Sie sind hier: Home > Themen >

Bundesnetzagentur

Thema

Bundesnetzagentur

Bundesnetzagentur sperrt über 21 Millionen unsichere Geräte

Bundesnetzagentur sperrt über 21 Millionen unsichere Geräte

Im Internet finden sich für Elektro-Artikel häufig die günstigsten Preise. Doch nicht immer stimmt auch die Qualität. Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr über 21 Millionen mangelhafte Produkte sperren lassen.  Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen ... mehr
Kündigungsrecht: So kommen Sie aus langfristigen Verträgen heraus

Kündigungsrecht: So kommen Sie aus langfristigen Verträgen heraus

Unter bestimmten Umständen haben Kunden das Recht, den Vertrag mit ihrem Anbieter fristlos zu kündigen. Gilt das auch, wenn Fitnessstudios in der Pandemie geschlossen sind? Langfristige Verträge können Sie normalerweise nur kündigen, wenn Sie die ordentlichen ... mehr
Neuer Beschwerde-Rekord wegen unerlaubter Telefonmeldung

Neuer Beschwerde-Rekord wegen unerlaubter Telefonmeldung

Ohne Einwilligung sind Werbeanrufe in Deutschland verboten. Dennoch kommt es immer häufiger zu Verstößen. Bei der Bundesnetzagentur sind im vergangenen Jahr so viele Beschwerden wie nie eingegangen.  Die Zahl der Beschwerden wegen unerlaubter Telefonwerbung hat einen ... mehr
Hauptrouten mit 4G versorgt: Mobilfunk-Ausbau kommt voran

Hauptrouten mit 4G versorgt: Mobilfunk-Ausbau kommt voran

Wer im Zug durch Deutschland fährt, der ärgert sich immer mal wieder über Funklöcher oder Schneckentempo-Downloads. Die drei deutschen Netzbetreiber melden nun Fortschritte. Ob das stimmt, muss eine Behörde noch prüfen. Bei Fahrten über die Autobahn und ICE-Strecken ... mehr
Achtung, Spamversuche! Hüten Sie sich vor Anrufen von diesen Telefonnummern

Achtung, Spamversuche! Hüten Sie sich vor Anrufen von diesen Telefonnummern

Wenn das Telefon klingelt, muss nicht immer jemand Nettes am anderen Ende sitzen. Manchmal kann es ein Spamversuch sein. Wir zeigen, vor welchen Nummern Sie sich aktuell hüten müssen. Wenn jemand anruft und Ihnen einen neuen Handyvertrag oder Stromanbieter andrehen ... mehr

Netzagentur verhängt Bußgeld gegen Callcenter

Telefonwerbung ist in Deutschland nur mit Einwilligung des Kunden erlaubt. Unternehmen, die dagegen verstoßen, müssen mit Bußgelder rechnen. Nun hat die Netzagentur welche verteilt. Die Bundesnetzagentur hat wegen unerlaubter Telefonwerbung ... mehr

Starlink: Elon Musk darf bald in Deutschland Satelliten-Internet anbieten

Elon Musks Satelliten-Startup Starlink darf bald auch in Deutschland Internet anbieten. Dazu musste die Bundesnetzagentur aber erst die Regeln zur Frequenzvergabe anpassen.  Die Bundesnetzagentur gibt grünes Licht für ein Satelliten-Internet der SpaceX-Tochter Starlink ... mehr

Anrufer sperren: So umgehen Sie Werbetelefonate – kurze Anleitung

Wenn das Telefon klingelt, ist es nicht immer ein willkommener Anrufer. Oftmals lauern dubiose Gewinnversprechen oder halbseidene Verkaufsangebote am anderen Ende der Leitung. Mit der Rufnummernsperre lässt sich das verhindern. Wir erklären, wie Sie dabei vorgehen ... mehr

Telefonabzocke: Bundesnetzagentur verbietet Vermittlungsnummer 118007

Fünf Euro pro Woche für einen wertlosen Weiterleitungs-Service: Die Bundesnetzagentur hat einer dreisten Telefonabzocke den Riegel vorgeschoben. Die Nummer wird abgeschaltet, ausgestellte Rechnungen müssen nicht bezahlt werden.  Die Bundesnetzagentur ... mehr

Anruf von Unbekannt: Vor diesen Spam-Nummer sollten Sie sich hüten

Spam ist ein Problem für alle Bevölkerungsteile, egal ob die Nachrichten per E-Mail oder Telefon kommen. Vor welchen Spam-Anrufen Sie sich aktuell hüten sollten, zeigen wir hier. Nutzer sollten sich vor sogenannten Spam-Anrufen hüten. Dabei melden sich Personen ... mehr

Hamburg: Vattenfall-Kraftwerk Moorburg geht vom Netz

Eines der modernsten Kraftwerke Deutschlands wird stillgelegt. Vattenfall hatte sich bei der Bundesnetzagentur um die Stilllegung beworben und nun die Erlaubnis bekommen. Das Hamburger Steinkohlekraftwerk Moorburg geht vom Netz. Der schwedische Betreiber Vattenfall ... mehr

Vorsicht! Netzagentur warnt vor gefährlichen Weihnachtsgeschenken

Wer Weihnachtsgeschenke online kauft, findet manchmal Angebote, die zu schön sind, um wahr zu sein. Die Bundesnetzagentur warnt nun vor solchen Produkten: Denn für Kunden können sie gefährlich werden. Die Bundesnetzagentur warnt in einer aktuellen Pressemitteilung ... mehr

Behörde nennt Startzeitraum: Superschnelles WLAN kommt in wenigen Monaten

Erstmals seit rund 17 Jahren soll das Funkspektrum für das WLAN-Netz erweitert werden. Das neue 6-GHz-Band soll den Datendurchsatz mindestens verdoppeln, laut neuer Auskunft der Bundesnetzagentur schon ab diesem Frühling. Schnelles WLAN gehört längst zu einer wichtigen ... mehr

Speedtest: Wie schnell surfen Sie wirklich? So finden Sie es raus

Lange Ladezeiten beim Surfen oder Filmstreaming können viele Ursachen haben. Ob das Problem bei der Internetverbindung liegt, kann ein Speedtest zeigen: Er misst, mit welcher Bandbreite Sie tatsächlich im Internet surfen ... mehr

Verband warnt Verbraucher: Bringt Gesetzänderung Routerzwang durch Hintertür?

Seit 2016 können Verbraucher frei wählen, welchen Router sie zuhause verwenden möchten. Das soll eigentlich so bleiben. Doch eine kleine Ausnahmeregelung in einer Gesetznovelle könnte dies untergraben, warnt ein Verband. Wer einen Internetanschluss bei einem Provider ... mehr

Gaspreise steigen ab Januar 2021 – Wechsel kann sich für Verbraucher lohnen

Bis zum 20. November können Gasanbieter ihren Kunden noch Preisänderungen mitteilen. Vergleichsportale gehen davon aus, dass die Preise steigen werden. Doch das müssen Verbraucher nicht auf sich sitzen lassen. Für viele Verbraucher wird im kommenden Jahr die Gasrechnung ... mehr

Unbekannte Anrufer: Dieses Wort sollten sie am Telefon nie sagen

Nicht nur per Spam-Mails, auch mit Anrufen versuchen Betrüger immer wieder, an Daten oder Geld von Nutzern zu kommen. Wer einen verdächtigen Anruf erhält, sollte darum besonders ein Wort vermeiden. Wer am Telefon von unbekannten Anrufern dazu aufgefordert ... mehr

Elon Musk gründet "Starlink" in Frankfurt

Elon Musk will in Frankfurt einen Standort für sein Satelliten-Unternehmen "Starlink" aufbauen. Noch in diesem Jahr soll es losgehen. Der Milliardär und Tesla-Gründer Elon Musk will den Deutschland-Standort seines Projekts "Starlink" in Frankfurt aufbauen. Der Ableger ... mehr

EEG-Umlage: So viel Einfluss hat sie auf den Strompreis

Die Strompreise sind in Deutschland so hoch wie in kaum einem anderen Land in der EU. Einen großen Teil davon macht die EEG-Umlage aus. Doch was ist das eigentlich genau? Und wie funktioniert sie? Verbraucher müssen im kommenden Jahr minimal weniger für den Ausbau ... mehr

Telefonieren: Das Festnetz ist nicht totzukriegen

Der Festnetzanschluss gehört nach wie vor zur Grundausstattung eines Haushalts. Doch ist er wirklich nötig? Tatsächlich ist es gar nicht so einfach, das klassische Telefon durch ein Smartphone zu ersetzen – und in manchen Fällen ist es auch nicht ratsam ... mehr

"Finanztest" warnt: Anbieter locken trotz Verbot weiter in Handy-Abofallen

Aus Versehen ein Handy-Abo abschließen? Eigentlich sollte das durch eine Gesetzesänderung seit Februar nicht mehr möglich sein – doch es gibt Schlupflöcher, warnt das Ratgeberportal "Finanztest". Das kann man tun. Egal ob Videos, Börsennews, Spiele ... mehr

Spam-Anrufe und E-Mails: Vorsicht vor diesen Telefonnummern

Spam ist ein Problem für alle Bevölkerungsteile, egal ob die Nachrichten per E-Mail oder Telefon kommen. Vor welchen Spam-Anrufen Sie sich aktuell hüten sollten, zeigen wir hier. Nutzer sollten sich vor sogenannten Spam-Anrufen hüten. Dabei melden sich Personen ... mehr

Wird das Briefporto bald wieder billiger? – Bundesnetzagentur prüft

Seit 2013 hat die Deutsche Post den Standardbrief fünf Mal verteuert – zuletzt im vergangenen Jahr auf 80 Cent. Nun steht die Erhöhung des Portos auf dem Prüfstand. Die Bundesnetzagentur will einem Zeitungsbericht zufolge das im vergangenen Jahr erhöhte Porto ... mehr

5G-Standard: Deutschlands Firmen setzen auf eigene Mobilfunknetze

Bonn (dpa) - Die Nachfrage nach eigenen 5G-Mobilfunknetzen kommt unter deutschen Firmen allmählich in Schwung. Inzwischen bekamen laut Bundesnetzagentur 74 Unternehmen ein lokales Spektrum zur Eigennutzung. Das sind deutlich mehr als im Juni, als es 46 waren. Zudem ... mehr

Schneller Datenfunk: O2 verrät Details zum Start von 5G

Der Mobilfunkkonzern O2 treibt den Ausbau seines LTE-Netzes voran. Jetzt erklärt das Unternehmen, wo weitere Mobilfunkantennen aufgestellt wurden – und verrät Details zum baldigen 5G-Start. Der Mobilfunkkonzern O2 treibt seine "Netzausbau-Offensive" weiter voran ... mehr

Hamburg: Schließung Kohlekraftwerk Moorburg könnte schneller kommen als erwartet

Das Kohlekraftwerk Moorburg könnte zum Jahresende seinen kommerziellen Betrieb einstellen. Seit Tag eins ist es politisch umstritten und von Naturschützern umkämpft. Jetzt könnte die Schließung schneller kommen als erwartet.  Anfang Dezember wird die Bundesnetzagentur ... mehr

Vorsicht!! Diese Telefonnummern sollten Sie am besten blockieren

Spam kann Nutzer nicht nur per Mail, sondern auch per Telefon erreichen. Vor welchen betrügerischen Telefonnummern Sie sich aktuell hüten sollten, zeigen wir hier. Nutzer sollten sich vor sogenannten Spam-Anrufen hüten. Dabei melden sich Personen – oft im Namen ... mehr

Vorsicht! Spam-Liste für Juni: Hüten Sie sich vor diesen Telefonnummern

Spam kann Nutzer nicht nur per Mail, sondern auch per Telefon erreichen. Vor welchen Spam-Nummern Sie sich aktuell hüten sollten, zeigen wir hier. Wer ein Telefon besitzt, kann jederzeit Opfer von Spam-Anrufen werden. Dabei melden sich Personen – oft im Namen von Firmen ... mehr

Telefónica zieht LTE-Funkmasten im Eiltempo hoch: Strafe durch Bundesnetzagentur abgewendet

Das LTE-Netz von O2 weist mehr Lücken auf als es sollte. Demnächst wäre deshalb eine Strafe fällig geworden. Doch der Netzbetreiber Telefónica hat sich ordentlich ins Zeug gelegt, um die Auflagen der Bundesnetzagentur in letzter Minute zu erfüllen.  Der wegen ... mehr

Cold Calls: Werbeanrufe muss sich niemand gefallen lassen

Bonn (dpa/tmn) - Wenn ständig das Telefon klingelt und ein Unternehmen seine Dienstleistungen oder Waren an die Frau oder an den Mann bringen will, sollte man zu Stift und Papier greifen. Denn mit den Angaben, was beworben wurde und über welche Telefonnummer ... mehr

Bundesnetzagentur: Mobilcom-debitel soll 145.000 Euro Strafe wegen Telefon-Spam zahlen

Die Bundesnetzagentur hat gegen  Mobilcom-debitel  ein Bußgeld in Höhe von 145.000 Euro verhängt. Der Mobilfunkanbieter soll Kunden systematisch mit Werbeanrufen belästigt haben .  Wegen unerlaubter Telefonwerbung hat die Bundesnetzagentur ein Bußgeld gegen den Provider ... mehr

Bundesverfassungsgericht: Staatlicher Zugriff auf Handydaten geht zu weit

Die staatlichen Zugriffsmöglichkeiten auf persönliche Daten von Handy- und Internetnutzern zur Strafverfolgung und Terrorabwehr gehen zu weit. Das urteilte das Bundesverfassungsgericht am Freitag in Karlsruhe.  Die Richter am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe ... mehr

Elektroauto: Das Tarif-Chaos an der Ladesäule – und die Folgen

Jeder Fahrer eines Elektroautos nutzt im Schnitt fünf Ladekarten und sechs Apps, um den Akku seines Wagens laden zu können. Gemessen an der Zahl der Tarife ist das noch gar nichts. Dieses Chaos hat Folgen. Es geht voran: Schon etwa 13.500 gemeldete ... mehr

Telefónica: Netzagentur droht mit Zwangsgeld

Mit Versorgungsauflagen will die Regierung sicherstellen, dass so viele Nutzer wie möglich mit schnellem Internet ausgerüstet sind. Telefónica konnte dieser Pflicht nicht nachkommen – und droht nun ein hohes Zwangsgeld. Weil der Mobilfunk-Anbieter Telefónica Deutschland ... mehr

Deutschland: Haushalte zahlen weniger für Gas – auch Strompreise sinken

Erdgas ist zuletzt deutlich billiger geworden. Auch Haushaltskunden profitieren jetzt von den gesunkenen Preisen. Aber längst nicht alle, wie Vergleichsportale ermittelt haben. Der Preisrückgang beim Erdgas kommt inzwischen auch bei den Haushalten in Deutschland ... mehr

Neuer Funkstandard: Was 5G heute schon kann – und was nicht

Vor einem Jahr endete die Versteigerung der 5G-Frequenzen. Passende Handys und Tarife gibt es nun – gleichzeitig wüten im Netz die Verschwörungstheoretiker. Wie steht es heute um 5G? " 5G ist nicht an jeder Milchkanne notwendig", sagte Forschungsministerin ... mehr

Diese Call-by-Call-Nummern müssen Telekom-Kunden nicht mehr bezahlen

Call-by-Call-Nummern können Festnetz-Nutzern mitunter teure Überraschungen bescheren. Doch in diesem Fall müssen angefallene Kosten von Telekom-Kunden nicht getragen werden, entschied nun die Bundesnetzagentur. Telekom-Kunden, die in letzter ... mehr

Neue Studie: Strompreise steigen immer schneller

Strom kostet in Deutschland immer mehr Geld. Die Anbieter erhöhten die Preise im Mai um rechnerisch 13,3 Prozent. Jedoch ist mit Entlastungen zu rechnen. Für die Verbraucher in Deutschland ist Strom in diesem Jahr deutlich teurer geworden. Ein Haushalt mit einem ... mehr

Spam-Anrufe und E-Mails: Vorsicht vor diesen Telefonnummern

Spam ist ein Problem für alle Bevölkerungsteile, egal ob die Nachrichten per E-Mail oder Telefon kommen. Vor welchen Spam-Anrufen Sie sich aktuell hüten sollten, zeigen wir hier. Wer ein Telefon besitzt, kann jederzeit Opfer von Spam-Anrufen werden. Dabei melden ... mehr

Deutsche Post hätte Porto 2016 nicht erhöhen dürfen – werden Briefe billiger?

Nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts hätte die Post das Porto 2016 nicht erhöhen dürfen. Ob das Verschicken von Briefen jetzt billiger wird, ist allerdings noch nicht geklärt. Die von der Bundesnetzagentur für das Jahr 2016 genehmigte ... mehr

Schnäppchen auf Wish.com und AliExpress: Billig-Elektronik aus Fernost mitunter lebensgefährlich

Ob Geräte, Spielzeug oder Sportartikel: Immer mehr Waren werden per Post direkt aus Fernost verschickt. Damit nehmen auch die Probleme zu, weil viele dieser Waren unsicher oder ihr Betrieb hierzulande verboten ist. Das schnelle und günstige Schnäppchen, das direkt ... mehr

10 Jahre LTE: Wie steht es um das deutsche Mobilfunknetz?

Vor zehn Jahren wurden in Deutschland die Lizenzen für den Mobilfunkstandard der vierten Generation LTE versteigert. Heute ist der Ausbau immer noch nicht vollendet, dabei ist das Nachfolgenetz schon am Start.  Zum Jahrestag des 4G-Netzes haben ... mehr

Spam-Telefonnummern: Das können Sie gegen die Anrufe unternehmen

Spam ist ein Problem für alle Bevölkerungsteile, egal ob die Nachrichten per E-Mail oder Telefon kommen. Vor welchen Spam-Anrufen Sie sich aktuell hüten sollten, zeigen wir hier. Wer ein Telefon besitzt, kann jederzeit Opfer von Spam-Anrufen werden. Dabei melden ... mehr

Pakete, Kurzarbeit, Mindestlohn: Das ändert sich für Verbraucher im Mai

Die DHL nimmt Preiserhöhungen zurück, der Mindestlohn für Maler steigt und in vielen Bundesländern können Kinder ab 15 Jahren einen Moped-Führerschein machen. Was sich zum Mai noch ändert, lesen Sie hier. Die Nachrichten und die persönlichen Gespräche beherrscht ... mehr

Post zieht Preiserhöhungen zurück: DHL-Pakete kosten ab Mai weniger

Gute Nachrichten für Menschen, die Pakete verschicken: Die Deutsche Post nimmt die Preiserhöhungen von Anfang Januar nach massiver Kritik zurück, DHL-Pakete kosten dann wieder so viel wie Ende 2019. Besonders Menschen, die häufig Pakete versenden ... mehr

Mobilfunk: Mit der alten Handynummer zum neuen Anbieter

Bonn/Berlin (dpa/tmn) - Beim neuen Mobilfunkanbieter werden Kundinnen und Kunden mit offenen Armen empfangen: Dass man seine alte Rufnummer mitbringt, ist selbstverständlich und kostet nichts. Nur der alte Anbieter stellt den Nummerntransfer gern in Rechnung ... mehr

Smartphone-Verträge: Preise für Rufnummer-Mitnahme sinken deutlich

Neues Handy, neuer Vertrag aber die alte Nummer: Bei manchen Anbietern mussten sich die Kunden diesen Vorteil teuer erkaufen. Die Bundesnetzagentur zwingt sie jetzt zu drastischen Preissenkungen.  Für die Mitnahme ihrer Rufnummer müssen Kunden beim Wechsel ... mehr

Wie Autokinos für Lichtblicke in der Corona-Krise sorgen

Sie fristen sonst eher ein Schattendasein: Autokinos. Während der Corona-Krise erleben sie nun einen Boom. So viele  Leinwandprojekte mit Parkplatz  wie jetzt gab es noch nie – und die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. In der Corona-Krise sind Autokinos die letzte ... mehr

Telekom, O2, Telefónica: Bundesnetzagentur erwägt Strafen wegen schlechtem Netz

Schnelles mobiles Internet, egal, ob im Zug oder Zuhause: So lautete das Versprechen der Netzbetreiber für 2020. Doch dass die Ausbauziele bis zum Ende des Jahres tatsächlich erfüllt werden, erscheint zunehmend unrealistisch. Die Bundesnetzagentur erwägt jetzt ... mehr

Internet und Telefon: Festnetzanbieter einfach wechseln in drei Schritten

Schlechte Qualität, zu teuer, zu viele Störungen: Manch einer ist mit seinem Festnetzanbieter unzufrieden. Die einfachste Lösung: Provider wechseln. Welche Stolperfallen Sie dabei vermeiden sollten. Beim Telefonieren rauscht es ständig in der Leitung? Die Verbindung ... mehr

Bundesnetzagentur: Nur jeder Sechste bekommt versprochenes Surftempo

Netzanbieter versprechen bei Vertragsabschluss gern blitzschnelles Internet, ohne das im Alltag liefern zu können. In ihrem Jahresbericht zeigt die Bundesnetzagentur, dass das eher Regel als Ausnahme ist. Internetnutzer erhalten in Deutschland nach wie vor nur selten ... mehr

Spam-Liste vom März: Vor diesen Telefonnummern sollten Sie sich hüten

Im Netz beschweren sich Nutzer regelmäßig über nervige Werbeanrufe. Dabei sind diese Anrufe oft gar nicht erlaubt. Wir zeigen aktuelle Spam-Telefonnummern vom März und sagen was Sie tun können. Wer ein Telefon besitzt, kann jederzeit Opfer von Spam-Anrufen werden. Dabei ... mehr

Corona-Hinweise aufs Smartphone: Keine Tracking-Apps in Deutschland

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und das Robert Koch-Institut denken über Tracking-Apps nach, um potenziell Infizierte zu finden. Bei einem viel simpleren Angebot blockiert Deutschland: Andere Länder schicken Warnhinweise auf alle Handys. Zahlreiche Länder haben ... mehr

Spam-Nummern: Vor diesen Werbeanrufen müssen Sie sich hüten

Im Internet beschweren sich Nutzer regelmäßig über nervige Werbeanrufe. Dabei sind diese Anrufe oft gar nicht erlaubt. Wir zeigen aktuelle Spam-Telefonnummern vom Februar und sagen, was Sie tun können. Wer ein Telefon besitzt, kann jederzeit Opfer von Spam-Anrufen ... mehr

Rufnummernmitnahme: Netzagentur geht gegen 1&1 und O2 vor

Neuer Anbieter, neue Nummer? Viele Kunden wollen das vermeiden. Viele Unternehmen machen eine Rufnummernmitnahme zwar möglich, rechnen dafür aber kräftig ab. Das soll sich nun ändern. Wenn Kunden beim Wechsel ihres Mobilfunkanbieters die alte Handynummer mitnehmen ... mehr
 
1 3


shopping-portal