Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportTennis

Tennis: Insekt wird von Wissenschaftlern nach Novak Djokovic benannt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBaerbock geht auf Österreich losSymbolbild für einen TextBiomarktkette meldet Insolvenz anSymbolbild für einen TextBittere Nachricht für Elon MuskSymbolbild für einen TextGroßkontrolle gegen GlühweintrinkerSymbolbild für einen TextMetzgerei muss nach 58 Jahren schließenSymbolbild für einen TextCarmen Nebel: Malheur am ZDF-TelefonSymbolbild für einen TextSchlagerstars müssen Tour absagenSymbolbild für einen TextMillionär will sein Leben ändernSymbolbild für einen TextTalent Flick geht in die 2. LigaSymbolbild für einen TextSchuhhändler schließt viele FilialenSymbolbild für einen TextKlimaaktivisten: Notfall-Patient in GefahrSymbolbild für einen Watson TeaserEvelyn Burdecki: Flirt mit Schlagerstar?Symbolbild für einen TextWinterzauber im Land der Elfen - jetzt spielen!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Forscher benennen Insekt nach Tennisstar

Von afp
Aktualisiert am 07.10.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 1015388393
Novak Djokovic: Der Tennisstar ist einer der erfolgreichsten Spieler aller Zeiten
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Insekt wird von Wissenschaftlern nach einem berühmten Tennisstar benannt. Was dahintersteckt und welche Ähnlichkeiten das Tier und der Profi haben sollen.

Flink und zäh wie eine Tennis-Legende: Wissenschaftler der Universität Belgrad haben eine neu entdeckte Insekten-Spezies nach dem langjährigen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic benannt. Der in einer Grotte in einer Bergregion in Westserbien erstmals festgestellte Duvalus Djokovici sei ein "unterirdisches Raubtier - so, wie Novak eine Art Raubtier auf dem Tennisplatz ist", sagte Biologieprofessor Nikola Vesovic am Freitag der Nachrichtenagentur AFP.

Den Namen des Gewinners von 21 Grand-Slam-Turnieren habe seine Forschergruppe dem Insekt wegen dessen Schnelligkeit, Zähigkeit und Biegsamkeit verliehen, ergänzte Vesovic. Das Insekt sei "sehr klein, vollkommen blind und farblos" und mit besonders langen Beinen und Antennen ausgestattet.

Nicht dass erste Tier, das nach Djokovic benannt ist

Duvalus Djokovici ist nicht das erste Tierchen, das den Namen des serbischen Tennis-Champions erhält. Im vergangenen Jahr war eine in Serbiens Nachbarstaat Montenegro entdeckte Süßwasserschnecke auf den Namen Travunijana Djokovici getauft worden.

Der 35-jährige Djokovic nimmt derzeit am ATP-500 Turnier im kasachischen Astana teil. Auf die Grand-Slam-Turniere Australian Open und US Open hatte der Serbe verzichten müssen, weil er eine Corona-Impfung verweigert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur afp
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tennis-Legende Nick Bollettieri ist tot
Novak Djokovic
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website