Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski nordisch >

Deutsche Kombinierer triumphieren in Finnland

Wintersport  

Deutsche Kombinierer triumphieren in Finnland

25.11.2018, 16:15 Uhr | sid

Deutsche Kombinierer triumphieren in Finnland. (von links): Eric Frenzel, Johannes Rydzek, Vinzenz Geiger und Fabian Rießle. (Quelle: Reuters/LEHTIKUVA)

(von links): Eric Frenzel, Johannes Rydzek, Vinzenz Geiger und Fabian Rießle. (Quelle: LEHTIKUVA/Reuters)

Die deutschen Kombinierer haben im ersten Teamwettbewerb der Saison eine ganz starke Leistung gezeigt. Frenzel, Rießle, Rydzek und Geiger deklassierten die Konkurrenz.

Die deutschen Kombinations-Olympiasieger haben nach einer starken Aufholjagd den ersten und einzigen Staffel-Wettbewerb der Weltcup-Saison gewonnen. Am zweiten Tag des Auftakt-Wochenendes im finnischen Kuusamo setzte sich das DSV-Quartett in der Besetzung des Olympiasiegs von Pyeongchang mit Johannes Rydzek, Vinzenz Geiger (beide Oberstdorf), Eric Frenzel (Oberwiesenthal) und Fabian Rießle (Breitnau) deutlich mit 1:04,8 Minuten Vorsprung auf Japan durch.

Die deutsche Auswahl profitierte bei ihrem ersten Staffelsieg im Weltcup seit zwei Jahren allerdings von zwei Disqualifikationen nach dem Springen. Die Resultate von Lukas Greiderer aus den Reihen der ursprünglich zweitplatzierten Österreicher und Jarl Magnus Riiber, dem besten Springer der drittplatzierten Norweger, wurden gestrichen, da beide einen nicht regelkonformen Anzug benutzten.


Anstatt von Platz vier ging das DSV-Team somit von Rang zwei mit 1:05 Minuten Rückstand in den abschließenden Skilanglauf über 4x5 km. Österreich um Mario Seidl, der am Samstag das Auftakteinzelrennen vor Riiber und Rydzek gewonnen hatte, und Norwegen fielen aussichtslos zurück. Norwegen rettete immerhin noch Platz drei (+1:48,4).

Lediglich bei der WM in Seefeld (16. Februar bis 3. März) findet in diesem Winter noch ein Staffel-Wettbewerb statt. Im Weltcup geht es am kommenden Wochenende mit drei Einzelrennen in Lillehammer weiter.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal