• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Radsport
  • Jan Ullrich emotional wegen ARD-Doku – "Intensives Leben mit Höhen und Tiefen"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM: Pudenz schrammt an Sensation vorbeiSymbolbild für einen TextSteht Ampel-Entscheidung für Atomkraft?Symbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextMann verweigert Rettung und ertrinktSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Jan Ullrich emotional wegen ARD-Doku

Von t-online, dpa
30.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Jan Ullrich: Der ehemalige Radsportler ist aktuell in der ARD-Mediathek zu sehen.
Jan Ullrich: Der ehemalige Radsportler ist aktuell in der ARD-Mediathek zu sehen. (Quelle: Nordphoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die ARD produzierte eine aufwendige Dokumentation über Jan Ullrich. Auch der Radstar selbst schaute sich das Werk an – und wurde emotional.

Der frühere deutsche Radstar Jan Ullrich hat sich zu der ARD-Dokumentation anlässlich seines Sieges bei der Tour de France 1997 geäußert. "Natürlich habe ich mir die auch angeschaut und es hat große Emotionen in mir geweckt", sagte Ullrich am Donnerstag in einem Instagram-Post. "Ich weiß, ich habe ein sehr intensives Leben hinter mir mit allen Höhen und Tiefen. Natürlich weckt das große Emotionen, das könnt ihr euch sicherlich denken."

Die mehrteilige Dokumentation und ein dazugehörender Podcast beschäftigen sich intensiv mit dem Leben des einzigen deutschen Tour-Siegers. Nur Ullrich selbst kommt nicht zu Wort, er soll dies aufgrund eines Exklusivvertrages nicht dürfen. Dafür werden zahlreiche Wegbegleiter wie sein einstiger Dauerrivale Lance Armstrong interviewt.

Nach seinem unfreiwilligen Karriereende durch den Tour-Ausschluss 2006 war Ullrich in seinem Privatleben öfter in Schwierigkeiten geraten. In der Schweiz verursachte er einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss, auf Mallorca geriet er mit seinem Nachbarn Till Schweiger aneinander. Hinzu kam die Trennung von seiner Frau. Seit einigen Jahren wohnt Ullrich wieder in Merdingen in Baden-Württemberg und soll sich auf einem guten Weg befinden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kluge und Reinhardt gewinnen Gold im Madison
ARDInstagramJan Ullrich
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website