Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Darts-Profi Clemens kontert Hass-Nachrichten

Von dpa, MEM

28.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Gabriel Clemens: Der Saarl├Ąnder ist bei der Darts-WM in London ausgeschieden.
Gabriel Clemens: Der Saarl├Ąnder ist bei der Darts-WM in London ausgeschieden. (Quelle: Action Plus/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gewusst wie: Nach seinem Aus bei der Darts-WM hat der beste deutsche Spieler Gabriel Clemens etliche Hass-Nachrichten erhalten. Doch der "German Giant" schlug mit Humor zur├╝ck.

Darts-Profi Gabriel Clemens musste sich am Montagabend im "Ally Pally" gegen den Waliser Jonny Clayton 0:4 geschlagen geben (mehr dazu lesen Sie hier). Doch der Saarl├Ąnder nahm es sportlich ÔÇô nicht so einige Fans des "German Giant". Auf seinem Instagram-Profil ver├Âffentlichte Clemens am Abend zahlreiche Hass-Nachrichten. Doch anstatt sich dar├╝ber aufzuregen, konterte er diese mit witzigen Spr├╝chen.


Deutschlands bester Darts-Profi schrieb zudem dazu: "Ja Leute ich nehme das ganze mit Humor und lasse mich bestimmt nicht unterkriegen von sowas!!! 99,9999 % der Nachrichten sind positiv und ich freue mich wirklich immer ├╝ber Euren Support!!!."

Clemens schied als letzter Deutscher aus

Clemens hatte im November bereits b├Âse Nachrichten ver├Âffentlicht, die ihn nach einer Niederlage erreichten. "Gerade wenn es gegen die Familie geht, h├Ârt f├╝r mich der Spa├č auf", sagte er damals in einem Interview bei "Spox".

Weitere Artikel

Alle Runden in der ├ťbersicht
Das ist der Spielplan zur Darts-WM 2022
Peter Wright ist der neue Weltmeister: Der Schotte schlug Michael Smith mit 7:5 im Finale.

Darts-WM
Das war's! Clemens chancenlos gegen Favoriten
Gabriel Clemens in Aktion: Der Deutsche hat mit Jonny Clayton ein schweres Los gezogen.

Mega-Gehalt f├╝r Haaland?
Das ist Sprengstoff
Erling Haaland beim 2:3 bei Hertha BSC am letzten Spieltag vor der Winterpause. Er gestikulierte, haderte und lie├č seinen Frust mehrfach raus.


Clemens schied am sp├Ąten Montagabend als letzter Deutscher bei der WM im Londoner Alexandra Palace aus und konnte seinen Achtelfinal-Einzug aus dem Vorjahr nicht wiederholen. Vor ihm musste sich am Montag bereits Florian Hempel geschlagen geben (mehr dazu lesen Sie hier).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
InstagramLondon
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website