Sie sind hier: Home > Themen >

Chile

Thema

Chile

Thunberg muss wieder zurück - Nach Absage aus Chile: UN-Klimakonferenz in Madrid

Thunberg muss wieder zurück - Nach Absage aus Chile: UN-Klimakonferenz in Madrid

Madrid/Bonn (dpa) - Nach der Absage Chiles springt Madrid als Gastgeber für die UN-Klimakonferenz ein. Sie freue sich mitzuteilen, dass das verantwortliche Gremium zugestimmt habe, dass das zweiwöchige Spitzentreffen der Klimadiplomatie vom 2. bis 13. Dezember ... mehr

"Dieser weite Weg" - Isabel Allende: Habe viel Mitgefühl mit Flüchtlingen

Berlin (dpa) - Isabel Allende (77) ist viel herumgekommen in ihrem Leben. Sie habe immer einen Fuß in ihrem Heimatland Chile und den anderen in Kalifornien, sagt die Autorin, die seit den späten 1980er Jahren in den USA lebt, in einem Interview der Deutschen ... mehr
Nach Absage Chiles: UN entscheiden über Madrid als Klimagipfel-Gastgeber

Nach Absage Chiles: UN entscheiden über Madrid als Klimagipfel-Gastgeber

Madrid/Berlin (dpa) - Nach der Absage Chiles für die Weltklimakonferenz im Dezember wollen die Verantwortlichen bei den Vereinten Nationen bereits am Freitag über Madrid als neuen Austragungsort entscheiden. Nach Angaben des Bundesumweltministeriums ... mehr
Wegen Unruhen - Gipfelabsagen in Chile: Weltklimakonferenz zieht wohl um

Wegen Unruhen - Gipfelabsagen in Chile: Weltklimakonferenz zieht wohl um

Peking/Washington/Madrid/Santiago de Chile (dpa) - Nach der Absage Chiles für die Weltklimakonferenz im Dezember hat Madrid sich als Austragungsort angeboten. Die Bundesregierung und die Klimachefin der Vereinten Nationen, Patricia Espinosa ... mehr
Suche nach Alternativ-Ort für Klimagipfel läuft

Suche nach Alternativ-Ort für Klimagipfel läuft

Muss die UN-Klimakonferenz in diesem Jahr ausfallen, wird sie verschoben – oder findet sich ein neuer Gastgeber? Es bleibt wenig Zeit, diese Fragen zu klären.  Bonn oder Genf, New York oder Nairobi? Die Suche nach einem Ort für die UN-Klimakonferenz ... mehr

Tagesanbruch: Proteste in Chile und im Libanon – ein Funke genügt, dann kracht‘s

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, herzlichen Dank für die vielen netten Zuschriften der vergangenen Tage. Ich freue mich immer über Anregungen, Lob und Kritik. Hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wer zu spät kommt ... mehr

Nach Absage Chiles: Grüne fordern Bonn als Tagungsort für UN-Klimakonferenz

Berlin (dpa) - Nach der überraschenden Absage der Weltklimakonferenz in Chile fordert der Grünen-Umweltpolitiker Oliver Krischer, dass Deutschland mit seinem UN-Standort Bonn kurzfristig einspringt. Der internationale Klimaprozess dürfe nicht ins Stocken geraten ... mehr

Chile: Ausrichtung des UN-Klimagipfels wegen Unruhen im Land abgesagt

Seit Tagen gibt es gewaltsame Proteste in Chile. Der Präsident des Landes hat deshalb jetzt zwei wichtige internationale Gipfel im November und Dezember abgesagt. Chile hat die Ausrichtung der nächsten Weltklimakonferenz im Dezember und des Asien-Pazifik-Gipfels ... mehr

Wieder Proteste in Chile

Proteste in Chile: Während der Demonstrationen in der Hauptstadt Santiago kommt es zu Straßenschlachten mit der Polizei. (Quelle: Reuters) mehr

Nach Millionenproetst: Chiles Präsident tauscht sein komplettes Kabinett aus

Santiago de Chile (dpa) - Gut eine Woche nach Beginn der Massenproteste für Sozialreformen will Chiles Präsident Sebastián Piñera sein Kabinett komplett austauschen. Er habe alle Minister gebeten, ihre Posten zur Verfügung zu stellen, verkündete der Staats ... mehr

Nach Protesten: Chiles Präsident bittet komplette Regierung um Rücktritt

Nach den heftigen Unruhen in Chile hat Präsident Sebastián Piñera die gesamte Regierung zum Rücktritt aufgefordert. Mit einem neuen Kabinett wolle er den Forderungen der Demonstranten  begegnen.  Nach den regierungskritischen Massenprotesten in Chile für tiefgreifende ... mehr

"Historischer Tag": Millionen-Kundgebung gegen Chiles Regierung

Santiago de Chile (dpa) - Mehr als eine Million Menschen haben am Freitag auf einer Kundgebung in Santiago de Chile tiefgreifende soziale Reformen gefordert. "Dies ist ein historischer Tag", sagte Bürgermeisterin Karla Rubilar dem Sender TV Chile. Die Menschen brachten ... mehr

Chile: Nach blutigen Unruhen – Chiles Präsident verspricht Reformen

Mindestens 15 Todesopfer forderten die Unruhen in Chile. Jetzt hat Präsident Piñera umfangreiche Sozialreformen versprochen – dabei helfen soll ihm auch der politische Gegner.  Staatschef Sebastián Piñera hat auf die mehrtägige Protestwelle in  Chile mit einem ... mehr

Präsident: "Sind im Krieg": Elf Tote bei Protesten und Plünderungen in Chile

Santiago de Chile (dpa) - Bei gewalttätigen Protesten gegen soziale Missstände und Plünderungen sind in Chile mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Die Leichen wurden in der Hauptstadt Santiago gefunden, unter anderem in ausgebrannten Supermärkten, einer ... mehr

Chile: Plünderungen und Tote – Chiles Präsident spricht von Krieg

Die gewaltsamen Proteste in Chile nehmen kein Ende: Mindestens zehn Menschen sind bisher ums Leben gekommen. Am Sonntag wurden fünf Leichen in einer geplünderten Kleiderfabrik geborgen.  Angesichts der sozialen Unruhen in Chile hat die Regierung den Ausnahmezustand ... mehr

Chile: Proteste gegen Fahrpreiserhöhung – drei Tote bei Supermarkt-Plünderung

Chile kommt nicht zur Ruhe: In der Nacht gab es in der Hauptstadt Santiago wieder schwere Ausschreitungen. Präsident Piñera hat die Fahrpreiserhöhung für die U-Bahn zurückgenommen. Auch nach der Verhängung des Ausnahmezustandes und einer Ausgangssperre ... mehr

Miniserie: Brand von Notre Dame wird als TV-Drama verfilmt

Cannes (dpa) - Der Brand von Notre Dame wird Stoff für ein TV-Drama. Es war ein Schock für die ganze Welt, als im Frühjahr dieses Jahres eine Feuersbrunst den Großteil der berühmten Kathedrale im Herzen von Paris verwüstete. Jetzt wird der französische Kinokonzern ... mehr

Stärke 6,6: Schweres Erdbeben erschüttert Chile

In Chile hat die Erde gebebt: Nach dem schweren Erdbeben der Stärke 6,6 soll keine Tsnunami-Gefahr bestehen. Opfer wurden zunächst keine gemeldet. Ein schweres Erdbeben hat das Zentrum von Chile erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 6,6 lag 47 Kilometer ... mehr

Copa América - Messi sieht rot: Weltfußballer beklagt "Korruption"

São Paulo (dpa) - Lionel Messi kochte vor Wut, der fünfmalige Weltfußballer bockte wie ein kleines Kind. Während sich seine Teamkollegen am Samstagabend mit gequältem Lächeln ihre Medaillen für den dritten Platz bei der Copa América abholten, schmollte ... mehr

Copa America: Argentinien sichert sich dritten Platz - Rot für Messi

São Paulo (dpa) - Mit einem Sieg über Titelverteidiger Chile hat sich die argentinische Fußball-Nationalmannschaft trotz einer Roten Karte für Superstar Lionel Messi den dritten Platz bei der Südamerikameisterschaft gesichert. Die Albiceleste setzte sich in São Paulo ... mehr

Copa América - Guerreros Rekord-Treffer: Peru im Finale gegen Brasilien

Porto Alegre (dpa) - Mit einer Finte ließ Paolo Guerrero Chiles Keeper Gabriel Arias ins Leere laufen und schoss das Team Perus mit seinem Rekord-Treffer zum 3:0 (2:0) ins Glück. Zum ersten Mal seit 44 Jahren steht die Fußball-Elf aus dem Andenstaat wieder im Finale ... mehr

Copa América: Peru besiegt Chile – und zieht ins Finale gegen Brasilien ein

Ein weiterer Favorit ist ausgeschieden: Der Außenseiter Peru räumte den Titelverteidiger Chile souverän aus dem Weg und darf jetzt sogar vom ersten Titel seit über 40 Jahren träumen. Am Sonntag geht es gegen Gastgeber Brasilien. Die große Überraschung der Copa America ... mehr

Naturspektakel: Totale Sonnenfinsternis in Chile und Argentinien

Santiago de Chile/Buenos Aires (dpa) - Tausende Menschen haben in Südamerika eine totale Sonnenfinsternis beobachtet. In Chile und Argentinien konnten sie sehen, wie sich der Mond vor die Sonne schob und die Sonne damit verdunkelte. Der Schatten des Mondes ... mehr

Copa América 2019: Brasilien schlägt Argentinien und steht im Finale

Traumduell zwischen zwei Fußball-Erzrivalen:  Im Halbfinale der Copa América mussten sich das argentinische Team rund um Superstar  Lionel Messi geschlagen geben. Brasilien zieht ins Finale ein. Rekordweltmeister Brasilien hat den Erzrivalen Argentinien ... mehr

Totale Sonnenfinsternis in Südamerika: Tausende bestaunen das Himmelsspektakel

Astronomen führen wissenschaftliche Messungen durch, Schaulustige genießen den Moment: Die Sonnenfinsternis über Südamerika war für Menschen weltweit ein einzigartiges Naturschauspiel. Tausende Menschen haben in Südamerika eine totale Sonnenfinsternis beobachtet ... mehr

Totale Sonnenfinsternis in Südamerika zu sehen

Südamerika wartet auf die Sonnenfinsternis. Tausende Schaulustige werden am Dienstag entlang der Route das Naturschauspiel beobachten. In Teilen von Südamerika ist am Dienstag eine totale Sonnenfinsternis zu sehen. Dabei schiebt sich der Mond zwischen Erde und Sonne ... mehr

Naturspektakel: Sonnenfinsternis in Südamerika zieht Touristen an

Buenos Aires (dpa) - Hunderttausende Menschen in Südamerika fiebern einem Spektakel am Himmel entgegen: Eine totale Sonnenfinsternis wird am Dienstag in Teilen von Chile und Argentinien zu sehen sein. Dabei schiebt sich der Mond zwischen Erde und Sonne und verdunkelt ... mehr

Copa América: Titelverteidiger Chile besiegt Kolumbien im Viertelfinale

São Paulo (dpa) - Chile hat bei der Südamerikameisterschaft Kolumbien geschlagen und damit ein Ticket für das Halbfinale der Copa América gelöst. Der Titelverteidiger gewann in São Paulo das Viertelfinale nach Elfmeterschießen mit 5:4 (0:0). Der Kolumbianer William ... mehr

Transfermarkt: Leverkusens Aranguiz liebäugelt mit Wechsel nach England

Berlin (dpa) - Der chilenische Fußball-Nationalspieler Charles Aránguiz liebäugelt mit einem Transfer in die Premier League zu Westham United. "Die Leute wissen, dass ich mit denen gesprochen habe", sagte der Bayer-Mittelfeldspieler dem Fachmagazin "Kicker ... mehr

Copa América: Suárez wollte Elfer nach Handspiel von Chile-Keeper

Rio de Janeiro (dpa) - Ja, der Torhüter darf im Fußball im eigenen Strafraum die Hand zur Hilfe nehmen. Dieser Tatsache war sich Uruguays Stürmerstar Luis Suárez wohl nicht ganz bewusst, als er beim 1:0-Sieg seiner Nationalmannschaft gegen Chile ... mehr

Copa América: Rekordsieger Uruguay schlägt Titelverteidiger Chile

Rio de Janeiro (dpa) - Rekordmeister Uruguay hat bei der Südamerikameisterschaft in Brasilien den Titelverteidiger Chile geschlagen und beendet die Gruppenphase der Copa América als Tabellenführer. Edinson Cavani traf im Maracanã-Stadion von Rio de Janeiro ... mehr

Copa América: Südamerikameister Chile nach Kartenfestival im Viertelfinale

Salvador (dpa) - Titelverteidiger Chile ist mit einem 2:1 (1:1)-Sieg über Ecuador ins Viertelfinale der Südamerika-Meisterschaft eingezogen. Bereits in der 8. Minute ging die Mannschaft von Nationalcoach Reinaldo Rueda in Salvador durch einen Treffer von José Fuenzalida ... mehr

Vorrundenbilanz: Zahlen, Daten und Fakten nach der WM-Gruppenphase

Grenoble (dpa) - Die Gruppenphase ist mit den letzten vier Partien abgeschlossen. 36 von insgesamt 52 Spielen der Fußball-WM sind absolviert. Die Frauenfußball-Fans erlebten in den ersten 13 Turniertagen in Frankreich eine gute Organisation, viele unterhaltsame Spiele ... mehr

USA: 16,5 Tonnen Kokain – Behörden gelingt gigantischer Drogenfund

Es ist einer der größten Drogenfunde in der Geschichte der USA: Im Hafen von Philadelphia konnten Ermittler Kokain im Wert von über einer Milliarde Dollar beschlagnahmen. Den US-Behörden ist ein Drogenfund von historischen Ausmaßen gelungen. Im Hafen von Philadelphia ... mehr

Gruppe C: Titelverteidiger Chile schlägt Japan bei Copa América

São Paulo (dpa) - Der amtierende Südamerikameister Chile hat bei der Copa América den Grundstein für die Titelverteidigung gelegt. Die Mannschaft von Trainer Reinaldo Rueda schlug das Gäste-Team aus Japan in São Paulo mit 4:0 (1:0). Erick Pulgar erzielte ... mehr

Blackout in Südamerika: Argentinien sucht nach Ursachen für Blackout

Buenos Aires/Montevideo (dpa) - Nach dem beispiellosen Stromausfall in Argentinien und Uruguay hat die Ursachenforschung begonnen. Die Mitarbeiter der Stromversorger versuchten am Montag zu klären, wie es zu dem Blackout kommen konnte. "So etwas ist in der Geschichte ... mehr

Fußball-WM der Frauen: US-Frauen starten mit Rekordsieg - Fünf Morgan-Tore

Reims (dpa) - Titelverteidiger USA hat seine Favoritenstellung bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen eindrucksvoll untermauert und ist mit einem Rekordsieg in das Turnier in Frankreich gestartet. Das Team um Star-Stürmerin Alex Morgan fertigte Thailand in Reims ... mehr

Wasserhose wütet in Chile – eine Tote und große Schäden

Mit Windgeschwindigkeiten bis zu 100 km/h ist eine Wasserhose über den Süden Chiles gezogen und hat Hunderte Häuser beschädigt. Es war der zweite Wirbelsturm in Chile binnen zwei Tagen. Infolge einer Wasserhose ist in Südchile ein Mensch ums Leben gekommen ... mehr

Generalprobe geschafft: Frauen-Team und Keeperin Schult bestehen WM-Härtetest

Regensburg (dpa) - Die Schulter war noch bandagiert, doch Almuth Schult strahlte. "Mir geht's gut. Ich bin froh, dass ich 90 Minuten gespielt habe. Es hat Spaß gemacht, auf dem Platz zu stehen", sagte die Fußball-Nationaltorhüterin nach dem 2:0 im letzten ... mehr

Glanzlose WM-Generalprobe: Deutsche Fußballerinnen schlagen Chile

Regensburg (dpa) - Mit einem 2:0 (2:0) gegen Außenseiter Chile hat das deutsche Frauen-Nationalteam die Generalprobe für die Fußball-Weltmeisterschaft bestanden. Acht Tage vor Beginn des Turniers in Frankreich war die deutsche Elf gegen engagierte, aber harmlose ... mehr

Allein in rauer Wildnis - Tod im Gletschersee: Deutscher Geologe verunglückt in Chile

Punta Arenas (dpa) - Ganz allein war er im Dienste der Wissenschaft im äußersten Süden von Chile unterwegs, doch die raue Natur wurde ihm zum Verhängnis: Ein deutscher Forscher ist im Nationalpark Torres del Paine ums Leben gekommen. Offenbar kenterte ... mehr

Chile: Deutscher Forscher stirbt in Nationalpark

In Chile wurde ein Geologe seit Wochen vermisst. Nun gibt es Gewissheit: Der 62-Jährige ist tot in einem Nationalpark aufgefunden worden. Ein deutscher Forscher ist im äußersten Süden von  Chile ums Leben gekommen. Die Leiche des Mannes wurde in einem ... mehr

Deutscher Forscher in Nationalpark ums Leben gekommen

Ein deutscher Forscher ist im äußersten Süden von Chile ums Leben gekommen. Die Leiche des Mannes sei am Freitag in einem See im Nationalpark Torres del Paine in Patagonien entdeckt worden, sagte ein Sprecher der Forstbehörde CONAF der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Trierer Wissenschaftler in Chile vermisst

Ein Forscher der Universität Trier wird im äußersten Süden von Chile vermisst. Der Geologe habe im Nationalpark Torres del Paine in Patagonien ein Magnetometer reparieren wollen, teilte die Magallanes-Universität mit. Bei seinem letzten Kontakt per Satellitentelefon ... mehr

Deutscher Wissenschaftler in Chile vermisst – Spezialeinheit im Einsatz

In einem Nationalpark in Chile ist ein deutscher Geologe verschollen. Der Wissenschaftler hatte bei seinem letzten Kontakt zu einer Kollegin von schwierigen Witterungsverhältnissen berichtet. Im äußersten Süden von  Chile wird ein deutscher Wissenschaftler vermisst ... mehr

Chile: Sechs Touristen sterben an Kohlenmonoxidvergiftung in Airbnb-Wohnung

Tragisches Unglück in Chile: In einer Airbnb-Wohnung sind vier Erwachsene und zwei Kinder einer Familie aus Brasilien gestorben. Nach ersten Erkenntnissen funktionierte eine Gasheizung nicht richtig. Sechs Touristen sind in einer Ferienwohnung des Anbieters Airbnb ... mehr

Anliegende Wohnungen geräumt: Touristen aus Brasilien tot in Wohnung in Chile entdeckt

Santiago de Chile (dpa) - Sechs Touristen aus Brasilien sind in einer Wohnung in der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile tot aufgefunden worden. Die alarmierte Polizei stellte in dem Apartment im Zentrum der Millionenstadt einen starken Gasgeruch ... mehr

Opfer von Colonia Dignidad in Chile sollen bis zu 10.000 Euro erhalten

Der CDU-Abgeordnete Brand nannte es einen Skandal, dass man sich erst heute um die Aufarbeitung kümmere: Menschen, die in den 70ern in der deutschen Horrorkolonie gefoltert und missbraucht wurden, sollen nun Hilfe erhalten. Es hat Jahrzehnte gedauert ... mehr

"Colonia Dignidad"-Opfer sollen bis zu 10 000 Euro erhalten

Opfer der früheren deutschen Sektensiedlung "Colonia Dignidad" in Chile sollen erstmals finanzielle Unterstützung bekommen. Bis zu 10 000 Euro pro Person seien vorgesehen, teilte Staatssekretär Niels Annen am Freitag in Berlin mit. Dabei seien rechtskräftig verurteilte ... mehr

Kein hinreichender Tatverdacht: Ermittlungen gegen "Colonia Dignidad"-Arzt eingestellt

Düsseldorf (dpa) - Die Ermittlungen gegen Hartmut Hopp, einst Arzt der berüchtigten Sekte "Colonia Dignidad" in Chile, sind eingestellt. Es habe sich trotz erheblichen Aufwands kein hinreichender Tatverdacht ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft Krefeld mit. Konkrete ... mehr

Älteste Spur menschlichen Lebens Amerikas entdeckt

15.600 Jahre alt: In Chile ist die älteste Spur menschlichen Lebens auf dem amerikanischen Kontinent entdeckt worden. (Quelle: Reuters) mehr

Testspiel: USA gegen Chile - Pulisic-Tor reicht nicht zum Sieg

Houston (dpa) - Die US-amerikanische Fußballnationalmannschaft hat den vierten Sieg im vierten Spiel unter Trainer Gregg Berhalter knapp verpasst. Das Team um Borussia Dortmunds Angreifer Christian Pulisic musste sich im Testspiel gegen Chile mit einem ... mehr
 
1 3


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: