Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportWintersportSkispringen

Vierschanzentournee: Aus für Richard Freitag nach nur einem Springen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNRW: Mann auf offener Straße erschossenSymbolbild für einen TextÖlpreise sacken abSymbolbild für einen TextDer nächste Schlagerstar hört aufSymbolbild für einen TextEx von Mross mit neuem Mann gesichtetSymbolbild für einen TextBitterböse: Netz feiert den WM-FlitzerSymbolbild für einen Text Stiftung von Schalke-Ikone: RekordsummeSymbolbild für einen TextAutobahn nach Unfall bis Dienstag gesperrtSymbolbild für einen TextNeues Traumpaar für "Sturm der Liebe"Symbolbild für ein VideoGrößter Vulkan der Welt ausgebrochenSymbolbild für einen TextNotfall: Show-Abbruch bei Mario BarthSymbolbild für einen Text"Patriot" fährt mit Auto in SitzblockadeSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Kommentator schießt gegen die FifaSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nach nur einem Springen – Tour-Aus für DSV-Adler

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 30.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Richard Freitag: Die enttäuschende Qualifikation hat dem Sachsen das Tour-Aus beschert.
Richard Freitag: Die enttäuschende Qualifikation hat dem Sachsen das Tour-Aus beschert. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gleich fünf deutsche Springer haben es beim Auftakt der Vierschanzentournee unter die besten 20 geschafft. Ein voller Erfolg für das DSV-Team. Doch ein Springer enttäuschte und muss nun vorzeitig die Heimreise antreten: Richard Freitag.

Ungewöhnliche Krisen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Team-Weltmeister Richard Freitag muss die 68. Vierschanzentournee der Skispringer schon nach dem Auftakt verlassen und wird beim Neujahrsspringen am Mittwoch nicht mehr dabei sein. Der Sachse soll stattdessen in seiner Heimat trainieren, wie Bundestrainer Stefan Horngacher am Montag mitteilte.


Stimmen zur Vierschanzentournee: "Die Atmosphäre war heute brutal geil"

Karl Geiger hat mit Platz zwei in Oberstdorf einen überzeugenden Start in die Vierschanzentournee 2019/20 gefeiert. Nur Vorjahressieger Ryoyu Kobayashi landete vor dem Deutschen, der trotzdem hochzufrieden war. t-online.de hat die Stimmen zum Auftaktspringen.
Ski jumping, Skispringen, Ski, nordisch - FIS WC Oberstdorf OBERSTDORF,GERMANY,29.DEC.19 - NORDIC SKIING, SKI JUMPING -
+5

Kein hohes Niveau in Sicht

Normalerweise wird der Kader erst nach dem zweiten Springen vor der Weiterreise nach Österreich ausgedünnt. Im vergangenen Jahr war Team-Olympiasieger Severin Freund nach der Hälfte der vier Wettbewerbe aus dem Aufgebot gestrichen worden.

"Er ist momentan nicht in der Lage, so einzugreifen, dass er schnell auf ein hohes Niveau kommt. Wir haben jetzt entschieden, dass er rausgehen wird aus der Vierschanzentournee", sagte der Chefcoach aus Tirol über Freitag. Dessen Platz in Garmisch wird jedoch nicht leer bleiben, für den 28-Jährigen rückt Nachwuchsmann Adrian Sell in den Kader des DSV.

Freitag befindet sich seit Wochen in einem Formtief und verpasste beim Tournee-Auftakt in Oberstdorf als 59. sogar die Qualifikation für den Wettkampf der besten 50 Springer. "Wir werden versuchen, ihn wieder aufzubauen für die kommenden Weltcup-Springen", sagte Horngacher. Freitag selbst hatte geschildert, dass er derzeit unter anderem Probleme habe, mit beiden Beinen gleichzeitig abzuspringen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Richard FreitagVierschanzentournee
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website