Sie sind hier: Home > Themen >

Dresden

Thema

Dresden

Dynamo-Präsident Scholze hofft auf mehr Bodenständigkeit

Dynamo-Präsident Scholze hofft auf mehr Bodenständigkeit

Dynamo Dresdens Präsident Holger Scholze sieht in der aktuellen Coronavirus-Pandemie eine Chance für mehr Bodenständigkeit im Fußballgeschäft. "Vielleicht kann ja diese Krise auch eine Chance sein, dieses überbordende Wachstum insgesamt ein wenig einzubremsen ... mehr
Sachsen plant Neuverschuldung von 6 Milliarden Euro

Sachsen plant Neuverschuldung von 6 Milliarden Euro

Sachsen will der Corona-Krise mit einer erheblichen Neuverschuldung begegnen. Über einen entsprechenden Beschluss der Regierung wurde am Freitag in Dresden der Landtag informiert. Demnach ist eine Kreditaufnahme von sechs Milliarden Euro vorgesehen ... mehr
Coronavirus: Immer mehr Infizierte und Todesfälle in Sachsen

Coronavirus: Immer mehr Infizierte und Todesfälle in Sachsen

Das Coronavirus hat Sachsen fest im Griff. Am Freitag musste das Gesundheitsministerium einen neuen Höchststand an Infizierten und Todesfällen vermelden. Demnach sind inzwischen 25 Menschen nachweislich an einer Infektion mit dem heimtückischen Virus gestorben ... mehr
Sächsische Bauern erwarten Erntehelfer noch im April

Sächsische Bauern erwarten Erntehelfer noch im April

Der Sächsische Landesbauernverband (SLB) und der Landesverband Sächsisches Obst haben den Kompromiss zur Einreise von Erntehelfern gelobt. "Wir sind froh, dass wir eine Lösung hinbekommen haben", sagte SLB-Geschäftsführer Manfred Uhlemann am Freitag in Dresden ... mehr
Linke: Krise darf Ungerechtigkeit nicht verschärfen

Linke: Krise darf Ungerechtigkeit nicht verschärfen

Die Linken sorgen sich angesichts der Corona-Krise um Chancengleichheit in der Bildung. In einem am Freitag in Dresden veröffentlichten Appell warnen ihre Bildungspolitikerinnen und -politiker aus Bund und Ländern davor, dass sich Ungerechtigkeiten im Bildungssystem ... mehr

Sachsen hebt Sonntagsfahrverbot für Lkw bis Ende Mai auf

Sachsen hebt das Fahrverbot für Lastwagen an Sonn- und Feiertagen bis Ende Mai auf. In der Corona-Pandemie sei es wichtig, dass der Waren- und Güterverkehr reibungslos funktioniere, erklärte Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) am Freitag. Um der Logistikbranche ... mehr

Restauratoren geben Schutzanzüge und -masken an Kliniken ab

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) spenden Schutzmaterialien aus ihrer Restaurierung an das Klinikum Oberlausitzer Bergland. Abgegeben werden 6200 Einmal-Handschuhe, mehr als 130 Tyvek-Schutzanzüge sowie rund 150 Atemschutzmasken ... mehr

Dixieland Festival Dresden muss Jubiläumsausgabe verschieben

Das Internationale Dixieland Festival in Dresden kann wegen der Corona-Krise erstmals in seiner 50-jährigen Geschichte nicht stattfinden. Am Freitag gaben die Veranstalter in Dresden die Verschiebung der 50. Ausgabe um ein Jahr bekannt ... mehr

Coronavirus-Tests: Deutschen Laboren geht das Material aus

Labore in Deutschland arbeiten auf Hochtouren – und teilweise ohne Pause. Hunderttausende Corona-Tests werden jede Woche ausgewertet. Doch ein Engpass an Arbeitsmaterialien bereitet Probleme. Während der Corona-Epidemie arbeiten zumindest einige Labore in Deutschland ... mehr

Piwarz hält weiter an Abitur-Prüfungsterminen fest

In Sachsen werden die Abiturprüfungen nach derzeitigem Stand wie geplant am 22. April beginnen. Es gebe eine klar kommunizierte Terminkette, auf die sich Schulen und Schüler eingerichtet hätten und von der nur im äußersten Notfall abgewichen werden soll, sagte ... mehr

Andreas Jahnel-Bastet zum Vize-Regierungssprecher berufen

Die sächsische Regierung hat Andreas Jahnel-Bastet zum Vize-Regierungssprecher berufen. Das teilte die Staatskanzlei am Freitag in Dresden mit. Der 55-Jährige war seit 2004 Pressesprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen in Sachsen. Jahnel-Bastet wuchs ... mehr

Kabinett beschließt Nachtragshaushalt und Sondervermögen

Sachsens Regierung hat zur Bewältigung der Corona- Krise einen Nachtragshaushalt und ein Sondervermögen beschlossen. Beides soll in Gesetzesform nun zur Abstimmung in den Landtag eingebracht werden. "Ich rechne heute mit einem zusätzlichen Finanzierungsbedarf ... mehr

Sofa gerät in Dresdner Wohnung in Brand: Mieter verletzt

Bei einem Feuer in seiner Wohnung ist ein 65-Jähriger in Dresden verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache war am Donnerstag sein Sofa in Brand geraten, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte. Der Mann konnte das Feuer selbst löschen, bevor ... mehr

Zahnärzte auf Behandlung von Corona-Patienten vorbereitet

Auch Corona-Patienten können in Sachsen bei Schmerzen vom Zahnarzt behandelt werden. Nach Auskunft der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Sachsen (KZVS) gibt es landesweit vier Schwerpunktpraxen, die Covid-19-Patienten beziehungsweise unter Quarantäne Stehende behandeln ... mehr

Corona-Test-Laboren fehlt es an Arbeitsmaterialien

Die mit den Tests auf Covid-19-Infektionen befassten Labore in Deutschland sind noch nicht an ihrer Kapazitätsgrenze angelangt. Sie könnten durchaus noch mehr Untersuchungen erledigen, allerdings fehlen ihnen wichtige Arbeitsmaterialien wie beispielsweise ... mehr

Corona: FW fordern gezielte Strategie für Zeit nach Ostern

Die Freien Wähler (FW) in Sachsen haben angeregt, den wegen der Corona-Krise stark eingeschränkten Alltag nach Ostern wieder Schritt für Schritt zu normalisieren. "Die Unterbrechung der Infektionskette war richtig und ist wochenlang erfolgt. Nicht eine Minute ... mehr

Kretschmer: Regierung schlägt Landtag Milliarden-Kredit vor

Sachsens Regierung schlägt dem Landtag ein Sondervermögen zur Bewältigung der Corona-Krise vor. Das kündigte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) am Donnerstagabend vor einer Sitzung des Kabinetts an. Damit soll eine Kreditaufnahme in Höhe von sechs Milliarden ... mehr

Corona-Krise: Veränderte Notenvergabe für Schüler in Sachsen

Sachsens Kultusministerium plant für den Rest des diesjährigen Schuljahres Veränderungen in der Notengebung. "Wir arbeiten an Szenarien, damit den Schülern durch die Schließzeit nicht in irgendeiner Form Nachteile entstehen", sagte Kultusminister Christian Piwarz ... mehr

Corona-Krise: Sachsen kündigt Mittelstands-Unterstützung an

Sachsens Regierung will in der Corona-Krise dem Mittelstand unter die Arme greifen. Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) kündigte am Donnerstag nach einem Treffen mit Arbeitgebern Hilfe an. "Jetzt wollen wir natürlich auch größere Unternehmen in den Blick nehmen ... mehr

Französischer Corona-Patient zur Behandlung eingetroffen

Ein Corona-Patient aus Frankreich ist am Donnerstag zur Behandlung in Sachsen eingetroffen. Das Flugzeug vom Typ Learjet 45 kam aus Metz und landete am Nachmittag auf dem Flughafen in Dresden. Wie das Universitätsklinikum Dresden auf Anfrage mitteilte, werden ... mehr

Sachsen-SPD will höheres Kurzarbeitergeld von 80 Prozent

In Sachsen mehren sich die Rufe nach einer Erhöhung des Kurzarbeitergeldes. Nach dem Deutschen Gewerkschaftsbund meldeten sich am Donnerstag auch die SPD und die Linken mit einer entsprechenden Forderung. Die Sozialdemokraten halten mindestens 80 Prozent ... mehr

Dynamo Dresden spendet für soziale Zwecke und Krankenhäuser

Dynamo Dresden spendet im Zuge der Coronavirus-Pandemie 50 000 Euro für soziale Zwecke. Das gab der Fußball-Zweitligist am Donnerstag bekannt. Demnach sollen jeweils 15 000 Euro der Gesamtsumme an das Krankenhaus Friedrichstadt und das Universitätsklinikum Carl Gustav ... mehr

Corona: Vollzugsverschiebungen bei bestimmten Haftstrafen

Sachsen verschiebt in der Corona-Krise den Vollzug einiger Haftstrafen. Konkret betrifft das den geplanten Haftantritt bei Freiheitsstrafen von bis zu drei Jahren, teilte Justizministerin Katja Meier (Grüne) am Donnerstag in Dresden mit. Ausgenommen sind Verurteilte ... mehr

Coronavirus: Zahl der Infizierten und Todesfälle nehmen zu

Immer mehr Menschen in Sachsen infizieren sich mit dem Coronavirus. Und auch die Zahl der Todesopfer wächst. Wie Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) am Donnerstag in Dresden bekanntgab, stieg die Zahl der bestätigten Infektionen binnen 24 Stunden ... mehr

Corona-Todesfall im Kreis Dithmarschen

Im Kreis Dithmarschen hat es einen Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie gegeben. Ein Patient des Westküstenklinikums starb am Mittwoch, wie Kreissprecher Björn Jörgensen am Donnerstag mitteilte. Aufgrund des fortgeschrittenen Alters und einer schweren ... mehr

Museen in Dresden bleiben im "Corona-Modus" online präsent

Die Museen der Stadt Dresden wollen ihrem Publikum auch in Zeiten der Corona-Krise Angebote machen. Mit Ausstellungen und Veranstaltungen sei man aufgrund der Einschränkungen zwar der beiden wichtigsten Wirkungsfelder beraubt, erklärte Direktor Gisbert Porstmann ... mehr

Ökumenisches Seelsorgetelefon in Corona-Krise

Geschulte Seelsorger und Berater der evangelischen Landeskirche und des Bistums Dresden-Meißen bündeln ihre Kapazitäten für Hilfesuchende. Seit Montag gibt es ein ökumenisches "Corona-Sorgentelefon", wie das Landeskirchenamt in Dresden am Donnerstag mitteilte. Danach ... mehr

SPD will höheres Kurzarbeitergeld von 80 Prozent des Lohnes

Die sächsische SPD hält das Kurzarbeitgeld für zu knapp bemessen und fordert eine Erhöhung auf mindestens 80 Prozent des Nettolohnes. Bisher sind es 60 Prozent beziehungsweise 67 Prozent für Arbeitnehmer mit Kindern. "Arbeitnehmerrechte gelten auch in der Corona-Krise ... mehr

Sachsen fördert Breitbandausbau in Chemnitz

Der Freistaat Sachsen fördert den Breitbandausbau. Im Landkreis Zwickau werde ein Vorhaben mit mehr als 17 Millionen Euro unterstützt, die Stadt Chemnitz bekomme mehr als 27 Millionen Euro, teilte das Wirtschaftsministerium am Donnerstag in Dresden ... mehr

Zahl der Rechts-Konzerte erreicht langjährigen Höchstwert

Sachsen bleibt eine Hochburg für Auftritte rechtsextremer Bands und Liedermacher. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der entsprechenden Veranstaltungen mit Livemusik auf 50 - ein langjähriger Höchstwert, wie die Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz (Linke) am Donnerstag ... mehr

Freistaat fördert Breitbandausbau im Landkreis Zwickau

Das Land Sachsen fördert den Breitbandausbau im Landkreis Zwickau. Das Vorhaben werde mit mehr als 17 Millionen Euro unterstützt, teilte das Wirtschaftsministerium am Donnerstag in Dresden mit. Die Breitbanderschließung finde ausschließlich in bislang unterversorgten ... mehr

Fußgänger bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Bei einem Unfall in Plauen (Vogtlandkreis) ist ein Fußgänger schwer verletzt worden. Beim Überqueren einer Kreuzung wurde er am Mittwoch vom Wagen eines 80-Jährigen erfasst, wie die Polizei in Zwickau am Donnerstag mitteilte. Der Fußgänger erlitt schwere Verletzungen ... mehr

Viel Solidarität und Nachbarschaftshilfe in Corona-Krise

In Sachsen gibt es in der Corona-Krise nach Angaben des Sozialministeriums viel Solidarität. "Wir verzeichnen eine große Hilfsbereitschaft im Land", sagte ein Sprecher in Dresden. Auf einer Plattform von Ministerium und DRK haben sich Hunderte Helfer registriert ... mehr

Neuer Direktor im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf hat einen neuen wissenschaftlichen Direktor. Professor Sebastian Schmidt übernahm den Leitungsposten am Mittwoch, wie das Wissenschaftsministerium mitteilte. Der bisherige Chef Professor Roland Sauerbrey ... mehr

Staatskapelle Dresden spendet 20 000 Euro für Musiker

Die Staatskapelle Dresden und ihr Chefdirigent Christian Thielemann wollen in der Corona-Krise mindestens 20 000 Euro für freischaffende Musiker spenden. Mit dem Betrag, der sich aus der "Orchesterkasse" sowie privaten Spenden von Kapellmitgliedern speist, sollen ... mehr

Kunstsammlungen helfen mit Schutzkleidung aus Restaurierung

Angesichts des Mangels im Gesundheitswesen wollen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) mit Schutzkleidung und andere Materialien aus ihrer Restaurierung helfen. Die derzeit geschlossenen Museen sind gebeten, konkret ... mehr

Uniklinik informiert per SMS über negative Corona-Tests

Die Dresdner Universitätsklinik informiert Patienten künftig per SMS über negative Corona-Tests. Der neue Service sei schnell und direkt, teilte die Klinik am Mittwoch mit. Patienten müssten nur ihre Handynummer hinterlassen und der SMS-Kommunikation zustimmen. Nicht ... mehr

Stadion-Namensgeber von Dynamo Dresden erfüllt Vertrag

Dynamo Dresden kann trotz der Spielzeitunterbrechung durch die Coronavirus-Pandemie auch auf die Unterstützung des Stadion-Sponsors zählen. "Als Namensgeber des Rudolf-Harbig-Stadions hat dieses Bekenntnis in der aktuellen Situation sowohl nach innen ... mehr

Diskussion um Sommersemester in Zeiten der Corona-Krise

In Sachsen gehen die Planungen für das Sommersemester an den Hochschulen weiter. "Eine Verschiebung des Semesterbeginns wird gerade auch in Sachsen schwierig, weil hier bereits an zahlreichen Hochschulen das Semester begonnen ... mehr

Coronavirus: Italienischer Patient in Leipzig gestorben

Einer der in Sachsen behandelten Corona-Patienten aus Italien ist tot. Er starb im Universitätsklinikum Leipzig, wie der medizinische Vorstand des Uniklinikums, Christoph Josten, am Mittwoch mitteilte. Über die Identität des Toten wurde nichts bekannt. Der Patient ... mehr

Immer mehr Todesfälle in Sachsen: Italiener stirbt

Sachsen hat in der Corona-Krise immer mehr Todesopfer zu beklagen. Wie Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) am Mittwoch bekanntgab, sind inzwischen 18 nachweislich mit dem Coronavirus infizierte Menschen gestorben. "Das ist eine Entwicklung, die uns Sorge macht ... mehr

Neuverschuldungsdebatte: SPD simmt Vorschlag der Linken zu

In Sachsen läuft alles auf eine Neuverschuldung des Landes hinaus. Nachdem in den vergangenen Tagen die Regierungskoalitionen von CDU, Grünen und SPD sowie die Linken ihre Bereitschaft dazu erklärt hatten, ging die Debatte am Mittwoch weiter. Die Chemnitzer "Freie ... mehr

Andrang bei Staatshilfen: Hilferuf des Mittelstands

Während die Hilfsprogramme des Landes und Bundes für die Wirtschaft in Zeiten der Corona-Krise viel Anklang finden, fordert der Mittelstand in Sachsen mehr Beistand ein. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) forderte vom Bund Korrekturen am Corona-Hilfspaket ... mehr

Maskenlieferung des Bundes an Pflegebeschäftigte in Sachsen

Eine Maskenlieferung des Bundes soll in der Corona-Krise Pflegekräften in Sachsen zu Gute kommen. Insgesamt 182 000 Mund-Nase-Masken würden zu gleichen Teilen an die Landkreise und kreisfreien Städte verteilt, erklärte das Gesundheitsministerium in Dresden am Mittwoch ... mehr

Verband: Rassistische Gewalt bleibt trotz Rückgang hoch

Rassistisch motivierte Gewalt von Rechts befindet sich nach Einschätzung des Opferverbandes RAA in Sachsen weiter auf einem hohem Niveau. Zugleich bilanzierte er am Mittwoch in Dresden für 2019 einen Rückgang der Fallzahlen von 29 Prozent. Im Vorjahr wurden ... mehr

"Tatort"-Kommissar ist nichts für Max Riemelt

Schauspieler Max Riemelt ("Freier Fall") sieht sich nicht als "Tatort"-Kommissar. Die Rolle reize ihn im Moment nicht, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Der 36-Jährige ist Hauptdarsteller im neunten Dresdner "Tatort" mit dem Titel "Die Zeit ist gekommen ... mehr

Kretschmer fordert Korrekturen am Corona-Hilfspaket

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat von der Bundesregierung Korrekturen am Corona-Hilfspaket gefordert. "Beim Thema Wirtschaftshilfen muss dringend nachgesteuert werden. Die Bazooka, von der die Rede war, hat eine Ladehemmung", sagte der CDU-Politiker ... mehr

Schriftliche Azubi-Prüfungen in Sachsen werden verschoben

Die schriftlichen Abschlussprüfungen für die rund 8300 Auszubildenden aus dem Bereich der Industrie- und Handelskammer(IHK) in Sachsen werden wegen der Corona-Pandemie verschoben. Neuer Termin ist der 16. bis 19. Juni 2020. Die mündlichen beziehungsweise praktischen ... mehr

DGB appelliert an Unternehmen: Kurzarbeit statt Entlassungen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat angesichts der Corona-Krise Unternehmen um Weitsicht gebeten. In der Krise gelte es auch an die Zukunft zu denken, erklärte DGB-Landeschef Markus Schlimbach am Dienstag in Dresden. Man müsse wo immer möglich Kurzarbeit nutzen ... mehr

Flüchtlingskrise auf Lesbos: "Mission Lifeline" will Kinder ausfliegen

Die sächsische Hilfsorganisation "Mission Lifeline" hat Geld gesammelt, um geflüchtete Kinder aus den Elendslagern in Griechenland zu holen. Die Hauptstadt Berlin soll viele von ihnen aufnehmen.   Um geflüchtete Kinder ... mehr

Dresdner Philharmonie unterstützt freischaffende Musiker

Aus Solidarität mit freischaffenden Musikern haben die Musiker der Dresdner Philharmonie 10 000 Euro an den Nothilfefonds der Deutschen Orchesterstiftung gespendet. Viele Kollegen seien durch die Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus unverschuldet ... mehr

Ausnahmen für Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen verlängert

Lastwagen mit wichtigen Versorgungsgütern können vorerst auch weiter in Sachsen an Sonntagen sowie zu Ostern unterwegs sein. Am Dienstag verlängerte das Wirtschaftsministerium eine entsprechende Ausnahmegenehmigung bis zum 19. April. Sie gilt für Fahrzeuge ... mehr

Dynamo-Geschäftsführer Born begrüßt verlängerte Spielpause

Die verlängerte Spielpause aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist für die Verantwortlichen von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden der richtige Weg. "Diese Entscheidung haben wir so erwartet und begrüßen den Beschluss in Anbetracht der aktuellen Ausnahmesituation ... mehr

Unternehmen: Tausende Anträge auf Soforthilfen gestellt

Von rund 9700 eingegangenen Anträgen auf ein Soforthilfe-Darlehen hat die Sächsische Aufbaubank (SAB) fast ein Drittel bereits bewilligt. Das teilte die Bank am Dienstag in Dresden mit. Seit Montag läuft die Soforthilfe des Bundes für Soloselbstständige, kleine ... mehr

Saharastaub sorgt für "dicke Luft" in Sachsen

Staub aus der Sahara-Wüste hat zuletzt für "dicke Luft" auch in Sachsen gesorgt. Zumindest wurde der Grenzwert für Feinstaub im Freistaat vielerorts überschritten, teilte das Landesumweltamt am Dienstag mit. So wurde am vergangenen Freitag der Tagesgrenzwert ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal