Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Erste deutsche Medaille bei den Paralympics

Von sid, dd

25.08.2021Lesedauer: 2 Min.
Denise Schindler (hier bei der Para-Cycling Bahnrad-WM 2019): N├Ąchster Triumph bei den Paralympics.
Denise Schindler (hier bei der Para-Cycling Bahnrad-WM 2019): N├Ąchster Triumph bei den Paralympics. (Quelle: Beautiful Sports/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Gleich am Tag nach der Er├Âffnung gibt es das erste Mal Edelmetall f├╝r Deutschland bei den Spielen in der japanischen Metropole. Ein klarer Sieg in einem Duell bringt die Entscheidung.

Denise Schindler hat bei den Paralympics in Tokio f├╝r die erste deutsche Medaille gesorgt. Die 35-J├Ąhrige holte sich in der Bahn-Verfolgung der Klasse C3 ├╝ber 3000 m am Mittwoch Bronze. F├╝r die ehemalige Rad-Weltmeisterin war es die erste Bahn-Medaille ihrer Karriere. Allerdings ist es bei weitem nicht das erste Paralympics-Edelmetall f├╝r Schindler ÔÇô sie gewann bei den Spielen 2012 in London bereits Silber, 2016 in Rio de Janeiro dann sogar Silber und Bronze, die Erfolge kamen jeweils auf der Stra├če.

Schindler, die f├╝r den BPRSV Cottbus startet, gewann das kleine Finale im Izu Velodrome gegen die Amerikanerin Clara Brown. In ├╝berragenden 3:55,120 Minuten und pers├Ânlicher Bestzeit lie├č die unterschenkelamputierte Athletin ihrer Konkurrentin aus den USA (4:01,523) keine Chance. Gold sicherte sich die Australierin Paige Greco in der neuen Weltrekordzeit von 3:50,815 Minuten ÔÇô und damit deutlich vor der Zweiten Xiaomei Wang (China/3:54,975).

Schon in der Qualifikation war Schindler in 3:57,625 Minuten knapp drei Sekunden unter dem bisherigen Weltrekord geblieben, musste sich aber dennoch mit Rang drei begn├╝gen. Zum Finaleinzug fehlten Schindler knapp zwei Sekunden.

Weitere Artikel

16 Tage nach Olympia
Paralympics in Japan offiziell er├Âffnet
Feuerwerk bei der Er├Âffnungszeremonie der Paralympics im Nationalstadion von Tokio.

Die wichtigsten Fragen zu den Paralympics
Wer sind die deutschen Medaillen-Hoffnungen?
Andrea Eskau: Die deutsche Radsportlerin ist eins der bekanntesten Gesichter bei den Paralympics.

Spiele in Tokio
Paralympics 2021: Deutsche Fahnentr├Ąger stehen fest
Mareike Miller: Die Siegerin von London wird Fahnentr├Ągerin bei den Paralympics 2021.


Dennoch war sie bereits ├╝ber ihre starke Zeit in der Quali "├╝bergl├╝cklich". "Wahnsinn, das war mein gro├čer Traum, darauf habe ich jetzt so lange hingearbeitet, das war irgendwie eine magische Schallmauer, wo man nie drunter kam, und jetzt habe ich es hier geschafft", sagte Schindler. Und am Ende gab es zum vierten Mal in ihrer Karriere eine Paralympics-Medaille.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandLondonRio de Janeiro
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website