• Home
  • Sport
  • Wintersport
  • Ski nordisch
  • Eric Frenzel siegt beim Weltcup der Nordischen Kombinierer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild fĂŒr einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild fĂŒr einen TextFlughafen Frankfurt verhĂ€ngt Tier-EmbargoSymbolbild fĂŒr einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild fĂŒr einen TextBundesligist schlĂ€gt auf Transfermarkt zuSymbolbild fĂŒr einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild fĂŒr einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild fĂŒr einen TextMassenschlĂ€gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild fĂŒr einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild fĂŒr einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Eric Frenzel hÀngt die Konkurrenz ab

Von t-online, sid
Aktualisiert am 06.12.2014Lesedauer: 2 Min.
Eric Frenzel gewinnt das Weltcup-Rennen in Lillehammer vor Fabian Rießle.
Eric Frenzel gewinnt das Weltcup-Rennen in Lillehammer vor Fabian Rießle. (Quelle: /dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einer bĂ€renstarken Leistung hat Eric Frenzel seinen ersten Weltcup-Sieg in der Nordischen Kombination in diesem Winter geholt. In Lillehammer setzte er sich mit einem Vorsprung von 2,7 Sekunden vor seinem Teamkollegen Fabian Rießle durch und machte damit die EnttĂ€uschung vom Auftakt in Kuusamo wett. Dort war der Olympiasieger nur auf Platz 23 gelandet.

Frenzel legte die Grundlage seines Sieges beim Springen und ging als Dritter mit 31 Sekunden RĂŒckstand in die Loipe. Schon knapp nach der HĂ€lfte der zehn Kilometer ĂŒberholte er den nach dem Springen fĂŒhrenden Norweger Haavard Klemetsen, der sich schließlich mit Platz fĂŒnf begnĂŒgen musste.


Die schönsten Wintersportlerinnen

Lindsey Vonn gilt als eine der besten SkirennlÀuferinnen.
In ihrer Freizeit lÀsst sich die Profisportlerin gerne ablichten.
+35

Die letzten Kilometer wurden wieder zu einem Triumphlauf fĂŒr Frenzel, bei dem er es zum Schluss sogar ruhig angehen lassen konnte. "Ich musste etwas zurĂŒck nehmen, denn die Strecke schlaucht ganz schön. Aber so ein Erfolg ist schon gut fĂŒr das Selbstvertrauen. Man sieht, dass es geht", sagte der 26-JĂ€hrige. FĂŒr Frenzel, der schon 2011 und 2013 in Lillehammer gewonnen hatte, war es der 17. Weltcup-Sieg seiner Karriere.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Bundesregierung rÀt zum Kauf von Notstromaggregaten
Heizkraftwerk Nord der Stadtwerke MĂŒnchen, 21. Juni 2022


Drei Deutsche im Weltcup vorn

Eine starke Leistung zeigte auch Rießle. Der Olympia-Dritte war nur von Rang 23 in die Loipe gegangen, wo er 1:30 Minuten auf die Spitze gutmachte. Der 23-JĂ€hrige hatte am Ende sogar Frenzel vor Augen und durfte sich ĂŒber das beste Weltcup-Ergebnis seiner Karriere freuen. Einen deutschen Doppelsieg hatte es zuletzt im Januar im österreichischen Seefeld durch Frenzel und Johannes Rydzek gegeben.

Tino Edelmann auf Platz acht und Björn Kircheisen auf Rang zehn rundeten das gute Mannschaftsergebnis der DSV-Athleten ab. Kleiner Wehmutstropfen war das Abschneiden von Rydzek. Der Auftaktsieger bĂŒĂŸte mit seinem Sprung bereits alle Chancen ein und ging als 42. mit ĂŒber zwei Minuten RĂŒckstand in die Loipe. Doch er ließ den Kopf nicht hĂ€ngen und arbeitete sich sogar noch auf Platz 13 vor.

Die deutsche Dominanz schlĂ€gt sich nicht zuletzt im Gesamtweltcup wieder: Dort liegen Rydzek und Rießle mit 120 Punkten gleichauf in FĂŒhrung, Frenzel (108) folgt als Dritter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • T-Online
Von Alexander Kohne
Eric Frenzel
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website