Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski nordisch >

Heim-WM in Oberstdorf: Frenzel und Rießle holen im Teamsprint Bronze

Heim-WM in Oberstdorf  

Frenzel und Rießle holen im Teamsprint Edelmetall

06.03.2021, 16:13 Uhr | sid

Heim-WM in Oberstdorf: Frenzel und Rießle holen im Teamsprint Bronze. Pure Freude: Eric Frenzel (l.) jubelt beim Überqueren der Ziellinie, hinter der Fabian Rießle bereits auf ihn wartet. (Quelle: dpa/Karl-Josef Hildenbrand)

Pure Freude: Eric Frenzel (l.) jubelt beim Überqueren der Ziellinie, hinter der Fabian Rießle bereits auf ihn wartet. (Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

Nächste Medaille für das deutsche Team bei der nordischen Ski-WM in Oberstdorf: Eric Frenzel und Fabian Rießle holten im Teamsprint Bronze, der Titel war allerdings nicht in Reichweite.

Das Kombinierer-Duo Eric Frenzel (Geyer) und Fabian Rießle (Breitnau) hat bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf die Bronzemedaille im Teamsprint gewonnen. Die Titelverteidiger sicherten sich trotz Rückstand nach dem Springen noch Platz drei und mussten sich nur den Österreichern Johannes Lamparter/Lukas Greiderer und den Norwegern Jarl Magnus Riiber/Espen Andersen geschlagen geben.

Für die deutsche Mannschaft war es am vorletzten Wettkampftag die insgesamt fünfte Medaille. Die deutschen Kombinierer hatten zuvor Silber in der Staffel gewonnen. Es war trotz des versöhnlichen Abschlusses im Teamsprint die erste WM ohne Titel seit 2009 und das schlechteste Abschneiden seit der WM 1999, als es keine Kombinierer-Medaille gab.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal