• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Motorsport
  • Teams von Rosberg und Hamilton: Sky überträgt Offroad-Serie Extreme E


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für ein VideoSpektakuläre Entdeckung in TempelSymbolbild für einen TextKlare Lewandowski-Aussage zum FC BayernSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextFormel 1: Teamchef attackiert Top-TalentSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextNationalspieler verlängert VertragSymbolbild für einen TextJunge verschwindet mit 9-Euro-TicketSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin mit bedrückenden Worten

Neue Motorsport-Serie bald im TV

Von sid
Aktualisiert am 24.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Juli 2019: Die Offroad-Serie Extreme E wurde vorgestellt.
Juli 2019: Die Offroad-Serie Extreme E wurde vorgestellt. (Quelle: Action Plus/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Motorsport entwickelt sich weiter. Nun kommt die Offroad-Serie Extreme E

Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton und sein früherer Mercedes-Kollege Nico Rosberg sind mit eigenen Teams dabei, und dank "Sky Deutschland" können auch die Motorsportfans hierzulande die Rennen der neuen elektrischen Offroad-Serie Extreme E hautnah erleben.

Auf dem neuen Motorsportsender "Sky Sport F1" und im Free-TV auf "Sky Sport News" wird es Highlight-Zusammenfassungen von jedem Rennen geben. Zudem wird der YouTube-Kanal von Extreme E auf Sky Q eingebunden.

Serie für vollelektrische SUVs

Extreme E ist eine neue Serie für vollelektrische SUVs. Die Rennen finden auf Offroadstrecken an verschiedenen Orten der Erde statt, bei denen die Folgen des Klimawandels besonders sichtbar sind: unter anderem an der Atlantikküste im Senegal (Plastikmüll und steigender Meeresspiegel), in Saudi-Arabien (Wüstenbildung), in Patagonien (schwindende Gletscher), in der grönländischen Arktis (schmelzende Eiskappen) sowie im Amazonas-Regenwald (Abholzung). Die Debütsaison der Extreme E beginnt am 3. und 4. April 2021 mit einem Rennwochenende in Al Ula in der Wüste von Saudi-Arabien.

Die Teams bestehen gleichberechtigt aus einem weiblichen und einem männlichen Fahrer. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton geht mit X44 an den Start. Der frühere Champion Jenson Button setzt sich bei seinem Rennstall JBXE sogar selbst ans Steuer, Ex-Weltmeister Nico Rosberg ist mit seinem Team Rosberg Xtreme Racing dabei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lewis HamiltonMercedes-BenzNico RosbergSaudi-ArabienSky DeutschlandYouTube
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website