Sie sind hier: Home > Themen >

Bärlauch

Thema

Bärlauch

Fehlendes Gewürz oder Kräuter? So können Sie sie im Rezept ersetzen

Fehlendes Gewürz oder Kräuter? So können Sie sie im Rezept ersetzen

Ob ausverkauft, vergessen, oder unverhofft leer: Immer wieder kann es Situationen geben, in denen Sie das im Rezept vorgesehene Gewürz nicht zu Hause haben. Kein Problem: In den meisten Fällen gibt es Alternativen. Ob das Gewürz für das Lieblingsrezept aufgebraucht ... mehr
Verwechslungsgefahr: Bärlauch oder giftige Maiglöckchen? Die Unterschiede

Verwechslungsgefahr: Bärlauch oder giftige Maiglöckchen? Die Unterschiede

Die Blätter von Maiglöckchen und Herbstzeitlosen sehen Bärlauch zum Verwechseln ähnlich. Sammler sollten sich die Pflanzen genau ansehen, bevor sie diese mit nach Hause nehmen. Bärlauch und Maiglöckchen haben beide breit-lanzettlich geformte Blätter in saftigem ... mehr
Spargel kochen leicht gemacht | fünf Garmethoden

Spargel kochen leicht gemacht | fünf Garmethoden

Spargel kocht liegend oder stehend im Topf – aber nicht immer. Sie können Spargelstangen auch im Backofen zubereiten. Wie das funktioniert? Tipps und Tricks für fünf verschiedene Garmethoden. In der Zeit zwischen April und Juni ist in Deutschland Spargelsaison ... mehr
München: Mann verwechselt Bärlauch mit giftigen Herbstzeitlosen – tot

München: Mann verwechselt Bärlauch mit giftigen Herbstzeitlosen – tot

Ein 48-Jähriger hat sich mit einer Soße aus giftigen Herbstzeitlosen, die er für Bärlauch hielt, selbst vergiftet. In einem Münchner Krankenhaus verstarb der Mann. Die Polizei mahnt zu Vorsicht.  In München ist ein 48 Jahre alter Mann durch eine hochgiftige ... mehr
Bärlauch: Tipps zum Einfrieren und Haltbarmachen

Bärlauch: Tipps zum Einfrieren und Haltbarmachen

Frische Blätter des beliebten Wildkrauts halten sich nur ein oder zwei Tage. Wenn Sie Bärlauch länger haltbar machen wollen, gibt es einige Tricks. Wir verraten Ihnen, worauf es ankommt. Frischer Bärlauch schmeckt am besten. Sei es als Bärlauchpesto – eine leckere ... mehr

Bärlauch ernten: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Im Frühjahr startet die Bärlauch-Saison. Doch wann genau erntet man das Wildkraut – morgens oder abends? Und was passiert, wenn es blüht? Mit diesen Antworten werden Sie zum Bärlauch-Experten. Bärlauch (Allium ursinum) ist als Heilkraut ... mehr

Unglück in Rheinland-Pfalz: Mann verwechselt giftige Pflanze mit Bärlauch – tot

Fataler Irrtum beim Kräutersammeln: Ein Ehepaar hat auf der Suche nach Bärlauch Herbstzeitlose gefunden, gegessen – und musste kurz darauf ins Krankenhaus. Die Polizei durchsuchte ihre Wohnung.  In Rheinland-Pfalz ist ein Mann nach dem Verzehr von Herbstzeitlosen ... mehr

Wunderlauch: Das steckt hinter dem Bärlauch-Doppelgänger

Es wächst in Wäldern und Parks, sieht aus wie kräftig gewachsenes Gras und  riecht nach Knoblauch . Falls Sie jetzt an Bärlauch denken, liegen Sie falsch. Wir lüften das Geheimnis um das essbare Wunderkraut. Sein botanischer Name 'Allium paradoxum' gab ihm einst seinen ... mehr

Ähnliche Blätter: Der Bärlauch und seine giftigen Doppelgänger

Seengen (dpa/tmn) - Bereits seit Februar bevölkern zarte Blätter des Bärlauchs Wälder und Gärten. Im März kamen dann die grünen Blatttriebe der Herbstzeitlosen dazu und nun zeigen sich erste Spitzen der Maiglöckchen. Auf den ersten Blick sehen sich die Blätter des Trios ... mehr

Bärlauchpesto: So wird es schön würzig | Rezept

Frühlingszeit ist Bärlauchzeit.  Ann-Kathrin und Christian von "Die Küche brennt" haben sich für t-online ein Rezept ausgedacht, mit dem Sie lange Freude an dem Wildgemüse haben. Wir lieben die Bärlauchzeit und jedes Jahr gehen wir einige ... mehr

Bärlauch: Die besten Rezepte rund um das aromatische Wildkraut

Bärlauch zählt zu den beliebtesten Wildkräutern im Frühling. Mit den aromatischen Blättern, deren Geruch an Knoblauch erinnert, lassen sich Gerichte wie Bärlauch-Butter, Pesto oder auch cremige Süppchen zaubern. Wir verraten Ihnen, welche ... mehr

Geschätztes Wildgemüse: Ein (Knoblauch-)Hauch von Frühling, aber bitte mit Bärlauch

Seengen (dpa/tmn) - Ob im Risotto, Kartoffelpüree oder frisch als Salat - Bärlauch bereichert die Frühlingsküche. Allerdings nur, wenn man ihn richtig einsetzt, findet Karl Hodapp, Chefkoch und Inhaber desRestaurants Rebstockim badischen Waldulm ... mehr

Vorsicht: Herbstzeitlose können tödlich wirken

Wenn die meisten Blumen im Garten verblüht sind, hat die Herbstzeitlose ihren großen Auftritt. Ab September öffnet sie ihre Blüten, die denen der Krokusse ähneln. Doch sie ist nicht so harmlos wie sie aussieht.  Herbstzeitlose heißen auch "nackte Jungfrau ... mehr

So gelingt die perfekte Grillmarinade

Ein saftiges Stück Fleisch vom Grill gehört für viele zu den Highlights des Sommers. Besonders schmackhaft wird das Grillgut, wenn man es mariniert, bevor es über den Kohlen brutzelt. Damit Kräuter und Gewürze richtig zur Geltung kommen und nichts anbrennt ... mehr

Bärlauch: Verwendung, Inhaltsstoffe und leckere Rezepte mit dem Kräuter

Mit seinem würzigen Geschmack ist Bärlauch ein beliebtes Element in Brotaufstrichen oder Salatdressings. Das Frühlingsgemüse tut dabei sogar gleichzeitig etwas für die Verdauung. Wie das geht, erfahren Sie hier. Verwechslungsgefahr ... mehr

Überbackener Fladen mit Bärlauch | Schnelles Rezept

Immer nur Pizza ist auf Dauer etwas langweilig. Ann-Kathrin und Christian von "Die Küche brennt" haben sich für t-online.de ein Rezept ausgedacht, das Fans von Überbackenem lieben werden. Ein fluffiger Teig mit einer knusprigen Käsekruste – das lockt sowohl ... mehr

Wiesbaden: Familie vergiftet sich schwer mit Wildkräutern – kritischer Zustand

Eine Familie aus Wiesbaden ist mit schweren Vergiftungserscheinungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Sie hatten selbst Wildkräuter gepflückt. Nach dem Konsum von selbst gepflückten Wildkräutern ist eine Familie aus Wiesbaden mit schweren Vergiftungserscheinungen ... mehr

Frühlingskraut: Knoblauchnote im Bärlauch hält nicht lange

Bonn (dpa/tmn) - Bärlauch schießt jetzt vielerorts aus dem Boden von Gemüsebeeten und Laubwäldern. Doch seine Fans müssen sich beeilen, denn Bärlauch wächst nur in einem kurzen Zeitfenster im Frühjahr und sollte möglichst frisch verarbeitet werden ... mehr

Mehrjähriges Gemüse: Einmal pflanzen, immer wieder ernten

Die ersten Gemüsesorten treiben im Haus vor, die Samentütchen für die Aussaat im Freien gibt es schon: Es ist Zeit für die Planung des Gemüsebeetes. Wie wäre es mal mit mehrjährigen Varianten? Tomatenpflanzen sterben im Spätsommer. Auch Salate werden rasch komplett ... mehr

Bärlauchbutter selbst machen: Mit diesem Rezept gelingt es

Bärlauchbutter ist eine schmackhafte Alternative zu Kräuterbutter. Wie Sie aus frischem Bärlauch eine leckere Butter herstellen können und was Sie beim Einfrieren beachten sollten, erfahren Sie hier. Vielseitige Verwendung von Bärlauchbutter Aufgrund des leichten ... mehr

Saisonstart: Bärlauch-Blätter vor dem Einfrieren pürieren

Berlin (dpa/tmn) - Der Bärlauch startet in die Saison. Wer den wilden Bruder des Knoblauchs nicht sofort frisch zubereiten will, kann ihn auch einfrieren. Für das Einfrieren sollten die Blätter mit einem Mixer zu Mus püriert und in kleine Schraubgläser gefüllt werden ... mehr

Pflegeleichte Geschmacksbombe: Bärlauchzwiebeln im Herbst setzen

Nachdem er lange ein Schattendasein geführt hat, ist der Bärlauch (Allium ursinum) inzwischen in aller Munde. Er wird wieder gerne in der Küche verwendet - etwa in Salaten und Pasta. Man muss ihn nicht im Wald sammeln, der Bärlauch lässt sich auch im Garten pflanzen ... mehr
 


shopping-portal