Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2021: Laura Ludwig und Patrick Hausding sind Deutschlands Fahnenträger


Für die Eröffnungsfeier am Freitag  

Deutsches Team benennt Fahnenträger für Olympia

22.07.2021, 10:30 Uhr | t-online, dpa, MEM

Olympia 2021: Laura Ludwig und Patrick Hausding sind Deutschlands Fahnenträger. Fahnenträger Timo Boll und der deutsche Olympiakader in Rio de Janeiro 2016: Die besondere Ehre wird nur den besten Athleten zuteil. (Quelle: imago images/Eibner)

Fahnenträger Timo Boll und der deutsche Olympiakader in Rio de Janeiro 2016: Die besondere Ehre wird nur den besten Athleten zuteil. (Quelle: Eibner/imago images)

Fußball und Softball laufen bereits bei den Olympischen Spielen, doch wirklich eröffnet wird das Event erst am Freitag. Jede teilnehmende Nation läuft dann nach und nach ein und präsentiert die eigene Fahne.

Laura Ludwig und Patrick Hausding werden das deutsche Olympia-Team bei der Eröffnungszeremonie am Freitag als Fahnenträger ins Kasumigaoka National Stadium in Tokio führen. Die Beachvolleyball-Olympiasiegerin aus Hamburg und der Wassersprung-Rekordeuropameister aus Berlin erhielten die meisten Stimmen bei der vom Deutschen Olympischen Sportbund mit seinen Medienpartnern ARD, ZDF, Eurosport und "Bild" durchgeführten Wahl. Auch die Athletinnen und Athleten des deutschen Teams stimmten mit ab. Der DOSB stellte das Fahnenträger-Duo am Donnerstag vor.

Laura Ludwig nimmt in Tokio an ihren vierten OIympischen Spielen teil. (Quelle: imago images/GEPA Pictures)Laura Ludwig nimmt in Tokio an ihren vierten OIympischen Spielen teil. (Quelle: GEPA Pictures/imago images)

Ludwig gewann mit 30,94 Prozent der Stimmen mit klarem Vorsprung von 10 Prozentpunkten vor der Konkurrenz. Auf der Pressekonferenz zur Bekanntgabe sagte sie: "Ich habe es gestern erfahren. Ich war begeistert. Es ist eine Ehre, auch mit Patrick gemeinsam die Fahne tragen zu dürfen. Ich bin einfach stolz."

Bei den Männern war die Entscheidung weitaus knapper. Nur 0,07 Prozentpunkte Vorsprung hatte Patrick Hausding vor der Konkurrenz. "Das Ergebnis ist schon verdammt knapp. Am Ende hat der mit den meisten Stimmen die Präsidentschaft gewonnen, sage ich mal. Es wird witzig. Einmalig und erstmalig. Weil es zu zweit gemacht wird. Ich hoffe wir stolpern nicht über die Füße des anderen", sagt er.

Erstmals gibt es bei Olympia gemischte Fahnenträgerpaare. Damit will das Internationale Olympische Komitee ein Zeichen für mehr Geschlechtergleichheit setzen. Zum Auftakt der Spiele 2016 in Rio hatte Tischtennisspieler Timo Boll das Team ins Stadion geführt.

Das waren die anderen Kandidaten

Die 35-jährige Ludwig hatte vor fünf Jahren olympisches Gold mit ihrer damaligen Partnerin Kira Walkenhorst gewonnen. In Tokio startet sie an der Seite von Margareta Kozuch. Hausding zählt seit Jahren zur Weltklasse im Wasserspringen. Der 32-Jährige holte 2008 in Peking Silber im Synchronspringen vom 10-Meter-Turm und Bronze 2016 im Einzel von 3-Meter-Brett. In einer langen Karriere sind es für den angehenden Lehrer Hausding in Tokio die letzten olympischen Auftritte.

Patrick Hausding will auch in Tokio Edelmetall mit nach Hause nehmen. (Quelle: imago images/Laci Perenyi)Patrick Hausding will auch in Tokio Edelmetall mit nach Hause nehmen. (Quelle: Laci Perenyi/imago images)

Insgesamt hatte der DOSB jeweils fünf Kandidatinnen und Kandidaten benannt. Bei den Frauen standen neben Ludwig die Dressurreiterin Isabell Werth, Turnerin Elisabeth Seitz, Ruderin Annekathrin Thiele und Tennisstar Angelique Kerber zur Wahl. Sie sagte den Olympia-Start wegen einer Verletzung ab.

Bei den Männern waren außer Hausding Tischtennisspieler Dimitrij Ovtcharov, Turner Andreas Toba, Hockey-Nationalspieler Tobias Hauke und Ruder-Routinier Richard Schmidt im Rennen. Wegen der Corona-Pandemie sind bei der Eröffnungsfeier am Freitag allerdings keine Zuschauer zugelassen.

Abonnieren Sie jetzt den Push zu den Olympischen Spielen 2021 in Ihrer t-online-App und verpassen Sie keine wichtigen News mehr!

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: