t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportMehr SportTennis

Novak Djoković: Dopingprobe verweigert? Wirbel um Tennis-Star


Dopingprobe verweigert? Wirbel um Novak Djoković

Von sid
25.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Novak Djoković, hier im Davis Cup gegen Großbritannien: Mal wieder angeeckt.Vergrößern des BildesNovak Djoković, hier im Davis Cup gegen Großbritannien: Mal wieder angeeckt. (Quelle: IMAGO/Francisco Macia/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Der Rekord-Grand-Slam-Sieger steht im Mittelpunkt eines Berichts über das serbische Team beim Davis Cup. Die Details könnten noch Folgen haben.

Grand-Slam-Rekordsieger Novak Djoković und seine serbischen Mitspieler sollen einem Medienbericht zufolge einen Dopingtest vor dem Davis-Cup-Match gegen Großbritannien verweigert haben. Wie die spanische "Marca" am Freitag berichtete, stimmte die Mannschaft den Blut- und Urinproben nach dem Spiel aber zu.

Der 36-Jährige kritisierte in Folge des Vorfalls die Methoden vor Ort und sagte, er könne nicht verstehen, warum der Test vor seinem Spiel angesetzt worden sei, da dadurch seine Vorbereitung gestört würde.

Der Tennis-Dominator hatte sein Einzel gegen Cameron Norrie in zwei Sätzen gewonnen und sein Team damit ins Halbfinale geführt. Dort wartet am Samstag Italien um Spitzenspieler Jannik Sinner.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website