Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Olympia - Bahnrad: Verletzte Person nach Massensturz im Omnium


Olympia  

Bahnrad: Verletzte Person nach Massensturz im Omnium

08.08.2021, 03:48 Uhr | dpa

Olympia - Bahnrad: Verletzte Person nach Massensturz im Omnium. Im Omnium-Wettbewerb der Frauen gab es einen heftigen Massensturz.

Im Omnium-Wettbewerb der Frauen gab es einen heftigen Massensturz. Foto: Sebastian Gollnow/dpa. (Quelle: dpa)

Izu (dpa) - Bei den olympischen Bahnrad-Wettbewerben hat ein Massensturz im Omnium der Frauen für Aufsehen gesorgt.

Bei dem Crash von mehr als einem halben Dutzend Fahrerinnen kurz vor dem Ende des Scratch-Rennens wurde eine Person am Rand des Holzovals von Izu verletzt. Nach kurzer Behandlung wurde diese mit einer Halskrause versehen und auf einer Trage abtransportiert. Fahrerinnen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht schwerer verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: