Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportHandballHandball-WM

Trikot-Panne bei der Handball-WM | Rune Dahmke: "Auf einmal: alle Schwarz anziehen"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPanne bei der "Tagesschau"Symbolbild für einen TextKonsulat schließt wegen TerrorwarnungSymbolbild für einen TextIran baut Atomanlage heimlich umSymbolbild für einen TextBoeing 747: Besondere Geste von PilotenSymbolbild für einen TextKopftuchstreit: Schlappe für BerlinSymbolbild für einen TextEltern attackieren Markus SöderSymbolbild für einen TextBeliebte Serie wird neu aufgelegtSymbolbild für einen TextWird ein Flüchtlingskind Frankfurts OB?Symbolbild für einen TextTatort-Fotos: Nachwuchs-Richter kippt umSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen TextSo verhindern Sie teure In-App-KäufeSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Transfer sorgt für SpottSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Deutscher Handballer spricht über Trikot-Panne des Teams

Von dpa, t-online, MEM

Aktualisiert am 18.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Rune Dahmke: Der DHB-Spieler hier gegen Island im weißen Trikot.
Rune Dahmke: Der DHB-Spieler hier gegen Island im weißen Trikot. (Quelle: IMAGO/Laci Perenyi)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die deutschen Handballer haben eine perfekte Vorrunde bei der WM abgeliefert. Doch vor dem Spiel kam es zu einer Panne.

Die deutschen Handballer haben sich auch gegen Algerien durchgesetzt und stehen nach drei Siegen in drei Spielen in der Hauptrunde der WM. Die DHB-Spieler reagierten anschließend mit Humor auf eine Trikot-Panne vor dem erfolgreichen Abschluss der Vorrunde.

"Wir haben relativ schnell wieder den Fokus gefunden. Es ist ja irgendwie auch eine witzige Geschichte", sagte Linksaußen Rune Dahmke zu dem kleinen Malheur unmittelbar vor dem Anpfiff des letzten Gruppenspiels gegen die algerische Mannschaft.

"Auf einmal: Alle Schwarz anziehen"

Das war passiert: Das Team von Bundestrainer Alfred Gislason erschien am Dienstagabend in Kattowitz zum Aufwärmen vor der Partie ganz in Weiß. Das ist auch in Videos des DHB-Teams auf Instagram zu sehen. Allerdings war der Gegner Algerien ebenfalls so gekleidet.

"Wir dachten, wir spielen in Weiß. Wir kommen nach dem Warmmachen rein, sind alle schon im Tunnel und dann heißt es auf einmal: Alle Schwarz anziehen", berichtete Dahmke nach dem mit 37:21 gewonnenen Spiel.

Aus dem Rhythmus bringen ließ sich die DHB-Auswahl dadurch aber nicht. "Das ist eine Sache von 20 Sekunden, kurz die Trikots zu wechseln. Von daher alles easy", sagte Abwehrspezialist Simon Ernst dem Sender Sport1.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • instagram.com: Profil des @dhb_teams
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dänemark schlägt Frankreich und ist Weltmeister
Von Benjamin Zurmühl
AlgerienDHBIsland
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website