Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Ex-DTM-Pilot Robert Wickens nach Unfall querschnittsgelähmt

Robert Wickens  

Ex-DTM-Pilot nach Unfall querschnittsgelähmt

26.10.2018, 10:39 Uhr | sid

xxxVideo auf Instagram: Ex-DTM-Pilot Robert Wickens spricht über Querschnittslähmung nach Horror-Crash bei IndyCar-Rennen (Quelle: Instagram)
Ex-DTM-Fahrer ist querschnittsgelähmt

Der frühere DTM-Fahrer Robert Wickens hat sich mit einem Video bei Instagram zu Wort gemeldet, in dem er zum ersten Mal bestätigt, dass er quergeschnittsgelähmt ist.

Nach Horror-Unfall: Ex-DTM-Fahrer Robert Wickens ist querschnittsgelähmt und zeigt das jetzt offen in einem Video. (Quelle: t-online.de)


Schwer verletzt hat der kanadische Rennfahrer Robert Wickens einen Unfall in der IndyCar-Serie überlebt. Nun hat er erstmals über die bleibenden Schäden gesprochen.

Der frühere DTM-Pilot Robert Wickens ist nach seinem schweren Unfall querschnittsgelähmt. Das gab der Kanadier bei Instagram bekannt. "Einige hat die Schwere meiner Verletzungen irritiert, deshalb wollte ich euch wissen lassen, wie die Realität aussieht", schrieb Wickens und veröffentlichte ein Video, wie er unter großen Mühen von einer Liege in einen Rollstuhl steigt.

Wickens war Mitte August in der amerikanischen IndyCar-Serie beim Rennen in Pocono/Pennsylvania mit dem Fahrzeug von Ryan Hunter-Reay kollidiert. Beim folgenschweren Unfall erlitt der 29-Jährige eine Reihe von Verletzungen, darunter eine Fraktur der Brustwirbelsäule, eine Rückenmarksverletzung und eine Nackenfraktur.

Der 29-Jährige will kämpfen. "Mein Oberkörper wird stärker und stärker. Ich habe nur Videos von kleinsten Bewegungen in meinen Beinen gepostet, aber die Wirklichkeit ist, dass ich weit davon entfernt bin, selbständig zu laufen", so Wickens. Er haben nie in seinem Leben "härter für etwas gearbeitet. Ich gebe alles, was ich habe, um diese Nerven in meinen Beinen zu stimulieren."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal