Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport >

Langlauf-Olympiasiegerin Kowalczyk leidet an Depressionen

...

"Ich laufe um mein Leben"  

Langlauf-Olympiasiegerin Kowalczyk leidet an Depressionen

04.06.2014, 20:51 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Langlauf-Olympiasiegerin Kowalczyk leidet an Depressionen. Die Langlauf-Olympiasiegerin Justyna Kowalczyk leidet an Depressionen. (Quelle: imago/Newspix)

Die Langlauf-Olympiasiegerin Justyna Kowalczyk leidet an Depressionen. (Quelle: Newspix/imago)

Die zweifache Skilanglauf-Olympiasiegerin Justyna Kowalczyk hat in einem Interview erklärt, unter Depressionen zu leiden. Sie wolle sich nicht länger verstecken oder verstellen, begründete die 31-Jährige in der "Gazeta Wyborcza" ihren Schritt in die Öffentlichkeit.

Die Polin, die in Sotschi mit einem Knochenbruch über 10 Kilometer klassisch eine Goldmedaille erkämpft hatte, konnte sich über den Erfolg nicht freuen. "Ich glaube, man kann sagen, ich laufe um mein Leben", sagte sie über den Kampf gegen die Krankheit.

"Sportlern wird keine Schwäche eingeräumt"

"Ich kämpfe mit meinem Körper, empfinde häufig Übelkeit, habe Ohnmachtsanfälle, Fieber über 40 Grad Celsius, Angstgefühle", sagte Kowalczyk, die nach eigenen Angaben im Mai einen Nervenzusammenbruch erlitt. Diagnostiziert worden waren die Depressionen bereits vor über einem Jahr, ihre Probleme verheimlichte sie aber sogar ihrer Familie.

Nachdem eine medikamentöse Behandlung nicht den gewünschten Erfolg brachte, befindet sich Kowalczyk seit mehreren Wochen in psychologischer Betreuung. Nach einer längeren Pause ist sie seit Juni wieder ins Training eingestiegen. Zum Problem von an Depressionen leidenden Sportlern meinte Kowalczyk: "Sportlern wird keine Schwäche eingeräumt". Die gesellschaftliche Reaktion sei, als sei Depression ein Grund sich zu schämen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018