Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Julia Mancuso beklaut: Einbrecher stiehlt PC von Ski-Star

...

Schreck bei Ski-Star  

Julia Mancuso beklaut: Einbrecher stiehlt Computer

10.01.2015, 12:14 Uhr | sid, t-online.de

Julia Mancuso beklaut: Einbrecher stiehlt PC von Ski-Star. Ski-Star Julia Mancuso wurde bestohlen. (Quelle: Wenn)

Ski-Star Julia Mancuso wurde bestohlen. (Quelle: Wenn)

Böse Überraschung für Riesenslalom-Olympiasiegerin Julia Mancuso: In der Nacht auf Samstag ist in ihr Apartment im österreichischen Bad Kleinkirchheim eingebrochen und ihr Computer gestohlen worden. "Ich bin verletzt und traurig. Nicht unbedingt wegen des Computers, sondern eher über die Art und Weise, wie Leute miteinander umgehen können", schrieb die 30 Jahre alte US-Amerikanerin bei Facebook.

"Ich habe die ganze Nacht nicht schlafen können. Er hat sogar einen dreckigen Fußabdruck auf meiner Yogamatte hinterlassen", meinte Mancuso weiter. Die erfolgreiche Olympionikin erklärte, die Polizei habe bereits Ermittlungen aufgenommen. "Danke an die Polizei in Bad Kleinkirchheim, vielleicht findet sich ja etwas wieder."

Schon das Telefon wurde geklaut

Vor etwa einem Jahr wurde dem Ski-Star das Handy gestohlen, drei Monate später stand es auf "eBay" zum Verkauf. "Seid also vorsichtig, was ihr im Internet kauft", warnte Mancuso. Wohl auch vor dem Hintergrund, dass ihr Laptop auf der Kaufbörse angeboten werden könnte.

Für die US-Amerikanerin war der Ausflug nach Bad Kleinkirchheim also alles andere als gut. Neben dem Diebstahl musste die 30-Jährige auch die Absage der Abfahrt verkraften. Die heftigen Winde hatten keinen Start zugelassen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018