Sie sind hier: Home > Themen >

Bärlauch

Bärlauch: Verwendung, Inhaltsstoffe und leckere Rezepte mit dem Kräuter

Bärlauch: Verwendung, Inhaltsstoffe und leckere Rezepte mit dem Kräuter

Mit seinem würzigen Geschmack ist Bärlauch ein beliebtes Element in Brotaufstrichen oder Salatdressings. Das Frühlingsgemüse tut dabei sogar gleichzeitig etwas für die Verdauung. Wie das geht, erfahren Sie hier. Verwechslungsgefahr ... mehr
Überbackener Fladen mit Bärlauch | Schnelles Rezept

Überbackener Fladen mit Bärlauch | Schnelles Rezept

Immer nur Pizza ist auf Dauer etwas langweilig. Ann-Kathrin und Christian von "Die Küche brennt" haben sich für t-online.de ein Rezept ausgedacht, das Fans von Überbackenem lieben werden. Ein fluffiger Teig mit einer knusprigen Käsekruste – das lockt sowohl ... mehr
Spargel richtig kochen: Fünf verschiedene Garmethoden – Tipps & Tricks

Spargel richtig kochen: Fünf verschiedene Garmethoden – Tipps & Tricks

Spargel kocht liegend oder stehend im Topf – aber nicht immer. Sie können Spargelstangen auch im Backofen zubereiten. Wie das funktioniert? Tipps und Tricks für fünf verschiedene Garmethoden. 1. Spargel kochen Fürs Spargelkochen gibt es verschiedene Methoden ... mehr
Wiesbaden: Familie vergiftet sich schwer mit Wildkräutern – kritischer Zustand

Wiesbaden: Familie vergiftet sich schwer mit Wildkräutern – kritischer Zustand

Eine Familie aus Wiesbaden ist mit schweren Vergiftungserscheinungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Sie hatten selbst Wildkräuter gepflückt. Nach dem Konsum von selbst gepflückten Wildkräutern ist eine Familie aus Wiesbaden mit schweren Vergiftungserscheinungen ... mehr
Bärlauch oder giftige Maiglöckchen? Das sind die Unterschiede

Bärlauch oder giftige Maiglöckchen? Das sind die Unterschiede

Die Blätter von Maiglöckchen und Herbstzeitlosen sehen Bärlauch zum Verwechseln ähnlich. Sammler sollten sich die Pflanzen genau ansehen, bevor sie diese mit nach Hause nehmen. Bärlauch und Maiglöckchen haben beide breit-lanzettlich geformte Blätter in saftigem ... mehr

Waldknoblauch: Bärlauch-Nudelsalat mit Salsiccia und Parmesan

Köln (dpa/tmn) - Bärlauch ist unverkennbar ein kulinarischer Frühlingsbote. Der Waldknoblauch hat jetzt, zu Beginn des Frühjahrs im März und April, Saison. Da Bärlauch viel von seinem zarten Knoblauch-Aroma verliert, wenn er erhitzt wird, bereitet man ihn am besten ... mehr

Bärlauch: Die besten Rezepte rund um das aromatische Wildkraut

Bärlauch zählt zu den beliebtesten Wildkräutern im Frühling. Mit den aromatischen Blättern, deren Geruch an Knoblauch erinnert, lassen sich Gerichte wie Bärlauch-Butter, Pesto oder auch cremige Süppchen zaubern. Wir verraten Ihnen, welche ... mehr

Frühlingskraut: Knoblauchnote im Bärlauch hält nicht lange

Bonn (dpa/tmn) - Bärlauch schießt jetzt vielerorts aus dem Boden von Gemüsebeeten und Laubwäldern. Doch seine Fans müssen sich beeilen, denn Bärlauch wächst nur in einem kurzen Zeitfenster im Frühjahr und sollte möglichst frisch verarbeitet werden ... mehr

Mehrjähriges Gemüse: Einmal pflanzen, immer wieder ernten

Die ersten Gemüsesorten treiben im Haus vor, die Samentütchen für die Aussaat im Freien gibt es schon: Es ist Zeit für die Planung des Gemüsebeetes. Wie wäre es mal mit mehrjährigen Varianten? Tomatenpflanzen sterben im Spätsommer. Auch Salate werden rasch komplett ... mehr

Vorsicht: Herbstzeitlose können tödlich wirken

Wenn die meisten Blumen im Garten verblüht sind, hat die Herbstzeitlose ihren großen Auftritt. Ab September öffnet sie ihre Blüten, die denen der Krokusse ähneln. Doch sie ist nicht so harmlos wie sie aussieht.  Herbstzeitlose heißen auch "nackte Jungfrau ... mehr

Bärlauchbutter selbst machen: Mit diesem Rezept gelingt es

Bärlauchbutter ist eine schmackhafte Alternative zu Kräuterbutter. Wie Sie aus frischem Bärlauch eine leckere Butter herstellen können und was Sie beim Einfrieren beachten sollten, erfahren Sie hier. Vielseitige Verwendung von Bärlauchbutter Aufgrund des leichten ... mehr

Mehr zum Thema Bärlauch im Web suchen

Bärlauch: Tipps zum Einfrieren und Haltbarmachen

Frischer Bärlauch schmeckt am besten. Allerdings ist das Kraut nicht sehr lange haltbar. Die Lösung: Sie können Bärlauch einfrieren und so länger haltbar machen. Aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten, um das Kraut zu konservieren. Bärlauch länger haltbar machen ... mehr

Saisonstart: Bärlauch-Blätter vor dem Einfrieren pürieren

Berlin (dpa/tmn) - Der Bärlauch startet in die Saison. Wer den wilden Bruder des Knoblauchs nicht sofort frisch zubereiten will, kann ihn auch einfrieren. Für das Einfrieren sollten die Blätter mit einem Mixer zu Mus püriert und in kleine Schraubgläser gefüllt werden ... mehr

Pflegeleichte Geschmacksbombe: Bärlauchzwiebeln im Herbst setzen

Nachdem er lange ein Schattendasein geführt hat, ist der Bärlauch (Allium ursinum) inzwischen in aller Munde. Er wird wieder gerne in der Küche verwendet - etwa in Salaten und Pasta. Man muss ihn nicht im Wald sammeln, der Bärlauch lässt sich auch im Garten pflanzen ... mehr

So gelingt die perfekte Grillmarinade

Ein saftiges Stück Fleisch vom Grill gehört für viele zu den Highlights des Sommers. Besonders schmackhaft wird das Grillgut, wenn man es mariniert, bevor es über den Kohlen brutzelt. Damit Kräuter und Gewürze richtig zur Geltung kommen und nichts anbrennt ... mehr

Bärlauch – leckere und gesunde Rezeptideen von Pesto bis Suppe

Bärlauch ist im Frühjahr ein besonders beliebtes Wildkraut. Der Geschmack ähnelt dem von Knoblauch. Er ist nicht ganz so intensiv, hinterlässt dafür nach dem Essen aber keinen unangenehmen Mundgeruch. Wie Sie Bärlauch lecker zubereiten und was Sie beim Sammeln unbedingt ... mehr

Bärlauch und Maiglöckchen: Achtung, nicht verwechseln!

Bärlauch und Maiglöckchen sehen sich zwar auf den ersten Blick sehr ähnlich, dürfen aber auf keinen Fall verwechselt werden. Während Bärlauch schmackhaft und gesund ist, ist das Maiglöckchen giftig. Welche Giftstoffe in dem Frühblüher enthalten sind, welche Beschwerden ... mehr

Wildkräuter bereichern den Speiseplan

Gundermann, Giersch und Gänseblümchen zählen zu den bekanntesten Wildkräutern. Bei Hobbygärtnern ist der Wildwuchs nicht gerne gesehen. Auf dem Teller sorgen die Blätter aber für intensive Geschmackserlebnisse. Für einige sind sie nur störendes Unkraut ... mehr

Bruschetta mit Bärlauchpesto: Rezept für den Klassiker

Bruschetta-Häppchen sind in jeder Variante köstlich. Unbedingt probieren sollten Sie einmal Bruschetta mit Pesto. Diese Variante mit frischen Bärlauch ist ein absoluter Genuss. Perfekte Häppchen: Bruschetta mit Pesto Pesto und Bruschetta passen wunderbar zusammen ... mehr

Bärlauch ernten: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Bärlauch ist neben seiner Verwendung als Heilpflanze auch eine beliebte Gemüse- und Gewürzpflanze. Der Geschmack ähnelt dem von Knoblauch, ist allerdings nicht so intensiv und hinterlässt keinen lästigen Knoblauchgeruch. Wo Sie Bärlauch finden, wann die beste Erntezeit ... mehr

Bärlauchpesto selbst machen: Rezept mit Geling-Garantie

Bärlauch hat, ähnlich wie Rucola, lange Zeit ein Schattendasein in deutschen Küchen gefristet. Nun kommt die altbekannte Heilpflanze, die eng mit dem Knoblauch verwandt ist, seit geraumer Zeit wieder in Mode. Um Bärlauch haltbar zu machen und über das ganze Jahr hinweg ... mehr

Bärlauch: Tipps zur Verarbeitung und Verwendung

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, wie Sie Bärlauch verarbeiten können. Allerdings sollten Sie dabei ein paar wichtige Dinge beachten. Hier bekommen Sie Tipps zur Verarbeitung und Verwendung des aromatischen Krauts. Frischen Bärlauch verarbeiten: Vorsicht ... mehr

Bärlauch: Welche Nebenwirkungen kann Bärlauch haben?

Bärlauch wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Es gibt zahlreiche Rezepte und Gerichte, die mit dem Kraut versehen sind – nicht zuletzt aufgrund seiner gesundheitsfördernden Wirkung. Die Nebenwirkungen von Bärlauch sind jedoch nicht zu unterschätzen. Nicht ... mehr

Bärlauch: Gesunde Wirkung als Arzneimittel

Bärlauch gehört zu den "trendigen" Kräutern und wird heute in vielen Lebensmitteln verarbeitet. Die Wirkung von Bärlauch als Arzneimittel – zum Beispiel in Form von Bärlauchtinktur – gerät dabei etwas in den Hintergrund. Zu Unrecht, denn Bärlauch ist durchaus gesund ... mehr

Bärlauch pflanzen: Pflegeleichte Frühblüher im Garten

Bärlauch , eng verwandt mit Knoblauch und Zwiebel, zeichnet sich durch eine milde Würze und eine heilende Wirkung aus. Wer Bärlauch im eigenen Garten pflanzen möchte, kann dies entweder mit Samen oder Zwiebeln versuchen. Die besten Chancen ... mehr

Bärlauch: Verwechslung von Bärlauch und giftigen Pflanzen kann tödlich enden

Jetzt wächst im Wald wieder der als Küchenkraut beliebte Bärlauch. Aber auch die giftigen Maiglöckchen sprießen, und darin liegt die große Gefahr für Bärlauchsammler. Die Blätter der Pflanzen sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Bärlauch kann außerdem mit der ebenfalls ... mehr

Bärlauch kann leicht mit Giftpflanzen verwechselt werden

Das grüne Kraut sollte dem Frühlingssalat die besondere Würze geben. Einem 70-jährigen Rentner aus Neufahrn bei München brachte es vor einigen Tagen einen qualvollen Vergiftungstod. Der Mann hatte beim Bärlauch-Sammeln versehentlich auch einige Blätter der hochgiftigen ... mehr
 


shopping-portal