• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • NFL-Profi Jeff Gladney (†25) stirbt bei Autounfall in den USA


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextGeschlafen: Piloten verpassen LandungSymbolbild für einen TextWerden diese Stars Teil der DSDS-Jury?Symbolbild für einen TextSteffi Graf half Neffen aus AlkoholsuchtSymbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextMann findet radioaktiven Stoff in BuchSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

NFL-Profi Gladney stirbt bei Autounfall in den USA

Von sid, t-online, MEM

Aktualisiert am 31.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Jeff Gladney: Der 25-Jährige ist bei einem Autounfall gestorben.
Jeff Gladney: Der 25-Jährige ist bei einem Autounfall gestorben. (Quelle: ICON SMI/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die NFL ist in Trauer: Cornerback Jeff Gladney ist bei einem Autounfall in den USA gestorben. Der Profi der Arizona Cardinals war gerade einmal 25 Jahre alt. Auch frühere und aktuelle Kollegen sind schockiert.

Football-Profi Jeff Gladney von den Arizona Cardinals ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der NFL-Klub bestätigte den Tod des Cornerbacks, der am frühen Montagmorgen in Dallas mit dem Auto verunglückte. Gladney wurde nur 25 Jahre alt.

"Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, seinen Freunden und allen, die diesen schrecklichen Verlust bedauern", teilten die Cardinals am Montagnachmittag (Ortszeit) mit. Auch Ex-Kollegen von Gladney teilten ihre Beileidsbekundungen auf Twitter.

"Ich habe meinen Bruder verloren"

So schrieb Jalen Reagor von den Philadelphia Eagles: "Ich habe meinen Bruder verloren, meinen besten Freund, meine rechte Hand … mehr kann ich nicht ertragen, verdammt noch mal! RIP Jeff Gladney, Bruder pass bitte auf mich auf." Auch Reagor spielte einst College Football für die Texas Christian University, damals mit Gladney zusammen.

Gladney hatte im März einen Zweijahresvertrag unterschrieben, nachdem ein Geschworenengericht ihn nach einer Anklage wegen häuslicher Gewalt freigesprochen hatte. Beim NFL-Draft 2020 war der Texaner in der ersten Runde von den Minnesota Vikings ausgewählt worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Das Drama im Hintergrund
Von Kim Steinke
AutounfallNFLTwitterUSA
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website