Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextTexas: Witwer von getöteter Lehrerin gestorbenSymbolbild fĂŒr einen TextGNTM: Sie ist das neue TopmodelSymbolbild fĂŒr einen TextNeuer Hertha-Trainer wohl gefundenSymbolbild fĂŒr einen TextDepeche-Mode-Star Andy Fletcher ist totSymbolbild fĂŒr einen TextFestnahmen bei Queen-LeibgardeSymbolbild fĂŒr einen TextSchlĂ€gerwurf: Eklat bei den French OpenSymbolbild fĂŒr einen TextYes-Schlagzeuger ist totSymbolbild fĂŒr einen TextRTL-Moderatorin sorgt fĂŒr SchockmomentSymbolbild fĂŒr einen TextRealitystar ist Vater gewordenSymbolbild fĂŒr einen TextWegen HSV-Ruf: 100 Menschen bei SchlĂ€gereiSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserCL-Final-Kommentator: "Selbst fĂŒr Real besonders"

"Ich habe eine Scheiß-Woche gehabt"

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 23.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Unter TrÀnen: Alexander Zverev zeigt sich nach seinem Turnier-Aus frustriert. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Aus im Achtelfinale statt Hoffnung auf den Titel. Alexander Zverev muss vorzeitig die Heimreise von den Australian Open antreten. Der Olympiasieger war nach der Niederlage sehr frustriert.

Boris Becker rĂ€tselte bei Eurosport kurz nach dem Abpfiff ĂŒber die GrĂŒnde fĂŒr Alexander Zverevs schwachen Auftritt im Achtelfinale der Australian Open. "Da war irgendwas, was wir alle noch nicht wissen, warum er nicht hundertprozentig fit war. Ich weiß es nicht", sagte er. Und er sollte recht behalten. Denn eine Stunde spĂ€ter meldete sich Zverev selbst zu Wort. Bei der Pressekonferenz sagte er mit TrĂ€nen in den Augen: "Ich habe nichts. Ich habe einfach nur eine Scheiß-Woche gehabt, um ehrlich zu sein."

Was passiert ist, wollte der Olympiasieger nicht verraten. Doch er ging hart mit sich selbst ins Gericht: "Es war heute schrecklich von mir. Es gibt keine Ausreden. Ich bin mit dem Ziel hergekommen, zu gewinnen und vielleicht die Nummer eins der Welt zu werden. Wenn ich so spiele, verdiene ich es nicht." Mehr Aussagen des Olympiasiegers sehen Sie hier oder oben im Video.

Weitere Artikel

Herbe Klatsche im Achtelfinale
Zverev-Aus in Melbourne: Das sagt Boris Becker
Boris Becker (l.) mit Alexander Zverev Anfang 2020: Die deutsche Tennislegende analysierte die GrĂŒnde fĂŒr das Australian-Open-Aus des Olympiasiegers.

Australian Open
Schock fĂŒr Olympiasieger: Zverev fliegt im Achtelfinale raus
Alexander Zverev am Boden: Der deutsche Tennisspieler erlebte ein enttÀuschendes Achtelfinale.

Forschung gegen Corona
Novak Djokovic kauft Biotech-Firma
Investor: Novak Djokovic macht GeschÀfte.


Mit 3:6, 6:7, 3:6 war er ĂŒberraschend gegen Denis Shapovalov aus Kanada ausgeschieden. Der Traum vom ersten Grand-Slam-Titel wird wieder keine RealitĂ€t. Erst in einigen Monaten hat er dazu wieder die Chance. Im Mai beginnen in Paris die French Open.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tennisspielerin sorgt fĂŒr Eklat bei French Open
Alexander ZverevBoris BeckerEurosport
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website