HomeSportMehr SportMotorsport

"Königin der Nordschleife" Sabine Schmitz (✝51) ist tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSpektakuläre Bruchlandung in FrankreichSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für ein VideoRussen streiten über KriegsdienstSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextUS-Nachrichtensprecher getötetSymbolbild für einen TextAuto fährt in feiernde GruppeSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextIst Lilly zu Sayn-Wittgenstein solo?Symbolbild für einen TextMensch stirbt bei Unfall nahe HamburgSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

"Königin der Nordschleife" Sabine Schmitz ist tot

Von t-online, sid, dd

Aktualisiert am 17.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Sabine Schmitz: Die langjährige Rennfahrerin ist mit nur 51 Jahren gestorben.
Sabine Schmitz: Die langjährige Rennfahrerin ist mit nur 51 Jahren gestorben. (Quelle: Eibner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

1996 schrieb sie auf dem Nürburgring Geschichte und sammelte in ihrer Karriere noch weitere große Titel. Nun ist Sabine Schmitz mit nur 51 Jahren gestorben. Sie bleibt auch durch besondere TV-Auftritte in Erinnerung.

Der Motorsport trauert um Sabine Schmitz. Die gebürtige Nürburgerin, die 1996 unter dem Namen Sabine Reck als erste Frau das 24-Stunden-Rennen in der "Grünen Hölle" gewonnen hatte, starb am Mittwoch im Alter von 51 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Laut "Daily Mail" hatte Schmitz im Juli 2020 bekannt gegeben, dass sie seit 2017 an einer "besonders hartnäckigen Krebsvariante" leide. Schmitz war in Großbritannien durch Auftritte in der populären Autosendung "Top Gear" bekannt und beliebt.

2004 trat sie das erste Mal in der Sendung auf, versuchte, die von Moderator Jeremy Clarkson mit einem Jaguar aufgestellte Rundenzeit von 9:59 auf dem Nürburgring zu unterbieten – und war mit dem sperrigen Diesel-Van nur zehn Sekunden langsamer.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Clarkson selbst zeigte sich nun schockiert von der traurigen Meldung: "Furchtbare Nachrichten zu Sabine Schmitz. So ein fröhlicher Mensch und so voller Lebensfreude" schrieb der Moderator auf Twitter.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus
Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die "Königin der Nordschleife" gewann den Langstreckenklassiker 1997 ein zweites Mal, sie steht bis heute als einzige Frau in der Siegerliste. 1998 sicherte sich Schmitz zudem als erste Pilotin den Titel in der VLN-Langstreckenmeisterschaft.

Später drehte Schmitz unzählige Runden auf der Nordschleife als Fahrerin des Ring-Taxis, moderierte verschiedene Motorsport-TV-Formate. Mit ihrem zweiten Ehemann, dem Fleischfabrikanten und Hobby-Rennfahrer Klaus Abbelen, gründete sie 2005 den Rennstall Frikadelli Racing.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
  • Bericht in der "Daily Mail"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
GroßbritannienNürburgring
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website