• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Motorsport
  • MotoGP: Fausto Gresini stirbt an den Folgen seiner Corona-Infektion


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNato-Haushalt steigt deutlichSymbolbild f├╝r einen TextWeltgr├Â├čte Schokofabrik stoppt ProduktionSymbolbild f├╝r einen TextUSA: N├Ąchstes umstrittenes UrteilSymbolbild f├╝r einen Text"Hartz und herzlich"-Liebling ist totSymbolbild f├╝r einen TextUnion Berlin t├Ątigt K├ÂnigstransferSymbolbild f├╝r einen TextKultserie bekommt NeuauflageSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: "Das ist nicht romantisch"Symbolbild f├╝r einen TextB├╝rgertest-Chaos bricht in Berlin ausSymbolbild f├╝r ein VideoFallschirmj├Ąger trifft mit SchulterwaffeSymbolbild f├╝r ein VideoMassenschl├Ągerei auf KreuzfahrtschiffSymbolbild f├╝r einen TextNorddeutschland: 13-j├Ąhrige Amy vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

MotoGP-Teamchef stirbt an Corona-Folgen

Von sid
Aktualisiert am 23.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Fausto Gresini: Der italienische MotoGP-Teamchef wurde nur 60 Jahre alt.
Fausto Gresini: Der italienische MotoGP-Teamchef wurde nur 60 Jahre alt. (Quelle: HochZwei/Syndication/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fausto Gresini hat seinen wochenlangen Kampf gegen die Folgen des Virus verloren. Der MotoGP-Chef und fr├╝here Rennfahrer war Ende des vergangenen Jahres ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Italiener wurde nur 60 Jahre alt.

Der zweimalige Motorrad-Weltmeister und MotoGP-Teamchef Fausto Gresini ist tot. Der Italiener starb am Dienstag nach wochenlangem Kampf gegen eine Covid-19-Erkrankung im Alter von 60 Jahren in einem Krankenhaus in Bologna. Das gab der Gresini-Rennstall bekannt.

Gresini war am 27. Dezember nach einem positiven Corona-Test in ein Krankenhaus in seiner Heimatstadt Imola eingeliefert worden. Drei Tage sp├Ąter erfolgte die Verlegung nach Bologna, wo Gresini ins Koma versetzt wurde. Nach Fortschritten erlitt Gresini zuletzt einen R├╝ckschlag, in der vergangenen Woche bezeichneten die ├ärzte seinen Zustand als "kritisch". Nun verlor Gresini, der an ein Beatmungsger├Ąt angeschlossen war, seinen Kampf gegen das Virus.

Der 21-malige Grand-Prix-Sieger Gresini wurde 1985 und 1987 Weltmeister in der 125er-Klasse. In der MotoGP stand er an der Spitze des Aprilia-Teams. Auch in der Moto2 und der Moto3 ist Gresini Racing aktiv.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rekord am Sachsenring bei Comeback
COVID-19
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website