Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

OIympia-Legende Carl Lewis kritisiert US-Donald Trump: "Er ist ein Rassist"


Scharfe Kritik an US-Präsidenten  

OIympia-Legende Carl Lewis: "Trump ist ein Rassist"

06.08.2019, 10:43 Uhr

OIympia-Legende Carl Lewis kritisiert US-Donald Trump: "Er ist ein Rassist". Äußert Kritik an US-Präsident Donald Trump: Carl Lewis. (Quelle: imago images/Icon SMI)

Äußert Kritik an US-Präsident Donald Trump: Carl Lewis. (Quelle: Icon SMI/imago images)

Carl Lewis ist einer der größten Sportler aller Zeiten. Sein Wort hat Gewicht. Und wenn es um US-Präsident Donald Trump geht, holt Lewis zu einem schonungslosen Rundumschlag aus.

Der frühere Leichtathletik-Star Carl Lewis hat scharfe Kritik an US-Präsident Donald Trump geübt. Als Gast der Panamerikanischen Spiele in Perus Hauptstadt Lima bezeichnete der neunmalige Olympiasieger Trump als rassistisch und frauenfeindlich.

"Meine Mutter war eine Pionierin"

"Wir haben einen Präsidenten, der ein Rassist ist und Frauen verachtet. Einer, der niemanden außer sich selbst wertschätzt", sagte Lewis im Zusammenhang mit der Gleichstellung von Athletinnen und Athleten.

Carl Lewis beim Gewinn seiner letzten Goldmedaille in Atlanta 1996. (Quelle: imago images/WEREK)Carl Lewis beim Gewinn seiner letzten Goldmedaille in Atlanta 1996. (Quelle: WEREK/imago images)

Der 58-Jährige plädierte für gleiche Bezahlung in der Leichtathletik und lobte die Erziehung seiner Eltern: "Meine Mutter war eine Pionierin. Meine Eltern waren Lehrer und sie haben uns beigebracht, dass jeder die gleichen Chancen verdient." Zudem appellierte er: "Wir müssen für die Rechte der Menschen kämpfen und uns lieben."
  

  
Lewis zählt zu den erfolgreichsten Leichtathleten der Sportgeschichte und gewann zwischen 1984 und 1996 unter anderem viermal olympisches Weitsprung-Gold in Folge. Insgesamt holte er neunmal Gold und einmal Silber. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal