Sie sind hier: Home > Themen >

AOK

$self.property('title')

AOK

Maskenpflicht: Warum bekommen viele Gutscheine für FFP-2-Masken?

Maskenpflicht: Warum bekommen viele Gutscheine für FFP-2-Masken?

Die Maskenpflicht wurde verschärft und gleichzeitig sollen mehr Menschen vergünstigt FFP-2-Masken erhalten. Vor allem Senioren und chronisch Kranke sollen profitieren. Doch manchmal bekommen auch junge Leute oder Eltern für ihre Kinder die Coupons ... mehr
Rätselraten um Gutscheine für FFP2-Masken im Briefkasten

Rätselraten um Gutscheine für FFP2-Masken im Briefkasten

Etwa jeder dritte Bürger soll in Deutschland mit Gutscheinen für FFP2-Masken ausgestattet werden. Nachdem nun der Versand der Coupons der Bundesregierung begonnen hat, wundern sich manche Empfänger darüber, dass auch sie solche Gutscheine in ihrem Briefkasten mit einem ... mehr
Corona: So teuer ist eine Behandlung

Corona: So teuer ist eine Behandlung

Corona wird auch zur Belastung für das Gesundheitssystem. Karl Lauterbach rechnet mit einer Welle chronischer Erkrankungen. Auch die Behandlung selbst ist sehr teuer. Wenn Covid-19-Erkrankte im Krankenhaus beatmet werden müssen, fallen einem Medienbericht zufolge ... mehr
AOK-Fehlzeiten-Report 2020:  Diese Krankheiten verursachen besonders oft Fehltage

AOK-Fehlzeiten-Report 2020: Diese Krankheiten verursachen besonders oft Fehltage

Die Zahlen einer aktuellen AOK-Studie zeigen: Besonders eine Erkrankung bestimmt vermehrt die Fehlzeiten im Job. Das spiegelt sich auch in längeren Krankschreibungen wider. Immer mehr Menschen in Deutschland werden wegen psychischer Krankheiten behandelt ... mehr
AOK: Labore machen mit Corona-Tests

AOK: Labore machen mit Corona-Tests "dicke Gewinne"

Die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) wollen die Kosten für Corona-Tests drücken. Es sei "unangemessen", dass die Kassen für jeden Test auf das Coronavirus knapp 40 Euro bezahlen müssten. Der Chef des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch, will die Kosten ... mehr

Einzigartige Einrichtung in Hamburg unterstützt Familien mit schwer kranken Kindern

In Hamburg bekommen Eltern schwer kranker Kinder besondere Unterstützung. Sie werden in einer speziellen Einrichtung untergebracht, die es in Deutschland davor so noch gar nicht gab. Eltern schwer kranker Kinder bekommen in Hamburg besondere ... mehr

Neue Studie – Deutschland: Ein Fünftel der Corona-Patienten in Kliniken stirbt

Eine Analyse von 10.000 Covid-19-Patienten in Krankenhäusern beantwortet wichtige Fragen: Wie hoch sind die Überlebenschancen? Wie alt sind die Verstorbenen? Und welches Geschlecht erkrankt häufiger schwer? Gut ein Fünftel der Corona-Patienten ... mehr

AOK nutze Daten zu Werbezwecken – Datenschützer verhängen Millionen-Bußgeld

Es ist das höchste Bußgeld, das je in Baden-Württemberg verhängt wurde: Der nicht authorisierte Gebrauch von persönlichen Daten aus einem Gewinnspiel zu Werbezwecken kommt der AOK teuer zu stehen. Wegen Verstoßes gegen die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO ... mehr

Corona: Erkranken ärmere Menschen häufiger schwer an Covid-19?

Die Corona-Pandemie trifft sozial benachteiligte Menschen gesundheitlich besonders hart: Studien zeigen, dass Ärmere wesentlich häufiger schwer an Covid-19 erkranken – auch in Deutschland.  Dass ein niedriges Einkommen die Lebenserwartung beeinflusst, haben ... mehr

Corona-Warn-App: Nur neuere Smartphones profitieren – soziale Ungerechtigkeit?

Die Corona-Warn-App funktioniert besser, je mehr Menschen sich an dem System beteiligen. Viele würden gerne, können aber nicht. Sind vor allem die Ältesten und die Ärmsten betroffen? Die Corona-Warn-App der Bundesregierung soll nun maßgebliches Werkzeug im Kampf gegen ... mehr

Christian Drosten und "Bild" im Konflikt: AOK stoppt Werbung in der Zeitung

Der AOK-Bundesverband stoppt seine Werbung in der "Bild"-Zeitung. Sie sei nicht der richtige Platz für Werbung der Krankenkasse. Hintergrund ist der umstrittene Artikel über den Virologen Christian Drosten. Der AOK-Bundesverband hat Konsequenzen ... mehr

AOK-Analyse: Jeder zehnte Beschäftige von Rückenschmerzen betroffen

Eine aktuelle Analyse der AOK zeigt: So viele Fehltage hatten erwerbsfähige Mitglieder im Jahr 2019. Eine Erkrankung ist dabei auf Platz eins – doch Präventionsangebote könnten künftig helfen. Fast jeder zehnte bei der AOK versicherte Beschäftigte ist 2019 einmal wegen ... mehr

Gesetzliche Krankenkassen: Höhere Beitrags-Kosten? Je Kasse unterschiedlich

Steigende Kosten treiben den Geldbedarf der Krankenkassen in die Höhe – also könnten die Beiträge steigen. Doch auch auf ihre teils hohen Rücklagen dürften die Kassen zurückgreifen. Was das für Versicherte bedeutet, unterscheidet sich von Kasse zu Kasse. Mitglieder ... mehr

Schnelltest reduziert Einsatz von Antibiotika

Patienten wird deutlich seltener ein Antibiotikum verordnet, wenn bei ihnen per Schnelltest nach einer bakteriellen Ursache für den Infekt gesucht worden ist. Zu diesem Ergebnis ist die AOK Sachsen-Anhalt gekommen. Rund 30.000 Mal sei der Schnelltest ... mehr

Preise für Leistungen steigen: Krankenkassen befürchten Kostenanstieg in Milliardenhöhe

Berlin (dpa) - Der AOK-Bundesverband beklagt, dass auf die gesetzlichen Krankenkassen in den kommenden Jahren zusätzlich Kosten in zweistelliger Milliardenhöhe zurollen. "Die Preise steigen, aber die Leistungen für die Versicherten verbessern sich bisher nicht", sagte ... mehr

Gefährliche Impflücken in Deutschland? Experten der Barmer Krankenkasse warnen

Wie viele Kinder sind in Deutschland nicht geimpft? Die Barmer Krankenkasse geht davon aus, dass die Lücken größer sind als in den offiziellen Statistiken angegeben. Ist da was dran? Nach einer Analyse der Barmer Krankenkasse gibt es in Deutschland ... mehr

Krankenversicherung-Test: Günstige Krankenkassen bieten auch viele Extras

Zuschuss für die Zahnreinigung oder mehr Digitalservice: Sind Ihnen spezielle Leistungen wichtig, lohnt sich oft ein Vergleich der Krankenkassen. Ein Wechsel kann die gewünschten Extras bringen und gleichzeitig Geld sparen. Geld sparen und trotzdem ... mehr

Gesetzliche Krankenkassen rutschen ins Minus

Die gesetzlichen Krankenkassen schreiben rote Zahlen: Im ersten Quartal 2019 verzeichnen sie Verluste in Höhe von 112 Millionen Euro. Warum die Kassen nun ihre Finanzreserven anzapfen müssen. Erstmals seit drei Jahren müssen gesetzliche Krankenkassen einem ... mehr

AOK-Studie: Gutverdienern wird eher Selbstzahlerleistung angeboten

Berlin (dpa) - Niedergelassene Ärzte bieten Selbstzahlerleistungen überwiegend Versicherten mit höherem Einkommen an. 21,6 Prozent der Versicherten mit einem Haushaltseinkommen unter 2000 Euro wurden zuletzt innerhalb eines Jahres von ihrem Arzt auf sogenannte ... mehr

Gutverdiener häufiger Ziel ärztlicher Selbstzahlerangebote

Früherkennung von Krebs oder Grünem Star, Down-Syndrom-Tests für Föten oder Medikamente für die Darmflora: Ärzte machen ihren Patienten regelmäßig Angebote zum Selbstzahlen – offenbar nicht nur nach medizinischen Gesichtspunkten. Niedergelassene Ärzte bieten ... mehr

Umfrage: Beschäftigten-Wünsche an Job werden oft enttäuscht

Berlin (dpa) - Die Erwartungen vieler Arbeitnehmer an einen sinnvollen und guten Job werden laut einer Umfrage oft enttäuscht - dabei sind zufriedene Mitarbeiter demnach seltener krankgeschrieben. Am wichtigsten ist 98,4 Prozent der Befragten, sich am Arbeitsplatz ... mehr

Zu hohe Ansprüche? Enttäuschte Arbeitnehmer sind öfter krank

Arbeitnehmer wollen einen guten und sinnvollen Job. Doch werden sie zu häufig von der Realität enttäuscht. Kein unwesentlicher Aspekt. Denn: Zufriedene Mitarbeiter sind seltener krank. Klaffen die Erwartungen von Arbeitnehmern zu weit von der Arbeitswelt auseinander ... mehr

Rente: Negativzinsen bescheren Rentenversicherung Verluste

Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) belastet einem Zeitungsbericht zufolge zunehmend Sozialversicherungen und staatliche Fonds. Sie müssen heute für angelegte Gelder Zinsen zahlen statt wie früher Zinsen zu bekommen. Die anhaltende Niedrigzinsphase ... mehr

Fernpendler: Lange Arbeitswege belasten die Psyche

Weites Pendeln kostet nicht nur Zeit, sondern kann auch psychisch krank machen. Je weiter der Arbeitsort entfernt ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit depressiver Verstimmungen, Ängste und Sorgen, den Alltag nicht mehr zu meistern. Das zeigt eine Analyse ... mehr
 


shopping-portal