Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportMehr SportTennis

Tennis: Zwischenfall vor letztem Federer-Match – Klimaaktivist zündet sich an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCL: FC Bayern stellt Rekord aufSymbolbild für einen TextDieser Politiker ist am beliebtestenSymbolbild für einen TextBayer verliert – Trainer vor dem Aus?Symbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Schach-GroßmeisterSymbolbild für einen TextKonzertabsage: Sorge um Coldplay-SängerSymbolbild für einen TextScheidung bei Brady und Bündchen?Symbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextEklat bei Woelki-PredigtSymbolbild für einen TextJunge Frau tot in Fluss gefundenSymbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextBauprojekt: Aktivisten besetzen BäumeSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Klimaaktivist zündet sich bei Tennisturnier in London an

Von t-online, dsl

Aktualisiert am 23.09.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 1015029515
Klimaaktivist stört Partie des Laver Cups: Der junge Mann wurde von Sicherheitskräften abgeführt. (Quelle: IMAGO/Shaun Brooks)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bizarrer Protest beim Laver Cup: Während des Tennismatches zwischen Tsitsipas und Schwartzman rennt ein junger Mann auf den Court und zündet seinen Arm an.

Schockierende Bilder beim Laver Cup in London: Beim Tenniswettkampf Europa gegen die Welt betrat ein junger Mann das Spielfeld während des Einzelmatches zwischen Stefanos Tsitsipas und Diego Schwartzman, setzte sich hin und zündete seinen eigenen Arm an.

Mit der bizarren Aktion wollte der Mann offenbar gegen die Nutzung von Privatjets in Großbritannien protestieren. Dies legt zumindest der Aufdruck seines T-Shirts nahe: "End UK Private Jets", zu Deutsch also "Beendet Privatjets im Vereinigten Königreich".

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Nur wenige Sekunden später führten Sicherheitskräfte den Klimaaktivisten ab und traten die Flammen aus, die sich auf den Court in der Londoner Arena ausgebreitet hatten.

Der Grieche Tsitsipas setzte sich im Anschluss problemlos gegen den Argentinier Diego Schwartzman mit 6:2, 6:1 durch. Europa führt damit vor der Night Session (ab 19 Uhr) mit 2:0 gegen Team Welt. Ab 21:30 Uhr wird das finale Match in der Karriere von Tennisikone Roger Federer erwartet. Der Schweizer tritt im Doppel mit Rafael Nadal gegen die US-Amerikaner Jack Sock und Frances Tiafoe an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Twitter-Account @GasparLanca
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ex-Tennis-Star mit bitterem Geständnis
Von Niclas Staritz
LondonStefanos Tsitsipas
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website