• Home
  • Sport
  • Champions League: FC Bayern startet gegen Salzburg mit Neuer und SanĂ©


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild für einen TextWärmepumpen für alle? Neue OffensiveSymbolbild für ein VideoRussische Panzerkolonne fährt in eine FalleSymbolbild für einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild für einen TextArmut in Deutschland auf HöchststandSymbolbild für einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-RückrufSymbolbild für einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild für ein Video"Große Tennis-Karriere geht zu Ende"Symbolbild für einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild für einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild für einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild für einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild für einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

FC Bayern startet gegen Salzburg mit Neuer und Sané

Von dpa
Aktualisiert am 08.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Steht wieder im Tor des FC Bayern: Manuel Neuer.
Steht wieder im Tor des FC Bayern: Manuel Neuer. (Quelle: Matthias Balk/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

München (dpa) - Der FC Bayern München kämpft mit Rückkehrer Manuel Neuer und Leroy Sané gegen Red Bull Salzburg um den Einzug ins Viertelfinale der Champions League.

Fußball-Nationaltorhüter Neuer feiert nur einen Monat nach einer Operation am rechten Knie sein Comeback. Flügelstürmer Sané war in den vergangenen zwei Ligaspielen jeweils nur als Einwechselspieler zum Einsatz gekommen.

Im Vergleich zum 1:1 gegen Bayer Leverkusen am Wochenende kommt zudem Lucas Hernández wieder in die Münchner Startelf. Der Weltmeister war gegen Leverkusen gesperrt und ersetzt seinen französischen Landsmann Dayot Upamecano in der Abwehr. Trainer Julian Nagelsmann setzt nach dem 1:1 beim Achtelfinal-Hinspiel in Salzburg voll auf Offensive.

Salzburgs Hoffnungsträger heißt Adeyemi

Die Salzburger setzen in der Offensive auf den gebürtigen Münchner Karim Adeyemi. Neben dem deutschen Nationalspieler stürmt Junior Adamu, der im Hinspiel für Österreichs Meister getroffen hatte. RB-Trainer Matthias Jaissle kann in der Abwehr den zuletzt angeschlagenen Oumar Solet aufbieten, der im Hinspiel hervorragend gegen Bayern-Torjäger Robert Lewandowski verteidigt hatte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Deutsche Tennisspielerin attackiert Doppelpartnerin
Bayer 04 LeverkusenFC Bayern MünchenFC Red Bull SalzburgLeroy SanéManuel Neuer
FuĂźball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website