFB-Frauen mit Rückkehrerinnen Bühl und Oberdorf. Steht in der Startelf gegen die Türkei: Klara Bühl.

Steht in der Startelf gegen die Türkei: Klara Bühl. Foto: Matthias Balk/dpa. (Quelle: dpa)

Braunschweig (dpa) - Die länger verletzten Klara Bühl und Lena Oberdorf stehen in der Startformation der deutschen Fußballerinnen im WM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei.

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg setzt in Braunschweig auch auf die Angreiferin und die Abwehrspielerin vom FC Bayern München. Die DFB-Auswahl strebt den fünften Sieg im fünften Spiel auf dem Weg zur WM 2023 in Australien und Neuseeland an. Unter anderem fehlen die erkrankte Spielmacherin Dzsenifer Marozsan vom US-Club OL Reign und die langzeitverletzte Kapitänin Alexandra Popp vom VfL Wolfsburg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: