Sie sind hier: Home > Themen >

Albanien

Thema

Albanien

Hohe Infektionszahlen: Das sind die Corona-Hotspots der EU

Hohe Infektionszahlen: Das sind die Corona-Hotspots der EU

Weltweit bestimmen Länder wie Brasilien oder die USA die Corona-Schlagzeilen, doch auch in der EU gibt es Hotspots. Aktuelle Daten zeigen in der Animation oben zudem, dass sich zahlreiche Deutsche im Ausland anstecken. Weltweit steigen die Infektionszahlen ... mehr
Corona-Testzentrum am Klinikum Nord in Dortmund: Kostenfreie Tests

Corona-Testzentrum am Klinikum Nord in Dortmund: Kostenfreie Tests

Reiserückkehrer können sich in Dortmund kostenfrei auf das Coronavirus testen lassen. Die Stadt hat dafür eine Teststation am Klinikum Nord eingerichtet. Am 1. August öffnet am Klinikum Nord in Dortmund ein Corona-Testzentrum. Sieben Tage die Woche ... mehr
Donald Trump: Große Mehrheit der Europäer lehnt US-Präsident ab

Donald Trump: Große Mehrheit der Europäer lehnt US-Präsident ab

Das Ansehen der USA in der Welt hat unter US-Präsident Trump gelitten, vor allem die Europäer lehnen ihn ab. Deutlich besser wird die Arbeit der Bundesregierung bewertet. Die politische Führung der USA unter Präsident Donald Trump hat im vergangenen Jahr einer Umfrage ... mehr
Bis 2023 - Arbeitsmigranten: Westbalkanregelung soll verlängert werden

Bis 2023 - Arbeitsmigranten: Westbalkanregelung soll verlängert werden

Berlin (dpa) - Die Ausnahmegenehmigung für Arbeitsmigranten aus den Westbalkan-Staaten soll verlängert werden. Nach einem der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegenden Referentenentwurf des Bundesarbeitsministeriums soll die Verlängerung der sogenannten ... mehr
EU: Türkische Luftwaffe verfolgte dänisches Frontex-Flugzeug

EU: Türkische Luftwaffe verfolgte dänisches Frontex-Flugzeug

Die Muskelspiele an der griechisch-türkischen Grenze gehen weiter: Nun verfolgten zwei türkische Kampfjets ein Aufklärungsflugzeug aus Dänemark. Die Bundesregierung bestätigte den Vorfall. Die türkische Luftwaffe hat nach Angaben der Bundesregierung ... mehr

Corona-Krise: Julia Klöckner will Asylbewerber als Erntehelfer einsetzen

Im Zuge der Corona-Krise dürfen Erntehelfer aus dem Ausland nicht nach Deutschland einreisen – und fehlen deshalb in der Landwirtschaft. Die zuständige Ministerin will jetzt Asylbewerber dafür heranziehen. Angesichts fehlender Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft ... mehr

Weg frei für Verhandlungen: EU will Beitrittsgespräche mit Nordmazedonien und Albanien

Brüssel (dpa) - Die EU will Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien aufnehmen. Darauf einigten sich die Europaminister der 27 EU-Staaten in einer Videoschalte, wie der deutsche Europastaatsminister Michael Roth auf Twitter bestätigte. Weil die EU-Staaten ... mehr

EU will mit Nordmazedonien und Albanien über Beitritt verhandeln

Derzeit sind 27 Staaten Mitglieder der Europäischen Union. Albanien und Nordmazedonien wären gerne Teil der Gemeinschaft – bald soll darüber verhandelt werden.  Die Europäische Union will offiziell Beitrittsverhandlungen mit  Nordmazedonien und Albanien aufnehmen ... mehr

Griechenland: Drogenhändler mit mehr als einer Tonne Cannabis unterwegs

In Griechenland sind ein Mann und eine Frau mit über einer Tonne Drogen erwischt worden. Die mutmaßlichen Dealer sollen auch Kontakt zu Bandenmitgliedern in Deutschland gehabt haben.  Fahnder der griechischen Polizei haben eine Tonne und 145 Kilogramm Cannabis ... mehr

CDU-Innenpolitiker dagegen: Wird die Westbalkanregelung verlängert?

Berlin (dpa) - In der Bundesregierung gibt es Überlegungen, die ursprünglich nur für vier Jahre eingeführte Ausnahmegenehmigung für Arbeitsmigranten aus den Westbalkan-Staaten zu verlängern. In der CDU-Fraktion regt sich allerdings jetzt schon Widerstand. "Es macht ... mehr

"So eng wie möglich": Von der Leyen will Balkanstaaten an EU binden

Brüssel/Skopje (dpa) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen möchte die Länder des Balkans möglichst eng an die Europäische Union binden. "Ich denke, es ist in unserem gemeinsamen geostrategischen Interesse, den Westbalkan ... mehr

EU will bei Rechtsstaatlichkeit strenger sein

Die Europäische Kommission will in Zukunft bei der Rechtsstaatlichkeit seiner neuen Beitrittskandidaten noch genauer hinschauen. Hierbei geht es vor allem um zwei Länder. In der Diskussion um den EU-Erweiterungsprozess schlägt die EU-Kommission laut einem ... mehr

Freizeit, Reisen, Snacks – was 2020 angesagt sein könnte

Mezcal in der Bar? Bonn oder Saudi-Arabien als Reiseziele? Salzige Proteinriegel? Das sind nur einige Anwärter, die im neuen Jahr zum Trend werden könnten. Was ist im neuen Jahr angesagt? Was essen und trinken Trendsetter? Was machen sie in ihrer Freizeit? Und wohin ... mehr

Verwarnungen und Geldstrafe: UEFA verhängt nach Salut-Jubel milde Strafen

Berlin (dpa) - Nach dem Militärgruß türkischer Nationalspieler in der EM-Qualifikation hat die Europäische Fußball-Union 16 Spieler verwarnt und eine Geldstrafe in Höhe von 50.000 Euro gegen den türkischen Verband verhängt. Das teilte die UEFA nun mit. Obwohl ... mehr

Salut-Jubel: Uefa verhängt angeblich milde Strafen für Türkei

Nach dem provokanten Jubel der türkischen Nationalspieler in der EM-Qualifikation soll die Uefa nun eine Strafe für Spieler und Verband festgelegt haben. Ein Bundesligaspieler soll freigesprochen worden sein. Nach dem Militärgruß türkischer Nationalspieler ... mehr

Bergungsarbeiten dauern an: Zahl der Toten nach Erdbeben in Albanien steigt auf 49

Tirana (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in Albanien vom Dienstag haben Rettungskräfte weitere Leichen geborgen. Die Zahl der Toten sei damit auf 49 gestiegen, berichtete der Sender Klan TV. Auch drei Tage nach dem schwersten Beben seit Jahrzehnten wurden unter ... mehr

Albanien: Nach Erdbeben – Zahl der Opfer steigt

Zwei Tage nach dem schwersten Erdbeben in der Geschichte Albaniens suchen Retter noch immer nach Menschen in den Trümmern. Für viele kommt die Hilfe zu spät. Zwei Tage nach dem schweren Erdbeben in Albanien hat sich die Zahl der Toten auf 39 erhöht. Dies teilte ... mehr

Nach Macrons Absage an Westbalkan: Alle zittern vor Russlands Einfluss

Seit dem Veto Emmanuel Macrons gegen die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen sorgen sich europäische Politiker, wie es auf dem Balkan weitergeht. Brechen alte Konflikte wieder auf? Mehrere Mächte profitieren von der Unsicherheit.  In Albanien bebte die Erde. Heftige ... mehr

Nach Erdbeben in Albanien: Retter bergen weitere Überlebende aus Trümmern

Nach einer der größten Naturkatastrophen in Albanien mit vielen Toten und Verletzten haben Einsatzkräfte weitere 46 Verschüttete gerettet. Die Überlebenden befanden sich in den Trümmern eines eingestürzten Hauses. Einen Tag nach dem schweren Erdbeben in Albanien haben ... mehr

Verzweifelte Suche - Albanien: Retter bergen 46 Überlebende aus Erdbeben-Trümmern

Tirana (dpa) - Einen Tag nach dem schweren Erdbeben in Albanien haben in- und ausländische Rettungsmannschaften weiter unter Hochdruck nach Verschütteten gesucht. Bislang gelang es ihnen, 46 Überlebende aus den Trümmern eingestürzter Gebäude zu ziehen, teilte ... mehr

27 Todesopfer - Erdbeben in Albanien: 46 Überlebende aus Trümmern gerettet

Tirana (dpa) - Rettungskräfte haben aus den Trümmern des schwersten Erdbebens seit Jahrzehnten in Albanien inzwischen 46 Überlebende geborgen. Das teilte das Verteidigungsministerium am Mittwochmorgen mit. Die Zahl der Todesopfer sei unterdessen auf 27 gestiegen ... mehr

Albanien: Schweres Erdbeben in Albanien – Opferzahlen steigen weiter

In Albanien hat zuletzt häufiger die Erde gebebt, doch so stark wie am Dienstagmorgen wurde der Balkanstaat seit Jahrzehnten nicht erschüttert. Die Ausläufer waren bis nach Italien zu spüren. Nach dem schwersten Erdbeben seit Jahrzehnten in Albanien ... mehr

Merkel erwägt erneute Hilfszahlung an Ankara

Seit 2016 nimmt die Türkei Flüchtlinge auf, damit diese nicht weiter in die EU reisen. Deswegen wurden dem Land mehrere Milliarden Euro Unterstützung zugesichert – die Kanzlerin zeigt sich nun bereit, diesen Betrag zu erhöhen.  Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt ... mehr

Albanien – Reise durch ein von der Diktatur versehrtes Land

Lange war das kleine Land Albanien Europas Nordkorea, hermetisch abgeschottet. Das Ende des Regimes kam schleichend nach dem Tod des Diktators Enver Hoxha. Das ist jetzt fast 30 Jahre her. Und doch sind die Wunden der Vergangenheit noch spürbar. Nicht in Tirana ... mehr

Westbalkan: Von der Leyen warnt vor Machtvakuum

Ursula von der Leyen: Die neue EU-Kommissionspräsidentin setzt sich für eine EU-Erweiterung im Westbalkan ein und warnt vor einem Machtvakuum. (Quelle: Reuters) mehr

Tusk: "Bitte gebt nicht auf" - Juncker geht verbittert: "Historischer Fehler" im Westbalkan

Brüssel (dpa) - So hat Jean-Claude Juncker sich seinen Abschied sicher nicht vorgestellt. Sichtlich verbittert stand der scheidende EU-Kommissionschef am Freitag nach dem EU-Gipfel in Brüssel vor den Journalisten. Ein "historischer Fehler" sei das, wetterte Juncker ... mehr

Beitrittsverhandlungen: EU-Gipfel findet keine gemeinsame Position zu Balkanstaaten

Brüssel (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten haben im Streit um den Start von EU-Beitrittsverhandlungen mit den Balkanstaaten Nordmazedonien und Albanien trotz stundenlanger Verhandlungen keine Einigung erzielt. Es gebe heute keine Schlussfolgerungen ... mehr

Rüstungsexporte: Deutschland und Frankreich einigen sich auf Regeln

Deutschland und Frankreich wollen angesichts der Krisen in der Welt zusammenstehen. Ein neues Abkommen soll einen alten Streit aus der Welt schaffen.  Nach langem Ringen haben sich Frankreich und Deutschland auf gemeinsame Regeln für Rüstungsexporte geeinigt ... mehr

Ilkay Gündogan äußert sich zu Foto-Affäre: "Fühlt sich nicht wie Zufall an"

Ein Jahr nach dem Wirbel um die Erdogan-Bilder hat der DFB eine neue Foto-Affäre. Dabei stehen Ilkay Gündogan und Emre Can wegen ihrer Reaktion auf ein Foto salutierender türkischer Fußballer im Fokus. Vor dem EM-Qualifikationsspiel am Sonntag zwischen Estland ... mehr

EM-Qualifikation: Wirbel um Salut-Torjubel türkischer Fußball-Nationalspieler

Berlin (dpa) - Die deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Emre Can haben sich für ihre Reaktion auf ein umstrittenes Foto salutierender türkischer Fußballer verteidigt. "Glauben Sie mir: nach dem letzten Jahr ist das Letzte, was ich wollte, ein politisches ... mehr

EU-Beitritt: Bundestag für Beitritt von Albanien und Nordmazedonien

Der Bundestag ist für einen EU-Beitritt von Albanien und Nordmazedonien. Die Parlamentarier haben zwei entsprechende Anträge mit breiter Mehrheit angenommen. Doch andere EU-Staaten haben große Bedenken. Der Bundestag unterstützt das Vorhaben ... mehr

Albanien: Boxer Boris Velischkow stirbt nach Kampf unter falscher Identität

Drama um Boxer Boris Velischkow: Der Bulgare ist nach einem Kampf mit schweren Kopftreffern im Krankenhaus verstorben. Er war unter dem Namen eines Verwandten angetreten. Der unter falscher Identität angetretene bulgarische Boxer Boris Velischkow ist bei einer Boxnacht ... mehr

Erdbeben in Albanien: Mehr als 100 Verletzte

Albanien ist am Samstag von mehreren Erdbeben erschüttert worden, es gab Verletzte und viele Sachschäden. In Tirana und der Hafenstadt Durrës gerieten Menschen in Panik. Mehrere Erdbeben haben am Samstag im Balkanstaat  Albanien über 100 Menschen verletzt, Hunderte ... mehr

Panik in Tirana: Über 100 Verletzte bei Erdbeben in Albanien

Tirana (dpa) - Mehrere Erdbeben haben am Samstag im Balkanstaat Albanien über 100 Menschen verletzt, Hunderte weitere in Angst und Schrecken versetzt und Sachschäden angerichtet. Die Zahl der Verletzten stieg bis zum späten Samstagabend auf mindestens ... mehr

EM-Qualifikation: Falsche Hymne – Albaner hören Andorras Hymne

Coman trifft doppelt für Frankreich, Englands Kane gelingt ein Dreierpack und Portugal kann auch noch siegen. Die Spiele der EM-Qualifikation vom Samstagabend im Überblick.  Weltmeister Frankreich marschiert mit einem starken Bayern-Block in Richtung EM, England ... mehr

EM-Qualifikation - Peinlich: Andorra-Hymne abgespielt statt albanischer

Paris (dpa) - Das ging mal richtig daneben: Das Fußball-EM-Qualifikationsspiel zwischen Frankreich und Albanien am Samstag in Paris ist wegen einer peinlichen Verwechslung fast zehn Minuten später angepfiffen worden. Denn statt der albanischen Hymne erklang im Stade ... mehr

Nordmazedonien und Albanien: EU-Kommission empfiehlt Beitrittsgespräche mit Balkanstaaten

Brüssel (dpa) - Die Balkanländer Nordmazedonien und Albanien sind der Aufnahme in die EU einen Schritt näher gekommen. Die EU-Kommission empfahl den EU-Staaten am Mittwoch, die Beitrittsverhandlungen mit den beiden Ländern aufzunehmen. "Das vergangene ... mehr

EU-Beitritt: Albanien und Nordmazedonien können auf Gespräche hoffen

Die EU hat sich schon im vergangenen Jahr bereit erklärt, mit den Westbalkan-Staaten Albanien und Nordmazedonien Beitrittsgespräche aufzunehmen. Bald könnte es konkret werden. Die Balkanländer Nordmazedonien und Albanien können nach der Europawahl auf einen Start ... mehr

Sieben-Monats-Vertrag: Italiener Reja zum albanischen Nationaltrainer berufen

Tirana (dpa) - Der Italiener Edoardo Reja wird Nachfolger seines Landsmannes Christian Panucci als Fußballnationaltrainer von Albanien. Der 73-Jährige unterschrieb einen Sieben-Monats-Vertrag und soll noch der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der ehemalige ... mehr

Zuwanderung: Anteil der Ausländer in Deutschland nimmt zu

Deutschland bleibt für Zuwanderer attraktiv. Zugenommen hat 2018 die Zahl der Menschen, die aus Indien und China zuziehen. Aber auch aus dem südöstlichen Europa kommen mehr Menschen. Gut jeder achte Einwohner in Deutschland ist Ausländer. Deren Anteil ist im vergangenen ... mehr

Passagiere im Jet gucken zu: Millionenraub am Flughafen von Tirana

Tirana (dpa) - Vor den Augen von Flugreisenden im startbereiten Jet der Austrian Airlines hat es auf dem Flughafen von Tirana einen Millionenraub mit tödlichem Ausgang gegeben. Ein Geldtransport wurde am Dienstag gerade in den Jet verladen, der nach Wien abfliegen ... mehr

Tirana: Raubüberfall am Flughafen in Albanien – Passagiere gucken zu

Eine Szene wie aus einem Action-Film: Sicherheitsleute verstauen Geldsäcke im Laderaum einer startklaren Maschine. Plötzlich tauchen bewaffnete Männer auf und zwingen sie zur Übergabe der wertvollen Fracht.  Vor den Augen von Flugreisenden in einer startbereiten ... mehr

LTE-Netz in Albanien ist besser als in Deutschland

Das deutsche Mobilfunknetz ist eines der schlechtesten in Europa. Auch im Balkan haben die Menschen einen besseren Zugang zum schnellen LTE-Netz. Das ergab eine Studie im Auftrag der Grünen.   Deutschland hinkt bei der Mobilfunkabdeckung hinterher: Die Bundesrepublik ... mehr

Tausende Migranten kehren in Heimatländer zurück

Über 10.000 Migranten sind seit Jahresbeginn freiwillig aus Griechenland in ihre Heimatländer zurückgekehrt. Die Behörden bieten ihnen eine sichere Rückreise, sowie ein kleines Startkapital.   Fast 12.000 Migranten sind seit Jahresbeginn freiwillig aus Griechenland ... mehr

Nations League - Italien nur 1:1 gegen Polen - Russland gewinnt

Berlin (dpa) - Italiens Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem glücklichen Remis in die neue Nations League gestartet. Im ersten Pflichtspiel unter Trainer Roberto Mancini musste sich die Squadra Azzurra in Bologna zum Auftakt der Gruppenphase mit einem ... mehr
 
1 3


shopping-portal