Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radprofi verfährt sich bei Rennen

...

"Der wird schon auftauchen"  

Radprofi verfährt sich bei Rennen

22.04.2015, 18:29 Uhr | dpa

Radprofi verfährt sich bei Rennen. Rafaa Chtioui hat die Orientierung verloren. (Quelle: imago/ZUMA)

Rafaa Chtioui hat die Orientierung verloren. (Quelle: ZUMA/imago)

Ein Radprofi hat sich bei der dreitägigen spanischen Kastilien-Leon-Rundfahrt verfahren. Wie die Zeitung "El Pais" berichtete, war der Tunesier Rafaa Chtioui gleich nach dem Start der zweiten Etappe in der portugiesischen Stadt Guarda von der Strecke abgekommen. Auf der Suche nach dem Feld fuhr der 29-Jährige ziellos mehrere Landstraßen ab. "Er war ohne Landkarte, ohne Telefon, ohne Geld und mit sehr begrenzten Portugiesisch-Kenntnissen unterwegs", berichtete das Blatt.

Zahlreiche Passanten, die er nach dem Weg fragte, konnten ihm nicht weiterhelfen. Schließlich traf er jemanden, der ihm sein Smartphone lieh. Damit fand er über die Homepage des Rennens zur Strecke zurück. Der Zwischenfall hatte sich nach Informationen der Zeitung am vorigen Wochenende auf der zweiten Etappe der Rundfahrt ereignet, die in der spanischen Ortschaft Fuentes de Oñoro endete.

"Rafaa ist manchmal ein wenig zerstreut"

"Rafaa ist manchmal ein wenig zerstreut", berichtete Paco Mancebo, ein Teamkamerad des Tunesiers, der die Etappe nicht beendete. Als das Skydive-Dubai-Team dem Rennleiter Juan Carlos Domínguez mitteilte, dass ein Fahrer vermisst wurde, antwortete dieser lapidar: "Der wird schon wieder auftauchen." Domínguez hatte andere Sorgen: Er musste einen Teil der Etappe neutralisieren, weil ein Abschnitt wegen Schnees unpassierbar war.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018