Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Sassuolo - AC Mailand: Serie A im Live-Ticker

Live-Ticker: Serie A  

Sassuolo - AC Mailand

|



  • INT

    2:0

    CAG

  • JUV

    3:1

    SSC

  • ROM

    3:1

    LAZ

  • BOL

    2:1

    UDI

  • CVE

    0:1

    TOR

  • FLO

    2:0

    ATL

Sassuolo

1:4
(0:1)

Mailand

0:1

Franck Kessié 39.

0:2

Suso 50.

0:3

Samu Castillejo 60.

68. Filip Djuricic

1:3

1:4

Suso 90.+4

Anst.: 30.09.2018 20:30SR.: P. Giacomelli Zuschauer: 16795Stadion: MAPEI Stadium - Città del Tricolore
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 08:37:58
  • Damit verabschiede ich mich und bedanke mich für Ihr Interesse. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend und hoffentlich lesen wir uns demnächst wieder. Tschüss!
  • In der Tabelle klettert die Mannschaft von Trainer Gennaro Gattuso auf Rang 10 und hat zudem eine Partie weniger auf dem Konto. Am Donnerstag geht es dann für Milan in der Europa League gegen den griechischen Vertreter Olympiakos Piräus weiter. Sassuolo hingegen bekommt es erst in einer Woche auswärts mit dem SSC Neapel zu tun.
  • Eine Gala-Vorstellung der Gäste aus Milan im zweiten Durchgang reicht heute für einen klaren Sieg aus. Die Kabinenansage von Gennaro Gattuso schien in den zweiten 45 Minuten bei seinen Schützlingen angekommen zu sein. Nach der ausgeglichenen ersten Halbzeit dominierte der AC Mailand die Partie über weite Strecken und erhöhte binnen zehn Minuten durch Treffer von Suso und Castillejo auf 3:0. Djuricic sorgte mit seinem 1:3 zwar nochmal für eine kleine Hoffnung, aber Suso setzte mit seinem zweiten Tor den Schlussstrich.
  • 90.+4Nach dem Tor von Suso pfeift der Unparteiische die Partie ab.
  • 90.+4Tooor! Sassuolo - MILAN 1:4. Doppelpack Suso. Der Spanier knallt einen Freistoß aus 20 Metern halbrechter Position in die Mauer. Die Kugel kommt zurück zu ihm und beim zweiten Versuch bringt er das Leder flach im linken Eck unter und setzt den Schlussstrich.
  • 90.Letzter Wechsel bei Milan: Calabria kommt für Abate.
  • 90.Es gibt drei Minuten oben drauf.
  • 89.Die Hausherren scheinen hier nicht mehr an das Wunder zu glauben und lassen Milan zu viel Platz, um das Spiel in aller Ruhe zu gestalten.
  • 86.Laxalt schlägt von links eine gute Flanke an den zweiten Pfosten, aber Suso hat nicht mehr so viel Power und kommt nicht mehr an den Ball ran.
  • 83.Santos bringt im Zentrum der eigenen Hälfte Biglia von vorne zu Fall und es gibt einen Freistoß für die Rossoneri.
  • 80.Boga setzt sich rechts gegen Rodriguez durch, zieht zur Grundlinie und bringt einen scharfen Ball an den ersten Pfosten. Aber Musacchio steht da goldrichtig und kann problemlos klären.
  • 77.Milan-Coach Gennaro Gattuso nimmt seinen zweiten Wechsel vor und bringt Laxalt für Calhanoglu.
  • 75.Letzter Wechsel bei den Hausherren: Berardi muss runter und für ihn ist nun Babacar im Spiel.
  • 72.Erster Wechsel bei Milan: Castillejo verlässt den Platz und wird durch Cutrone ersetzt.
  • 70.Rogerio grätscht links in der gegnerischen Hälfte Suso von der Seite um und sieht dafür die Gelbe Karte.
  • 68.Toooor! SASSUOLO - Milan 1:3. Und da ist der Treffer für die Hausherren - wie aus dem Nichts! Rogerios flachen Pass von links in den Rückraum nimmt der neue Mann Djuricic an der Sechzehnergrenze mit dem Rücken zum Tor kurz an und zieht nach einer halben Drehung flach ins linke Eck ab. Donnarumma ist von diesem Schuss überrascht und bleibt machtlos.
  • 66.Nun haben sich die Rossoneri etwas zurückgezogen und versuchen jetzt hinten nichts mehr anbrennen zu lassen. Die Defensive steht bisher im zweiten Durchgang sehr sicher.
  • 63.Was hat nur Milan-Coach Gennaro Gattuso in der Halbzeitpause seinen Jungs gesagt, dass sie im zweiten Durchgang fehlerfrei und so dominant spielen? Die Gäste lassen die Hausherren kaum aus deren Hälfte raus und wollen nun noch mehr.
  • 60.Tooooor! Sassuolo - MILAN 0:3. Und das Ding ist wieder im Netz von Consigli. Calhanoglu spielt links kurz vor dem Sechzehner einen flachen Pass in die Mitte auf Samu Castillejo, der sofort aus 18 Metern zentraler Position abzieht und perfekt in den oberen rechten Winkel trifft. Für Consigli ist da wieder nichts zu machen. Denn den hat der Spanier perfekt getroffen.
  • 58.Und Djuricic kommt für Bourabia.
  • 57.Doppelwechsel bei den Hausherren: Boga ersetzt Di Francesco.
  • 56.Beinahe das 3:0 für Milan! Suso tankt sich rechts im Sechzehner gegen seinen Gegenspieler durch und bedient in der Mitte Bonaventura. Dessen Schuss aus zehn Metern kann jedoch Consigli gerade noch wegklatschen.
  • 55.Di Francesco geht links im Sechzehner nach einem Körperkontakt von Biglia zu Boden und fordert einen Elfer, aber der Unparteiische lässt weiterlaufen. Eine grenzwertige Entscheidung des Schiedsrichters. Glück für Milan.
  • 53.Bourabia jetzt mit einem Distanzschuss aus der zweiten Reihe, aber der Marokkaner verfehlt weit das Tor.
  • 50.Tooooor! Sassuolo - MILAN 0:2. Was für ein Ding von Suso, der nach Zuspiel von Bonaventura an der rechten Strafraumgrenze Ferrari abschüttelt, in die Mitte reinzieht und dann die Kugel mit links aus 18 Metern halbrechter Position voll in die Maschen einhämmert. Ein absolutes Traumtor des Spaniers.
  • 46.Der Ball läuft wieder.
  • Der AC Mailand geht dank der Einzelaktion von Yannick Kessie mit einer knappen 1:0-Führung in die Pause. Die Partie war im ersten Durchgang relativ ausgeglichen. Beide Teams hatten ihre Chancen. Während Milan eine ausnutzte, ließen die Hausherren ihre klaren Chancen liegen. Aber noch ist die Begegnung nicht vorbei. Mal sehen, was die Gegenantwort auf das Tor der Mailänder von den Gastgebern sein wird? Gleich geht es weiter. Dranbleiben lohnt sich!
  • 45.Der Unparteiische pfeift pünktlich die erste Halbzeit ab.
  • 42.Die Hausherren lassen sich von dem Gegentor nicht beirren und spielen weiterhin mutig nach vorne, um kurz vor der Halbzeitpause den Ausgleichstreffer zu erzielen.
  • 39.Tooooor! Sassuolo - MILAN 0:1. Die Gäste gehen nach einer Konterchance durch Yannick Kessie in Front. Der 21-jährige Mittelfeldmann erobert die Kugel im Zentrum selbst, nimmt dann Tempo auf und schließt nach einem Solo-Lauf kurz vor dem Sechzehner mit einem trockenen Schuss ins rechte Eck ab. Für Consigli bleibt da nichts mehr zu machen, außer das Leder aus dem Netz rauszuholen.
  • 37.Mittlerweile hat sich die Partie zu einem relativ ausgeglichenen Spiel entwickelt. Beide Teams spielen mutig nach vorne und erarbeiten sich gute Torchancen.
  • 34.Nächste dicke Möglichkeit für Sassuolo nach einem Fehlpass von Bonaventura, der völlig unbedrängt im Zentrum einen Rückpass spielt. Boateng reagiert schneller als sein Gegenspieler und bedient von rechts mit einem flachen Ball den links mitgelaufenen Di Francesco. Aber Abate macht da gut mit und kann in allerhöchster Not mit einem Riesentackling klären. Glück für Mailand.
  • 31.Erste richtig gute Möglichkeit für die Gastgeber! Di Francesco kommt nach einem perfekten Pass von Locatelli halblinks im Sechzehner zum Abschluss, aber Donnarumma kann den flachen Schuss ins kurze Eck mit dem Fuß abwehren.
  • 29.Die Gäste aus Mailand spielen jetzt deutlich besser. Sie sind nun viel aggressiver und mutiger als in der Anfangsphase.
  • 26.Das gibt es doch gar nicht! Calhanoglu spielt einen Zuckerpass nach rechts auf Kessie, der im Sechzehner mit einem Heber Sassuolo-Keeper Consigli überwindet, aber Pol Lirola kann in allerhöchster Not auf der Linie klären. Glück für die Hausherren.
  • 23.Die Hausherren haben sich derzeit komplett zurückgezogen und versuchen hinten gegen den kontrollierten Angriff der Gäste dagegen zu halten.
  • 20.Milan findet immer besser ins Spiel und wenn es mal bei den Gästen gefährlich wird, dann immer über die rechte Flügelseite mit Suso.
  • 17.Biglia begeht nach Ballverlust seiner Vorderleute wieder ein taktisches Foul an Di Francesco und sieht dafür die erste Gelbe Karte des Spiels.
  • 16.Der AC Mailand traut sich jetzt ein bisschen mehr und versucht die Hausherren in deren Hälfte etwas unter Druck zu setzen.
  • 13.Die Gäste aus Mailand sind bisher noch nicht so richtig hier in Sassuolo angekommen. Sassuolo kontrolliert derzeit die Partie und bestimmt auch das Tempo des Spiels.
  • 10.Eckball von links für die Hausherren: Berardi führt ihn aus und bringt einen halbhohen Ball an den ersten Pfosten. Dort steht Abate und klärt mit dem Kopf.
  • 7.Erstes taktisches Foul von Biglia im Zentrum der gegnerischen Hälfte an Berardi, aber der Unparteiische lässt seine Karte stecken.
  • 4.Wow! Suso zieht links im Sechzehner aus spitzem Winkel einfach mal direkt aufs Tor ab und trifft nur den Außenpfosten. Da war auch Sassuolo-Keeper Consigli überrascht.
  • 3.Druckvoller Beginn der Hausherren. Di Francesco tankt sich links an der Grundlinie durch und bringt einen flachen Ball an den zweiten Pfosten, wo aber kein Mitspieler steht.
  • 1.Das Spiel läuft
  • Die Mannen um Trainer Roberto De Zerbi sind seit zwei Spielen ungeschlagen und besiegten zuletzt auswärts Spal durch Treffer von Claud Adjapong und Allesandro Matri mit 2:0. Mit bisher 14 Treffern stellt Sassuolo hinter Juventus (16) die zweitstärkste Offensive der italienischen Eliteklasse dar.
  • Sassuolo hingegen gehört in dieser Saison bisher zu den Überraschungsteams und mischt in der Tabelle der Serie A in den oberen Plätzen ordentlich mit. Mit vier Siegen, einem Remis und einer Niederlage gehen die Schwarz-Grünen heute mit breiter Brust in die Partie und werden den Mailändern alles abverlangen.
  • Beim 18-maligen italienischen Meister AC Mailand kann man jetzt schon fast von einer Krise reden. Die Rossoneri belegen aktuell mit nur fünf Punkten Rang 16 und stehen heute in Sassuolo endgültig unter Zugzwang. Zwar haben die Mailänder bisher nur fünf Partien absolviert, aber dennoch muss ein Sieg her.
  • Die Gäste aus Mailand gehen ebenfalls im 4-3-3 ins Spiel und fangen mit dem folgenden Personal an: Donnarumma - Abate, Musacchio, Romagnoli, Rodriguez - Kessie, Biglia, Bonaventura - Suso, Samu Castillejo, Calhanoglu.
  • Kommen wir nun zu den Aufstellungen. Sassuolo beginnt im 4-3-3 mit der folgenden Elf: Consigli - Pol Lirola, Santos, Ferrari, Rogerio - Bourabia, Locatelli, Sensi - Berardi, Boateng, Di Francesco.
  • Der Mannschaft von Trainer Gennaro Gattuso gelang in dieser Saison seit dem 2:1-Sieg gegen die AS Roma nur ein Dreier. Bei den letzten drei Liga-Partien musste sich Milan jeweils mit einem Punkt zufrienden geben und kam zuletzt am vergangenen Donnerstag beim FC Empoli nicht über ein schmeichelhaftes 1:1 hinaus.
  • Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 7. Spieltages zwischen US Sassuolo und AC Mailand.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe