Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Neapel - Parma: Serie A im Live-Ticker

Live-Ticker: Serie A  

Neapel - Parma

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 00:35:27
    • Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Neapel und Parma. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
    • Am nächsten Spieltag kommt es zum Showdown für Neapel. Der Tabellenzweite trifft auswärts auf Juventus Turin. Aufsteiger Parma empfängt am 7. Spieltag zuhause den FC Empoli.
    • In der Tabelle bleibt Neapel mit nun 15 Punkten erster Verfolger von Meister und Tabellenführer Juventus Turin. Parma liegt mit sieben Punkten auf Platz 10 der Tabelle. 
    • Der italienische Vizemeister SSC Neapel feierte am 6. Spieltag der Serie A einen ungefährdeten 3:0-Heimsieg gegen Aufsteiger Parma. Schon in der 4. Minute gingen die Gastgeber durch Insigne in Führung und dominierten von diesem Moment an die Begegnung bis zum Ende nach Belieben. Auch in der zweiten Halbzeit gelang Neapel ein schneller Treffer, dieses Mal durch Milik und spätestens ab diesem Zeitpunkt war das Spiel auch entschieden. Später legte Milik noch einen dritten Treffer nach. Insgesamt geht der Sieg Neapels auch in diese Höhe vollauf in Ordnung, weil von Parma zu keinem Zeitpunkt wirklich Gegenwehr kam und auch nach dem zweiten oder dritten Gegentreffer eine Reaktion des Aufsteigers ausblieb. 
    • 90.+4Schlusspfiff in Neapel.
    • 90.+3Diawara hat nun offenbar einen Krampf und muss erst einmal durchatmen, bevor es für den fleißigen Mittelfeldmann weitergehen kann.
    • 90.+1Die Nachspielzeit in der zweiten Halbzeit wird drei Minuten betragen. 
    • 90.Siligardi versucht es noch einmal mit einem Distanzschuss aus rund 25 Metern. Parmas Joker knallt den Ball meterweit über das Tor. 
    • 89.Parmas Barilla sieht für ein absichtliches Handspiel im gegnerischen Strafraum die Gelbe Karte.
    • 88.Die reguläre Spielzeit neigt sich nun dem Ende zu und Neapel wird in wenigen Minuten den nächsten, ungefährdeten Sieg in der Serie A einfahren.
    • 85.Dritter Wechsel bei Neapel: Für Milik kommt Ounas ins Spiel.
    • 84.Toooooooor! SSC NEAPEL - Parma Calcio 3:0! Milik schnürt den Doppelpack. Der Pole wartet am langen Pfosten auf einen Querpass von Verdi, der sich links im Strafraum behauptet. Milik hat dann aus einem Meter Entfernung kein Problem, den Ball zum 3:0 über die Linie zu schieben.
    • 81.Nun geht es auch schon in die Schlussphase dieser sehr einseitigen Begegnung zwischen Neapel und Parma. Die ganz große Spannung ist angesichts des 2:0-Vorsprungs der Gastgeber auch nicht mehr vorhanden, zu dominant und souverän agiert der amtierende Vizemeister gegen den bisweilen überforderten Aufsteiger aus Parma.
    • 78.Dritter Wechsel bei Parma: Für Di Gaudio kommt Sprocati ins Spiel.
    • 78.Milik versucht es mit einem Schlenzer aus dem Stand aus rund 20 Metern. Der Schuss des Polen, der das 2:0 für die Gastgeber erzielte, geht über das Tor.
    • 76.Zweiter Wechsel bei Neapel: Für Zielinski kommt Verdi ins Spiel.
    • 74.Neapel macht nun eigentlich nur noch das Nötigste, hält den Ball und setzt ab und an Nadelstiche. Von Parma kommt derweil nach wie vor in der Offensive viel zu wenig. Die Spieler des Aufsteigers machen auch nicht den Eindruck, als ob sie heute noch an ihre Chance auf eine späte Wende glauben.
    • 70.Gut 20 Minuten nimmt Coach Ancelotti bei den Gastgebern also mal mit Insigne den ersten Star vorzeitig und zur Schonung vom Feld. Mit Mertens kommt aber ohnehin ein mindestens genauso starker Spieler, vielleicht sogar einer, der noch torgefährlicher ist als Insigne.
    • 68.Erster Wechsel bei Neapel: Für Insigne kommt Mertens ins Spiel.
    • 66.Zielinski hat heute einfach kein Schussglück. Der Pole versucht es wieder, dieses Mal von links am Strafraum aus 20 Metern und der Ball geht wieder am Tor vorbei. Das war im heutigen Spiel schon der dritte Abschluss Zielinskis aus verheißungsvoller Position und alle drei gingen am Tor vorbei bzw. über das Tor.
    • 65.Zweiter Wechsel bei Parma: Für Inglese kommt Ceravolo ins Spiel.
    • 61.Erster Wechsel bei Parma: für Ciciretti kommt Siligardi ins Spiel.
    • 58.Mit dem 2:0-Vorsprung im Rücken zieht sich Neapel nun mitunter etwas weiter zurück und lässt Parma erst einmal kommen. Die Gastgeber hoffen wohl auf Ballgewinne und anschließend schnelle Konterangriffe im eigenen Stadion.
    • 54.Stulac kommt mal aus rund 20 Metern zum Abschluss. Der Schuss des Mittelfeldspielers geht gut drei Meter links am Tor vorbei. Dennoch war das bislang wohl die gefährliche Möglichkeit für die Gäste aus Parma - das sagt alles über die Offensivleistung des Aufsteigers aus.
    • 51.Was macht Zielinski? Der Pole ballert - wie schon vor der Pause - einen Ball aus sehr aussichtsreicher Position, etwa neun Meter vor dem Tor, weit über den Kasten. Das hat man von Zielinski schon deutlich besser gesehen. 
    • 50.Parmas Routinier Alves sieht für ein taktisches Foul gegen Insigne die Gelbe Karte.
    • 49.Nun dürfte es für Parma wohl eine Mission Impossible werden, in Neapel noch etwas Zählbares mitzunehmen. Wie schon in der ersten Halbzeit, hat der Aufsteiger auch im zweiten Durchgang früh ein Gegentor kassiert - so kann man eben dann beim amtierenden Vizemeister der Serie A unmöglich bestehen. 
    • 47.Tooooooooor! SSC NEAPEL - Parma Calcio 2:0! Wieder treffen die Gastgeber früh. Dieses Mal wird rechts am Strafraum Milik von Insigne angespielt und der Pole lupft das Leder anschließend aus rund 15 Metern gekonnt über Torhüter Sepe hinweg zum 2:0 ins Netz.
    • 47.Beide Trainer verzichteten zur Pause auf personelle Veränderungen und vertrauen weiterhin ihren Startformationen.
    • 46.Weiter geht es in Neapel.
    • Neapel führt zur Pause durch einen frühen Treffer von Insigne mit 1:0 gegen den bislang harmlosen Aufsteiger Parma. Nach dem frühen Führungstreffer dominierte und kontrollierte Neapel das Geschehen nach Belieben und hatte weitere Chancen, um den Vorsprung noch vor dem Seitenwechsel entscheidend auszubauen. Zielinski hatte aus kurzer Distanz die größte Chance, um das 2:0 zu erzielen, ballerte jedoch drüber. Insgesamt ist Parma mit dem knappen Rückstand zur Pause also noch gut bedient.
    • 45.+1Halbzeit in Neapel. 
    • 44.Zu hoch! Insigne kommt links am Strafraum unter Bedrängnis zum Schuss, setzt diesen deutlich zu hoch an und somit ist die Gefahr für Parmas Tor dahin.
    • 42.Gut gehalten! Neapel greift nach einem Ballgewinn im Mittelfeld blitzschnell an, Mario Rui kommt nach Zuspiel von Insigne links im Strafraum aus 14 Metern zum Abschluss. Den Flachschuss in Richtung langes Eck pariert Sepe richtig gut.
    • 40.Fast 40 Minuten hat es gedauert, bis sich Parma endlich mal etwas weiter nach vorne traut und zumindest versucht, den Gastgebern etwas mehr entgegen zu setzen.
    • 38.Bezeichnend! Parma kommt einmal nach vorne bis an die Grundlinie, da läuft Gagliolo samt Ball ins Toraus und somit ist dieser Angriff schon wieder beendet.
    • 35.Frecher Versuch! Ruiz bedient Milik mit einem Pass in die Tiefe, der Pole zieht von links am Strafraum fast parallel zur Torauslinie aus extrem spitzem Winkel in Richtung kurzes Eck ab. Torhüter Sepe lenkt den Ball gerade noch mit einem guten Reflex zur nächsten Ecke für Neapel ab. Apropos Neapel: Von den Gastgebern ist Gästekeeper Sepe an den Aufsteiger verliehen, ebenso Stürmer Inglese sowie Ciciretti. 
    • 33.Stulac sieht für ein taktisches Foulspiel im Mittelfeld gegen Diawara die erste Gelbe Karte der heutigen Begegnung.
    • 32.Pfosten! Insigne bekommt rechts vor dem Strafraum viel zu viel Platz, der kleine Italiener kann Maß nehmen und zieht in Richtung rechtes Eck ab. Der Ball klatscht an den rechten Pfosten und von dort zurück ins Spiel.
    • 30.Nach gut einer halben Stunde steht auch Neapel-Coach Ancelotti erstmals und hat offenbar einiges im Spiel seines Teams zu korrigieren. Eigentlich könnte der frühere Trainer von Real Madrid, Milan oder Bayern München recht zufrieden sein, schließlich kontrolliert Neapel die Begegnung nach Belieben.
    • 27.Drüber! Insigne schießt einen Freistoß von links am Strafraum aus rund 24 Metern. Der Versuch des Italieners geht deutlich über das Tor.
    • 24.Allan behauptet sich rechts im Strafraum richtig gut gegen zwei Gegenspieler und holt aus eigentlich aussichtsloser Position an der Grundlinie einen Eckball für Neapel heraus. Der brasilianische Mittelfelspieler wird nun immer mehr zum Antreiber bei den Gastgebern.
    • 21.Fast das 2:0! Nach einem Angriff über die rechte Seite kommt der Ball über Insigne nach links vor das Tor zum völlig freistehenden Zielinski. Der Pole schießt den Ball tatsächlich aus sechs Metern deutlich über das Tor. In dieser Szene war für Neapel deutlich mehr möglich, eigentlich war das das sichere 2:0 für die Gastgeber.
    • 20.Obwohl Neapels Coach Ancelotti heute viele Stars wie Hamsik, Hysaj, Callejon oder Mertens erst einmal schont, hat sein Team dieses Spiel absolut im Griff und lässt Parma nach dem frühen Führungstreffer erst gar nicht aufkommen. Die vermeintlich zweite Garde will sich dem Trainer heute wohl für weitere Einsätze empfehlen.
    • 17.Allan wird rechts am Strafraum angespielt, er läuft in Richtung Tor und wird gerade noch rechtzeitig vor dem Abschluss vom Ball getrennt.
    • 14.Parma wirkt durch den frühen Gegentreffer nach wie vor geschockt. Der Aufsteiger kommt seitdem kaum einmal aus der eigenen Spielhälfte heraus, hat auch nur ganz wenig Ballbesitz und läuft so dem Geschehen lediglich hinterher.
    • 11.Bei Neapel gab es heute übrigens einen Torwartwechsel. Statt des bislang gesetzten Ospina darf nun wieder Karnezis ran. Der Grieche ist aber gegen harmlose Gäste bislang noch ohne Beschäftigung.
    • 8.Neapel versucht nun gleich die Unsicherheit bei Parma auszunutzen und den zweiten Treffer nachzulegen. Die Gäste kommen in dieser Phase kaum einmal aus dem eigenen Strafraum heraus.
    • 6.Nun darf man durchaus gespannt sein, wie der Aufsteiger aus Parma auf diesen frühen Gegentreffer reagiert. Immerhin hatten die Gäste wohl eher vor, so lange wie möglich ohne Gegentor zu bleiben und im Konter möglicherweise erfolgreich zu sein. 
    • 4.Tooooooooor! SSC NEAPEL - Parma Calcio 1:0! Das ging ja fix! Nach einem Angriff über die rechte Seite kommt der Ball nach rechts vor das Tor zu Milik. Der Pole spielt den Ball an den langen Pfosten, wo ihn Gagliolo nicht klären kann und so staubt Insigne aus einem Meter Torentfernung zum 1:0 für Neapel ab.
    • 3.Die Gastgeber übernahmen quasi vom Anpfiff weg das Kommando und spielen relativ schnörkellos nach vorne.
    • 1.Los geht es in Neapel. 
    • Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Doveri.
    • Parma läuft mit folgender Elf auf: Sepe - Iacoponi, Alves, Gagliolo, Gobbi - Deiola, Stulac, Barilla - Cicaretti, Inglese, Di Gaudio.
    • Neapel spielt in folgender Formation: Karnezis - Malcuit, Maksimovic, Koulibaly, Mario Rui - Ruiz, Diawara - Allan - Zielinski, Milik, Insigne.
    • Das bislang letzte Duell zwischen Neapel und Parma gab es im Mai 2015. Damals gab es am 35. Spieltag der Serie A in Parma ein 2:2-Unentschieden.
    • Parma Calcio feierte am zurückliegenden Spieltag ebenfalls einen Sieg. Der Aufsteiger gewann zuhause durch Treffer von Inglese und Gervinho mit 2:0 gegen Cagliari.
    • Zuletzt feierte der SSC Neapel am 5. Spieltag der Serie A einen 3:1-Auswärtserfolg beim FC Turin. Insigne (zwei Tore) und Neuzugang Verdi trafen für das Gäste-Team von Coach Ancelotti. Turins Belotti gelang in der 51. Minute nur der zwischenzeitliche 1:2-Anschlusstreffer.
    • Aufsteiger Parma Calcio fand sich nach der Rückkehr in Italiens Fußball-Oberhaus erstaunlich schnell zurecht und hat auch schon sieben Punkte gesammelt. Damit liegt das Team von Coach D'Aversa nach fünf Spielen etwa vor Großklubs wie dem AC Milan oder der Roma.
    • Neapel holte bislang zwölf Punkte und lag vor dem Beginn dieses Spieltages auf Platz 2, drei Zähler hinter dem mit fünf Siegen gestarteten Meister Juventus Turin.
    • In der Tabelle der Serie A liegen Vizemeister SSC Neapel und Aufsteiger Parma Calcio nach fünf Spieltagen fünf Punkte voneinander entfernt.
    • Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 6. Spieltages zwischen SSC Neapel und Parma Calcio.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal