Sie sind hier: Wintersport > Biathlon >

Biathlon-WM: Zu viele Schießfehler – keine deutsche Medaille bei Massenstart

Damen-Massenstart  

Zu viele Schießfehler: Keine deutsche Medaille

23.02.2020, 14:38 Uhr | t-online.de, sid

Biathlon-WM: Zu viele Schießfehler – keine deutsche Medaille bei Massenstart. Denise Herrmann: Die deutsche Biathletin holte im letzten Wettkampf keine Medaille. (Quelle: imago images/Kosecki)

Denise Herrmann: Die deutsche Biathletin holte im letzten Wettkampf keine Medaille. (Quelle: Kosecki/imago images)

Das letzte Rennen für die deutschen Biathlon-Damen wurde zu einer Enttäuschung. Im Massenstart sah es lang nach Edelmetall aus, bis das dritte Schießen kam und die Hoffnungen beerdigte.

Die deutschen Biathlon-Damen sind beim WM-Massenstart in Antholz leer ausgegangen. Während Marte Olsbu Röiseland ihre fünfte Goldmedaille holte, lief Franziska Preuß als beste Deutsche auf Rang acht. Denise Herrmann erreichte nach vier Fehlern im dritten Schießen nur Rang zwölf, Karolin Horchler folgte ihr auf Platz 13. Vanessa Hinz komplettierte das deutsche Quartett als 17.

Herrmann: Beim Laufen top, beim Schießen ein Flop

Die Norwegerin Marte Olsbu Röiseland holte als erste Athletin bei einer WM sieben Medaillen. Röiseland setzte sich auf der Schlussrunde gegen die Italienerin Dorothea Wierer (+20,7 Sekunden) durch, Bronze ging an Hanna Öberg (+26,1) aus Schweden.

Wie so oft war Denise Herrmann läuferisch die beste Biathletin im Feld. Fast 20 Sekunden war sie besser als die Zweitschnellste, Kaisa Mäkäräinen (Finnland). Doch ihre insgesamt sieben Fehler beim Schießen kosteten Herrmann einen Podestplatz. 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen
  • Nachrichtenagentur SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal